Netzwerk zwischen 2 Rechner

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk zwischen 2 Rechner

    Hallo!

    Habe hier ein Problem und zwar folgendes:

    Bei meiner Freundin habe ich ein Netzwerk eingerichtet und ihre Mitbewohnerin möchte nun gerne DSL mitbenutzen, aber leider funktioniert das nicht.
    Auf dem einen Rechner ist Windows XP prof. und auf den anderen ist Windows xp Home. Die Ipr Adressen sind vergeben und ich habe auch bei beiden rechner das Heimnetzwerk eingerichtet. Der Prof Rechner ist mit dem Modem verbunden und der Home Rechner ist über Netzwerkkarten verbunden.
    Der Home Rechner zweigt mir auch eine Verbindung an, aber leider kann ich den Internetexplorer nicht öffnen. Gib es dort vielleicht eine simpele Einstellung oder funktioniert soetwas über Home und prof nicht???

    Bei der Vormieterin habe ich das hinbekommen, aber das hatten auch beide das Betriebssystem Windows xp prof.

    Besten Dank schon mal für die Mühen...

    Gruß Brummy
  • Du musst schon einen Router installieren. Entweder als Hardware zwischen Modem und Den beiden Rechnern, oder als Software auf dem Rechner mit Modemanschluss. Windows ab 98SE liefert etwas mit das nennt sich ICS (Internet connection Sharing / Internetverbindungsfreigabe). Der Rechner mit Modemanschluss muss aber dann imme rlaufen wenn einer ins Netz will.
    Und so gehts:
    netzwerktotal.de/inetfreigabe.htm
  • Esrt mal besten Dank für die schnelle Antwort.

    Dann will ich auch mal schnell Fragen!!

    Ich das nicht ein Protokoll was bei der Netzwerkeinstellung vorhanden ist??
    Falls ja, dann habe ich das dabei???

    Mit dem rechner, dass der laufen muss, darüber weiß ich beischeid..
    Das musste mit der andren Verbindung ja auch geschehen... (xp prof zu xp prof.)

    Gruß Brummy
  • also haben dat ma beim kumpel ausprobiert und konnten beide surfen. musst halt nur bei heimnetzwerk einrichtung drauf achten das du das richtige anklickst. außerdem solltes du unter dem protokoll mal kucken ob der andere rechner die berechtigung dafür hat. wegen dem internet explorer weiß ich net.
  • Du musst auf dem Rechner, der am Modem hängt, die Internetverbindung für den anderen Rechner freigeben.
    Wier das geht, kannst du auf der folgenden Seite genau nachlesen:
    h**p://www.bbst.de/pda/anleitungen/internet/btlan/btlan04.htm
    Bei dem Rechner, der die freigegebene Verbindung nutzen soll, muss du eventuell bei dessen Netzwerkkarte noch den Gateway und einen DNS-Server angeben.
    Dazu Rechtsklick auf seine Netzwerkkarte machen
    ( Systemsteuerung\Netzwerkverbindungen ) und beim Protokoll TCP/IP unter Gateway die IP des WinXP Prof. Rechners angeben
    Als DNS-Server gibst du einfach mal 194.25.2.129 an ( das ist ein DNS-Server von der Telekom ).
    Ach ja, noch ein Tip ( das kann auf jeden Fall auch eine Fehlerursache sein ).
    Starte den Internet Explorer ( auf dem Home-Rechner ), dann Klick auf "Extras", dann "Internetoptionen", dann "Verbindungen", dann "Einstellungen".
    In dem nun geöffneten Fenster nimmst du ( wenn vorhanden alls Proxies raus ( höchstwahrscheinlich sind keine drin ) und machst einen Haken bei "Automatische Suche der Einstellungen".
    Ich hoffe das hilft dir.
    Ansonsten stell deine Frage nochmal und sag ganz genau was du bisher gemacht hast und welches Problem du hast.