Linux frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Linux frage

    Hi , hab mir grade eben linux drauf gemcht und zwar das suse . Hab jetzt eine frage das bild is etwas grum und nicht so klein das ganze wie früher bei windows . Nun ist meine frage folgende ich hab eine ATI Radeon 9600XT muss ich jetzt die graka treiber neuinsterlieren oder was muss ich tun weill das hier is grade : 1280 x 1024 .

    Edit: Jo hab noch eine frage und zwar wie insterliere ich bei linux was ? - wollte grade BitchX das irc script insterlieren und versteh ich nicht wie das gehen soll ? .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • Schau dich mal hier um zum Thema ATI. Wie sieht dein Programm den aus? Normalerweise ist ein fertiges Proggi fuer Suse ein rpm-File. Das installierst du mit rpm -i <Datei> oder einfach draufklicken -installieren mit yast.
    Wenn es eine Source Datei ist (meist tar.gz) dein nach dem Dreisatz ./configure, make, make install. Wobei make install dann wieder als root ausgefuehrt werden muss. Meistens ist aber bei Source-Files eine Datei bei die alles beschreibt.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Hier nochmal neu geschrieben

    HI erstmal

    Ich bin noch ganz richtiger nowbie hab linux suse seid 2 stunden erst drauf , und da kommen gleich die ersten probleme auf mich zu

    1.Hab jetzt alle Monitor auflösungen ausprobiert aber alle sind zu groß und sind schräck :( , wollte die ati treiber von der cd drauf spielen aber nichts ging ist ja auch klar Exe kennd linux nicht . Weiß jemand wie ich das mache ? .

    2.IRC Client , da muss ich zwei dinge dazu fragen , am liebsten würde ich ja Mirc drauf machen und dann nnscript weill es das beste irc script ist das ich kenne nur leuft ja mirc auf linux nicht . gibt es da einen emulator dafür ? wenn ja bitte posten thx .
    Und die zweite sache wäre wollte dann für die erste zeit Xchat (insterlieren) oder wie man das jetzt beim Linux nehnen tut aber wenn ich auf instal alles da drauf klick geht es net , da kommt immer öffnen mit ? ... wenn mir da jemand weiter helfen könnte wäre nice ...

    3.Wie insterliert man überhaupt programme und etc... bei Linux ist ganz anders bei Linux als bei windows .

    4.Hab noch Windows drauf auf der platte und bei neustart wenn ich windows wehle is ein portion fehler blabla ... weiß da jemand mehr von wie ich Windows und Linux zusammen auf der platte laufen kann .

    5.Jo das letzte jetzt erstmal vorerst und zwar wird eine platte nicht wirklich erkannd komisch ? er shiet die platte nur kann nicht drauf zu greifen ? .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • also zu windows,was benutzt du als bootloader, lilo oder grub? wenn wir das geklärt haben lässt sich wohl auch die frage 4 beantworten.
    linux hat eine komplett andere systemstruktur, anderen aufbau von programmen und überhaupt alles anders ;) -> installation von programmen geht meist mit den für die distribution vorgefertigten paketen(in deinem falle rpm's wie schon erwähnt). ati treiber support ist im allgemeinen sehr schlecht für linux, da ati der opensource gemeinde nicht gerne hilft...
    man muss zugeben, bezogen auf irc clienten, dass es keinen clienten für linux gibt mit der benutzerfreundlichkeit usw. wie mirc + nns. BitchX(was ich benutze) erfordert einiges an aufwand es kenne zu lernen und macht anfangs keinen spass ;)
    aber auf der suse homepage solltest du dir die rpm zu xchat oder BitchX runterladen können. dann, wie schon gesagt, als root rpm -i packet.rpm ausführen. (ich hoffe doch sehr, dass du dich zum normalen benutzen des systems NIE als root einloggst sondern einen normalen user account erstellt hast!)

    soweit erstma, MfG all-inc.
    Linux - Echte Freunde kann man nicht kaufen
    [size=-2]Hochs(&#931; 2,6GB): [thread=97918]25.05.05{0,7GB}[/thread] | [thread=99711]02.06.05{0,4GB}[/thread] | [thread=105115]28.06.05{0,75GB}[/thread] | [thread=111471]25.07.05{0,75GB}[/thread]
    IP-Verteilung: [thread=97918]27.05.05[/thread] | [thread=98751]29.05.05[/thread] | [thread=99711]02.06.05[/thread]

    [/size]
  • Also ich hab nach langen suchen und kucken Suse Linux 9.1
    Und was mich noch interessieren würde ist warum ich gut 3,5min brauche um hoch zu booten .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • Suse 9.1 hat eine Fehler bei Grub. Siehe hier: portal.suse.com/sdb/de/2003/11/YaST-System-Repair.html .Den Treiber bekommst du hier:ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp…/i386/supplementary/X/ATI .Readme beachten.

    Fuer IRQ nutze ich xchat oder irssy. Einfach mal ausprobieren. Zum chatten ala Yahoo, ICQ gibts unter anderem Kopete.

    Du hast die Moeglichkeit zusaetzliche Installquellen hinzuzufuegen. Wie du das machst schaue hier .Da war schon jemand fleissig und hats super gut erklaert wie man das macht.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Mal wieder jemand der sich mit Linux nicht auskennt es aber gleich installiert hat und nun nicht weiter weiss. :rolleyes:

    Am besten installierst du Programme über Yast nach.
    Wenn du dir das Suse gekauft hast, dann sind da genug Programme und Tools auf den CD's oder der DVD dabei!;)

    Zu deinem Problem, dass er die eine Festplatte zwar erkennt, du aber nicht darauf zugreifen kannst - kommt drauf an, wie du das meinst:
    er shiet die platte nur kann nicht drauf zu greifen ?

    Kann sein dass dein Benutzer (also du) keine Rechte dafür hast.
    Ist die Platte gemountet? Steht sie in der /etc/fstab? Falls sie in der /etc/fstab steht, zeig uns mal die Zeile damit man die Optionen kontrollieren kann. Hoffentlich kannst du mit den Worten was anfangen. :D
    Falls du mit den Worten nix anfangen kannst schaust du vorher hier: w*w.fibel.org/linux/

    Um dich in Suse einzuarbeiten:
    - Handbücher (wenn Suse gekauft)
    - w*w.fibel.org/linux/

    Bei weiteren Linux-Fragen besser auf einem richtigen Linux-Forum anmelden.;)
  • Linux-Daemon schrieb:

    Mal wieder jemand der sich mit Linux nicht auskennt es aber gleich installiert hat und nun nicht weiter weiss.

    Hast du nicht auch so angefangen? :D


    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • naja, es gibt noch die dritte möglichkeit: man installiert es sich und probiert alles alleine rum oder googelt. so lernt man am aller besten und schnellsten und bekommt ein gefühl für UX betiebssysteme! als ich 10 war, gab's eben noch kein knoppix ^^
    Linux - Echte Freunde kann man nicht kaufen
    [size=-2]Hochs(&#931; 2,6GB): [thread=97918]25.05.05{0,7GB}[/thread] | [thread=99711]02.06.05{0,4GB}[/thread] | [thread=105115]28.06.05{0,75GB}[/thread] | [thread=111471]25.07.05{0,75GB}[/thread]
    IP-Verteilung: [thread=97918]27.05.05[/thread] | [thread=98751]29.05.05[/thread] | [thread=99711]02.06.05[/thread]

    [/size]
  • ja , also das mit der festplatte ist so hab das damals wo ich Windows Xp prof sp2 drauf hatte drauf gepackt und leider damals nicht unter NTFS formatiert sondern das andere format das normal für laptops dacht ist deshalb konnte ich früher auch nicht Windows 2000 drauf machen , konnte schonn nur konnte das auch nur die platte sehen auch konnte nicht drauf zu greifen bei Winodws Xp home ist das des selbe und jetzt bei Linux auch ... deshalb muss ich wieder auf windows zugreifen können weill da hab ich jetzt auch das problem das ich nicht mehr drauf komme wenn ich beim start Windows wähle kommt ein fehler partion blabla . Werd mir das nacher raus schreiben und hier nochmal posten ansonsten werde ich Winodws auf eine andere partion neu insterlieren . Sollte ja normal auch so gehen .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • das wichtigste is die fehelermeldung erstma und am besten deine /etc/lilo.conf falls du lilo benutzt oder /boot/grub/grub.conf wenn grub.
    und dnan natürlich noch die /etc/fstab
    Linux - Echte Freunde kann man nicht kaufen
    [size=-2]Hochs(&#931; 2,6GB): [thread=97918]25.05.05{0,7GB}[/thread] | [thread=99711]02.06.05{0,4GB}[/thread] | [thread=105115]28.06.05{0,75GB}[/thread] | [thread=111471]25.07.05{0,75GB}[/thread]
    IP-Verteilung: [thread=97918]27.05.05[/thread] | [thread=98751]29.05.05[/thread] | [thread=99711]02.06.05[/thread]

    [/size]
  • also deine Beschreibung für die Fehlermeldung ist schonmal sehr ungenau und verworren

    Kann es sein, dass du deine Partitionen verpfuscht hast bzw 1e und jetzt mit keinem Betiebssystemn mehr draufkommst, oder was willst du uns damit sagen ?
  • Ja hast recht ,also dann hier ist die fehler meldung die beim start von windows auftretten tut .

    root (hd 0,0)
    Filesystem type unknown, partition type 0x7
    chainloader +1
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • Noch paar infos das es hier noch was wird :)

    Ich hab eine 250GB platte unter Fat32 format formatiert also erkennd das nur Windows Xp SP2 und linux nicht , und dann hab ich noch die 120gb auf Windows drauf ist und davon sich Linux ne halbe partion gemacht hat , also hab ich atm 3 platte so zu sagen also 3 partion

    Eine wo Linux drauf ist da sind 60gb dann wo Windows ist 60gb
    und die 250gb die aber ganz voll ist und unter fat32

    Und die 250gb platte und die platte wo Windows ist kann ich nicht formatieren weill da mehre gbs daten usw ... drauf sind
    also kann ich nur die partion formatieren wo Linux drauf ist aber ich muss ja C:\ <-- da wo win drauf ist ganz formatieren um Windows nochmal drauf zu machen . Deshalb hab ich mir ja gedacht C:\Windows das ganze in Linux zu löschen dann wären auch keie probs und Windows würde beim insterliere keine früherer version erkennen und so könnte ich dann auf die partion wo Linux jetzt drauf ist Windows drauf machen wenn ich das dann hätte würde mir net mehr Suse Linux 9.1 sondern 9.2 drauf machen also zusätzlich dann . Nur meine große ist jetzt
    Sollte das normal gehen ? und wenn ich das dann hätte 9.2 drauf hab und dann wieder beim booten immer wählen Linux oder Windows würde dann der fehler wie jetzt bei Windows nochmal vorkommen oder nicht ? .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • Was du da schreibst, da kennt sich doch keiner aus! :rolleyes:
    Zudem laberst du Käse, denn das geht nicht:

    Hellfire schrieb:

    ...so könnte ich dann auf die partion wo Linux jetzt drauf ist Windows drauf machen...

    Wenn auf C: Windows drauf ist/war kommt da auch wieder Windows hin!
    Linux liegt auf ner anderen Partition und hat mit C: nix zu tun!
    Am besten gehst du her und löschst die Linux-Partition unter Windows (klar danach den MBR neu schrieben - googeln!!!!) und arbeitest dich erstmal mit Knoppix etc. ein oder du löschst deine Windows-Partition unter Linux (bzw. per XP-CD) und spielst Windows wieder neu ein!

    An deiner Stelle würde ich ersteres wählen!;)

    Hellfire schrieb:

    Ja hast recht ,also dann hier ist die fehler meldung die beim start von windows auftretten tut .

    root (hd 0,0)
    Filesystem type unknown, partition type 0x7
    chainloader +1

    Noch was zu deiner Fehlermelung:
    h**p://www.linux-club.de/suse-support-forum/7234.html

    Alles lesen!!!;)

    Noch nen Link:
    h**p://portal.suse.com/sdb/de/2004/05/fhassel_windows_not_booting91.html
  • @Linux-Daemon , also das hab ich jetzt durchgelesen und die haben alle probs nach der Instalation von Suse Linux 9.1 meinst das gleiche problem wäre auch bei 9.2 ?
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • wie denkst du , 9.2 wäre der fehler nicht , der ihre lösung war zu formatieren wie ich es gecheckt hab .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • Hast wohl nicht alles gelesen?! :rolleyes:
    Besser du bleibst vorerst mal nur bei Windows!:D

    Ich denke dass es auch bei 9.2 der Fall sein wird!
    Brauchst also kein anderes Linux einzuspielen da der Fehler so nicht wegzubekommen ist!
    Näheres unter den beiden Links (siehe oben)!
  • naja so kannst dich vor probs net drücken , das ist heillt am anfang aufjedenfall bisle aber mit der zeit wird das also wenn das jetzt mit windows und der auflösung dann ist erstmal alles geklärt mit linux .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]