Gran Turismo 4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gran Turismo 4

    Genre:
    Rennspiel
    Designed By:
    Polyphony Digital
    Erscheinungsdatum:
    03/09/05

    Tipps:


    -Minolta Toyata bekommt man beim Ausdauer Rennen bei El Capitan!

    -Wenn ihr mit einem Cabrio über 450 km/h fahren wollt, dann kauf euch den Mercedes SL65 AMG für 190.000 cr. und motzt ihn voll auf + Ölwechsel = 999 PS. Stellt die Getriebeeinstellung weit nach links und nehmt am besten die Teststrecke oder Sarthe II. Mit Nitro kommt ihr dann auf über 450 km/h.

    -Eine Alternative zu schnellen Rennwagen: Kauft eucht den Rennboliden von BMW, der unter Legendäre Fahrzeuge steht (kostet 4,5 Mio) und motzt ihn noch mit Turbo auf, dann habt ihr über 1050 PS! Damit kann man fast jedes Rennen gewinnen (außer Formula GT). Kauf euch noch zusätzlich harte Reifen. Im Rennen könnt ihr dann vorne weiche Reifen wählen und hinten harte. Da der Wagen Heckantrieb hat, fressen die Reifen hinten etwas Schneller ab.

    -Kauft euch den Chaparel 2J Race Car - dies ist eins der besten Autos im Spiel, da es Turbinenbremsen hat und perfekt beschleunigt!

    -Man kommt schnell zu Geld wenn man die DTM Meisterschaft fährt - das geht schnell im B-spec Modus und man gewinnt am Ende einen AMG Mercedes. Dden kann man dann für über 700,000 Cr. verkaufen. Macht das ganz oft und ihr habt ganz viel Geld. Ich hab als Wagen diesen ABT Audi race Car genommen. Und ich breche das erste Rennen immer ab weil das für den b-spec irgendwie zu schwer ist !

    -Wer am Anfang schnell Geld haben will, muss sich als Startfahrzeug den Weiß lackierten Honda Civic Typ R beim Gebrauchtwagenhändler kaufen. Diesen etwas aufmotzen und an den Harausforderungen von Honda Teilnehmen (Vorsicht: B-Lizenz wird benötigt!). Pro gewonnenem Rennen Gibt es 5000 Cr. Wenn man alle Rennen gewonnen hat bekommt man ein Honda-Racing Car (80ger Jahre) den man für ca.83000 Cr. verkaufen kann. Zusammen mit den Siegprämien ergibt das eine Summe von 108000 Cr. Und man kann diese Rennen so oft man will wiederholen!

    -Als erstes braucht ihr mal alle Lizenzen bis auf die Speziallizenz. Das bring euch schon mal ordentlich Kohle und Autos, die ihr entweder verkaufen oder behalten könnt. Anschließend kauft ihr euch bei HPA-Tuning den fertig getunten Golf für ca. 32.000. Mit dem geht ihr gleich auf Spezialbedingungen und fahrt das 2. Rennen von oben. Pro Rennen gibts 5.000 und wenn ihr beide habt bekommt ihr einen Toyota der ca. 265.000 wert ist. Den verkauft ihr dann. Das selbe macht ihr noch 2 mal. Dann habt ihr ca. 820.000 gewonnen. Von den Geld kauft ihr euch einen Audi TT-R Touring Car für 550.000. den tuned ihr voll auf. Dann geht ihr zu den europäischen Rennen und fahrt die DTM. Ihr müsst da alle Rennen am Stück fahren. Da bekommt ihr pro Rennen 15.000 und wenn ihr die ersten vier Rennen gewonnen habt , könnt ihr das 5. einfach verlassen. Dann habt ihr 40 Punkte und somit das gesamte rennen gewonnen. Jetzt bekommt ihr einen Mercedes, der ca. 750.000 wert ist. Das Ganze könnt ihr dann beliebig oft wiederholen.

    -Wenn ihr das Ausdauerrennen auf der Nordschleife(4Std.) gewinnen wollt, dann nehmt am besten den Mercedes Touring Car, den ihr bei "Deut. Touring Cars" in der Europäischen Meisterschaft gewinnt. Lasst euren B-Spec-Fahrer auf der 3.Stufe!

    -Um den VW Lupo zu bekommen gewinnt einfach die B-National Lizenz und schon habt ihr den Nagelneuen VW Lupo!

    -Wenn man das erste Rennen fahren will sollte man sich erst einen Subaro Impreza Kombi kaufen;er hat 280 PS!

    -Wenn ihr ein Mittelmotorauto haben wollt,das was hergibt und dazu noch eine perfekte Strassenlage hat,so nehmt den Chaperral 2J Race Car für 1.200.000 Credit.Es lohnt sich,denn er hat Turbinen,die ihn an den Strassenbelag saugen,somit ist er schneller in der Kurve.

    -Bei den Fahrmissionen gibts ein Rennen die man im Schlaf gewinnt und trotzdem 10,000 dafür bekommt. So kann man sich recht schnell ein relativ gutes Auto kaufen ohne sich groß anzustrengen.

    -Wenn ihr euer Auto zu viel tunt, kann es euch passieren, dass das Auto an Lenkung verliert. Lieber eine bessere Lenkung als zu viel PS!!

    -Wenn ihr beim Ausdauerrennen 24h Nürburgring fahrt, bekommt ihr den Formel 1 Wagen!

    -Wenn ihr in Eurem Wagen NOS für 5,000 Cr. eingebaut habt, verwendet ihn am besten so: stellt ihn auf 60-70% Verbrauch ein. Nachdem ihr dann eine Kurve verlassen habt, betätigt NOS für ca. 2-3 Sekunden. Dann gibt Euer Wagen eine sehr schnelle Beschleunigung und schaltet dadurch auch schneller. Und während Eure Gegner erst beschleunigen und im 2.Gang sind, seit Ihr schon um mindestens 100 km/h schneller. Das bringt ziemlich viel Vorsprung ! In einem Stadtkurs (zB Tokyo oder New York) wurde ich das NOS auf 80-90% Verbrauch einstellen. Bei Speed-Kurse eher 40-50%.

    -Wenn ihr einen M3 oder M3Csl habt, fahrt ihr bei Europa die Schwarzwald Liga b. Wenn ihr das Rennen fertig habt, bekommt ihr einen Mercedes, den ihr für cirka 390000 verkaufen könnt.

    -Wenn ihr im B-Spec R1 drückt kommt ihr in eine andere Ansicht. Dort könnt ihr durch drücken von L1+rechts die Spielgeschwindigkeit um das dreifache erhöhen! ein 24h Rennen dauert dann also nur noch 8h!

    -Den Eskudo kann man nur auf 1120 PS tunen.

    -Am besten macht man schnelle Kohle mit der DTM. Bringt jedesmal insgesamt 150.000 Cr. und das AMG Mercedes CLK-GTR Race Car, das man für satte 743.749 Cr. verticken kann.

    -Um Euren B-Spec-Fahrer besonders viel Erfahrung bekommen zu lassen solltet ihr ihn möglichst viele unterschiedliche Bedingungen fahren lassen, also veschiedene Strecken, Autos und Rennen. Langstreckenrennen bringen relativ wenig. Man fährt Hunderte Kilometer aber das Fahrkönnen wird bei einer Meisterschaft mehr gesteigert!

    -Um schnell zu viel Geld zu kommen, würde ich die ersten drei Lizenzen (B+A+iB) absolvieren. Keinen Wagen selber kaufen, denn man bekommt bei bestandener Lizenz einen Wagen. Wenn die iB-Lizenz bestanden wurde, kann man unter "Spezialbedingungen" das zweite Rennen mehrmals fahren. Als Gewinn (wenn man die beiden Rennen als Sieger beendet hat) bekommt man ein Toyota Rally-Car. Dieses kann man für ca. 265.000 credits wieder verkaufen. Jetzt kann man in Ruhe und mit finanziellem Rückhalt viele andere Rennen fahren und ein paar benötigte Autos kaufen ...

    -Wenn Ihr mit der Subaru Impreza Rally-Car Prototype bei den Spezialherausforderungen bei Schwierigkeit NORMAL den Tsukuba Surcuit fahrt, gewinnt ihr sogar ein 200 Punkte Rennen gegen einen SLR McLaren locker mit 10 sec. Vorsprung. Das bringt 10.000 Cr und ein Auto um 95.000 Cr. ... und das nur für 3Runden fahren immer und immer wieder!

    -Mit dem Ford GT40 `05 kann man nicht am Saugmotorenrennen bei Profi teilnehmen!

    -Wenn man alle drei Rennen der Tourist Trophy, welche man bei den Veranstaltungen von Audi findet, gewinnt, erhält man den Audi Le Mans Quattro mit 610 Ps. Das besondere an diesem Wagen ist, dass bei ca. 120km/h automatisch ein kleiner heckspoiler ausfährt und dass der Wagen die zuletzt gefahrene Geschwindigkeit in Kurven bzw. wenn man hin und her lenkt beibehält obwohl man kein Gas gibt.

    -Mit dem Audi A4 die Spezialbedingungen versuchen und ihr bekommt gute und teure Autos womit ihr mehr Kohle habt zum tunnen.

    -Wenn ihr am Anfang Geldprobleme habt, fahrt einfach bei Fahrmission die Windschattenrennen! Man bekommt 7500 und 10000 cr dafür, man kann die Rennen so oft fahren wie man will!

    -Wenn ihr schnell viel Geld haben wollt dann solltet ihr den Handoa Civic Coup fahren. Wenn ihr alles Gold habt, dann bekommt ihr den Honda Mugen Motul - den holt ihr jetzt aus der Garage und fahrt den Coup noch mal und sagt "löschen" - dann sind alle Pokale weg. Fahrt nun noch mal mit dem Honda Mugen Motul und ihr gewinnt ihn noch mal und dann könnt ihr einen verkaufen und ihr habt 95000 Cr. mehr. Das funktioniert eigentlich bei jedem anderen Coup, aber der Civic Coup ist relativ einfach und der Honda Mugen bring ziemlich viel.
  • Auf der Rennstrecke "Citta d´Aria" Stehen überall gelbe Kleintransporter herum. Zoomt im Fotofahrt Modus auf einen dieser Busse und ihr könnt mehr oder weniger deutlich sehen dass es sich um Fahrzeuge des Gabelstapler-Verleihs "Huffer&Söhne" handelt. Man kann sogar die Telefonnummer erkennen.