Driverstudio /Softice

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Driverstudio /Softice

    Da ich auf Win XP umgestiegen bin brauchte ich einen anderen debugger als unter win 98. Da ich vorher schon mit Softice 4....gearbeitet habe war der Weg zum driver Studio nicht weit.
    Das erst mal als Vorspann.
    Nun zum Problem :winicedat ist ok. Es funktioniert nicht ein Breakpoint,das heißt wenn ich einen aktivire wird er zwar angenommen aber das wars dann auch schon.Nicht mal der BPX memcpy der ja fast immer funkt.
    Habe ich irgendwelche anderen Einstellungen zu machen wie unter Win 98
    oder was mache ich falsch?
    Wenn jemand darüber zu berichten weiss bitte eine PN mir zukommen lassen

    Danke im voraus für eure Hilfe :confused:
  • na, softice ist mir zu kompliziert. ich kann dir olly (debugger) empfehlen. ist sowieso neuer und meiner erfahrung nach net so kompliziert.
    ^^hab selbst kaum ahnung von den progs...
  • pHaRyNx schrieb:

    na, softice ist mir zu kompliziert. ich kann dir olly (debugger) empfehlen. ist sowieso neuer und meiner erfahrung nach net so kompliziert.
    ^^hab selbst kaum ahnung von den progs...

    Das kann ich leider nicht so sehen .Ich kenne ollis debugger ,aber der ist glaubich nicht XP tauglich(weiß ich nicht 100 Prozentig) aber ich komme mit dem Teil nicht so richtig zurecht.vieleicht hat einer mal eine Deutsche Faq über das Teil so das man sich vieleicht mal damit befassen kann! :rot: