DivX kommt auf den DVD-Player

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DivX kommt auf den DVD-Player

    Texas Instruments kooperiert mit DivX
    DivX kommt auf den DVD-Player

    Dem amerikanischen Chip-Hersteller Texas Instruments ist es in Zusammenarbeit mit DivXNetworks gelungen, den populären DivX5-Codec auf einen Hardware-Chip zu bringen. Der DSC25-Chip soll die ruckelfreie Wiedergabe von DVDs oder Videos im Vollbildmodus ohne zusätzliche Prozessor-Unterstützung möglich machen.
    DivX kommt ins Wohnzimmer
    Bislang können Videos im DivX-Format nur auf PCs abgespielt werden - eine Ausgabe auf dem Fernseher funktioniert nur mit Grafikkarten, die über einen TV-Ausgang verfügen. Mit der Chip-Lösung von Texas-Instruments können künftig die hochkomprimierten DivX-Filme auch im Wohnzimmer über einen DVD-Player abgespielt werden. Denkbar sind aber auch portable Video-Spieler oder Set-Top-Boxen. Erste Geräte werden noch in diesem Jahr erwartet.



    Orginal Text
  • wow geil da hab ich schon lange drauf gewartet! Wenn das echt stimmt und demnächst son Ding rauskommt werde ich mir das gleich besorgen!

    thx für die geile Info
    cu

    Logi:) :bounce:
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • :D ... dann kann man statt einen Film, gleich 2 Filme uppen und sparen
    kann man auch dabei, brauch man doch dann nur noch einen Rohling :bounce:

    hehe, find ich gut !

    gruß snoopy
  • das wär echt cool....aber cooperiert da nur texas insruments oder auch andere Firmen?

    von texas wird so ein player bestimmt ganz schön teuer sein!



    Danieö:rolleyes:
  • würd mir das sicher auch kaufen !! wenns rauskommt aber glaub des wird erst noch ziehmlich teuer sein!!! und bis es bei uns kommt dauerts sicherlich noch ne weile länger als in den usa sind ja immer die letzen....

    bye
    [SIZE=1]Uploads: #1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 ~ 19,5GB[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugt:..Flow17..,..Memphis..,..Psycho..[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist: [SIZE=1]Prongo, Giotto, jackass999, Mafrojo, FraGG3r[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE="1"]Mein Rechner: CPU: Intel Core2Extreme [email protected] GHZ CPU-Lüfer: Zalman CNPS 9500 LED Mainboard: Asus Striker Extreme RAM: Corsair XMS2 Dominator 4GB DDR2
    Graka: XFX 8800 GTX XXX[/SIZE]
  • klingt ja irgendwie voll geil. das würde platz sparen und downloadzeiten ohne ende. Statt 1,5 GB dann nur noch 700 MB oder so für nen Movie. Zudem fällt dann das dumme umwandeln wech. Hätte echt was ... *träum* ;)

    Greatz
    JoHnYcOoL
  • Original geschrieben von Logitech
    ...dann könnte man doch die Firmware updaten!!!

    cu

    Logi


    Das ist aber keine Software mäßige Encodierung sondern per Hardware... also nix mit Firmware... da müsste man schon nen neues Modul einbauen...