asus A8V Deluxe / Sound fehlt einfach ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • asus A8V Deluxe / Sound fehlt einfach ???

    HI leutz ich hab da ein riesen problem ich hab mir vor 2 tagen ein asus A8V Deluxe gekauft aber hab im windows kein onbaordsound gefunden nicht mal ein unerkanntes gerät ich hab auch schon geschaut ob der onboardsound im bios aus ist,aber er ist an und ein biosupdte hat auch nichts geholfen weiß einer weiter?
    der Sieris :confused:
  • Saug dir mal "SoundMax".

    Habe das selbe Mainboard und Soundmax war als Treiber vorinstalliert.
    Seit dem läuft alles reibungslos.
    [SIZE=1][1,4GB][/SIZE][SIZE=1]2 Pr0nZ
    Stealth[800 MB][/SIZE][SIZE=1]2 DVDRiPs [1,5 GB][/SIZE]
    [SIZE=1]7 Zwerge [800 MB][/SIZE][SIZE=1]Alien 3[4,3 GB][/SIZE][SIZE=1]SinCity[2,1 GB][/SIZE][SIZE=1]PornMix[2,1 GB][/SIZE][SIZE=1] Passes[001MB][/SIZE] [SIZE=1]Stronghold.2 [250MB][/SIZE] [SIZE=1]The Game[110MB][/SIZE]
    [SIZE=1]
    Gesamtupload: 15 GB[/SIZE]
  • hmm das bringt nichts denk ich mal, ich hab das problem mehr oder weniger gefunden ich hab ja auch eine soundcard ne audigy denk mal nicht weiter wichtig ^^ aber wenn ich die am anfang ausbaue und dann an mache dann find der auch den onboard sound im windows,fraglich nur wie man das hinbekommt das man die soundcard und den onbaordsound im windows hat ???
  • hmm das danke ich auch aber ich hab leider kein plan wie das heißt ich hatte vor dem board ein abit nf7 da war das bios anders das ist mir noch zimlich neu ^^ ->also wenn einer weiß wie der menue punkt im bios heißt könnte er es mir bitte schreiben oder so *grins*
  • -(PHG)-Sieris schrieb:

    also wenn einer weiß wie der menue punkt im bios heißt könnte er es mir bitte schreiben oder so
    Oh ja ich vergass das das Asus Board auch mehrere 1000 Einstellungen hat die ja kompliziert sind zu finden. ;)
    Du solltest eigentlich ein Handbuch besitzen.Dort müsste es erläutert sein.

    Wenn nicht einfach mal selber ausprobieren.Oder mal 1h warten bis ich hier editiere und Dir zu sagen wo es genau steht!

    EDIT//

    Enft.->Dann solltest Du mehrere Menupunkte sehen->erweitert->Audio Codec Interface->Sieh nach was das bei Dir steht>
    Wenn Du die On Board hören willst sollte sie auf aktiviert stehen!
  • Audio Codec Interface-> diesen menue pukt gibt es leider nicht was nun...?

    ich kann nur den onbaord ac97 sound auf an stellen wobei sich aber nichts ändern erst wenn ich wie gesgat die soundcard ausbaue doch ich möchte ja nun mal wie auch schon bei meinen abit nf7 beides verwenden können :(

    nOerkH schrieb:

    schau mal im bios, da findet man meistens eine option dass sich der onboard sound automatisch deaktiviert wenn man eine normale soundkarte einbaut - das musst einfach umstellen so dass onboard sound immer aktiv ist

    ich suche nach diesen punkt im bios weiß aber nicht wo es ist oder wie dieser heißt ->*hilfe* :confused:

    das steht zum onbaord sound in der beschreibung:

    OnBoard AC'97 Audio [Enabled]
    [Auto] allows the BIOS to detect whether you are using any audio device.
    If an audio device is detected, the onboard audio controller is enabled;
    if no audio device is detected, the controller is disabled.
    Configurations options: [Enabled] [Disabled]
  • Abend schön...

    Wichtig Wichtig Wichtig
    Bitte keine 4 fach Posts hintereinander!!!
    Um das mal singemäß zu übersetzen.Auch wenns nur das übliche bla, bla ist.

    Auf dem Board läßt sich im BIOS ermitteln, ob Sie irgendeine Audiovorrichtung benutzen.
    Wenn eine Audiovorrichtung ermittelt wird, an Bord des Audiosteuerpults wird ermöglicht;
    wenn keine Audiovorrichtung ermittelt wird, ist der Steuerpult untauglich.
    Konfigurationen Wahlen: [Ermöglicht] [gesperrt]

    Du hast also schon das richtige gewählt, zumindest seitens im BIOS.Der On Board Sound ist auf "ermöglicht" eingestellt.

    Wenn ich das jetzt richtig lese, willst Du 2 Soundkarten benutzen???
    Also sieht es doch so aus wenn ich das richtig verstehe, daß der On Board Sound funktioniert, wenn Du schreibst das wenn Du die externe ausbaust alles geht.

    Wenn das so sein sollte, wird das nicht funktionieren, daß Du beide Soundkarten gleichzeitig benutzen kannst.Da eine Einstellung im BIOS immer auf das verkehrte eigestellt ist.
  • nein ich will nur eine soundkarte und den onboardsound verwenden, ich kann den onboardsound aber nur verwenden wenn ich die soundkarte ausbaue,so war das ^^

    nOerkH schrieb:

    schau mal im bios, da findet man meistens eine option dass sich der onboard sound automatisch deaktiviert wenn man eine normale soundkarte einbaut - das musst einfach umstellen so dass onboard sound immer aktiv ist


    so wie nOerkH meint, müsste es auch sein blos ich weiß nun mal nicht wie dieser punkt im BIOS heißt.
  • So wird ein Bug zum Feature!

    Hallo,

    dieses verhalten ist soweit korrekt. Sobald das BIOS ein zusätzliches Audio-Gerät erkennt, wird der onboard Sound deaktiviert. Leider besteht keine Möglichkeit, dieses dennoch zu aktivieren.
    :rot:
    Best regards / Mit freundlichen Grüssen

    Technical Support Division ASUS Germany [M05E]

    - Bitte fügen Sie einer Antwort immer den gesamten Schriftverkehr bei !
    - Please always attach all previous mails !

    www: asuscom.de
    ftp: ftp.asuscom.de

    ---
    Fast jede Software unterstützt die Auswahl verschiedener Audiogeräte. Skype, Winamp, WinTv, Phoner(ISDN), etc.

    Deshalb find ich es gar nicht witzig was der Support von Asus da vom Stappel lässt.
    Es ist kein Feature sondern ein Bug - meine Meinung

    Ich will sie ja gar nicht ausmachen ich will beide nutzen Onboard und Soundkarte!!!!!!!!!!!!
  • genau so ist es ich will einfach music hören und skype benutzen können oder sowas (wie ich vorher auch mit meinen abit machen konnte) weiß denn keiner einen weg wie man das wieder hinbekommen kann? langsam kotzt mich asus an X(
  • Abend...

    Dann bleibt Euch beiden keine andere Möglichkeit, als den Kram zurückzuschicken.

    Wenn selbst Asus das schon sagt, daß es nicht möglich ist, bleibt Euch nichts übrig, wenn Euch soviel daran liegt, als auf eine andere Mainboardfirma um zusteigen.


    *geschlossen*