excel und sverweis...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • excel und sverweis...

    hallo excel fachmens....

    ich hab da ein problemchen, und ich komme einfach net weiter.

    ich habe folgende Tabelle

    und dort soll mittels sverweis für jeden vertreter die provision gesucht, und errechnet werden.

    also in artikel a soll nach der umsatzmenge des vertreters 1 gesucht werden

    wäre also der provisionssatz 3

    ich hab das mit ner matrix versucht, und es klappt einfach nicht, da angeblich der bezug fehlt...

    hier die formel:

    = wenn(k3=sverweis(artikela;1;3;falsch);dann(sverweis(artikela;7;falsch)))

    1 und 3 = die matrix für spalte a und c
    artikela ist die matrix selber

    wäre nett, wenn mir jmd. dabei mal helfen könnte...

    EDIT:\\
    @ Juergen: besser konnte man die erklärung nicht machen. danke dir. jetzt hab ich's auch endlich verstanden...


    greetz KuschelBaer
    Das beliebteste Haustier der Deutschen ist und bleibt das halbe Hähnchen.
  • folgende Formel hinterlege ich in Zelle L3:

    =SVERWEIS(GANZZAHL(K3/1000);artikela;7;WAHR)

    Da K3 eine Zahl in Tausendergroesse ist, die Spalte 1 meiner Matrix artikela aber nur Werte von 0-100 ausweist, zunaechst den Wert von K3 durch Tausend teilen und vom Ergebnis mit Ganzzahl() die Nachkommastellen abschneiden. Dieses Ergebnis wird in der ersten Spalte von artikela gesucht. Sollte der exakte Wert nicht gefunden werden, sorgt der Scxhalter WAHR dafuer, das der naechstkleinere, annaehernd gleich grosse Wert ausgewaehlt wird. Aus der Spalte 7 der Matrix artikela wird die Provisionsstufe zurueckgeliefert.
    Sollte eigentlich so funktionieren...