Was passiert wenn man einen mit roller auf der straße ohne FE erwischt???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was passiert wenn man einen mit roller auf der straße ohne FE erwischt???

    Was passiert wenn man einen mit roller auf der straße ohne FE erwischt??? (17 Jahre alt)
    Und dazu noch falsche angaben gibt???? (falscher name, falscher Wohnort???)
    Aber ich bin fast fertig mit dem führerschein für den Roller.

    MFG G4Life
  • Du kannst ne 4 (?) -Jahressperre bekommen. Wenn du 22 bist, kannst dann nen neuen Führerschein machen, mit allen Theoriestunden... Is jedenfalls beim Auto so... Wurde auch mal erwischt als ich mit meinem Vater zusammen auf nem Parkplatz rumgefahren bin. Die Polizisten haben aber ein Auge zugedrückt ;)
  • Ich glaube nicht, dass man gleich, wenn man das erste mal erwischt wird eine Sperre bekommt.

    P.S.: Ich würde mich mit einem Roller sowieso nicht auf der Straße blicken lassen.
  • omg wie kann man ohne führerschein fahren ?
    weisst du überhaupt das du dein leben lang blechen kannst wenn du irgendwen anfaehrst .. ?
    das beste is du kannst niemals eine richtige therapie ( falls irgendwas schlimmeres passiert ist) bezahlen.. und der geschaedigte würd sein leben lang damit leben muessen.. und sein leben ist im arsch wenn du keine versicherung hast ... genau wie deins
  • Als Fahren ohne Führerschein zählt ja schon genauso wenn du etwas an deinem Fahrzeug veränderst und es nicht eintragen lässt obwohl es eintragungspflichtig ist...
    Bist du dir zu 100% sicher, dass alles was du an dein Auto oder Motorrad baust oder schraubst nicht zum erlöschen des Versicherungsschutzes führt? @Drunken
    Oder fährst du schon beim Ölwechsel in die Werkstatt weil du das nicht selber machen kannst?

    Lasch schrieb:

    Ich glaube nicht, dass man gleich, wenn man das erste mal erwischt wird eine Sperre bekommt.

    P.S.: Ich würde mich mit einem Roller sowieso nicht auf der Straße blicken lassen.

    Laut Gesetz bekommst du schon beim ersten mal eine Sperre..
    Da kannst du dich nur mit sehr sehr grossem Glück ohne Sperre herauswinden.
    Bzw. Führerscheinentzug wenn du schon nen andren hast: z.B. schon Auto (B) und fährst LKW (ka) oder Motorrad (A,A1) usw.
  • @fry20: es kommt drauf an was du schraubst ... aber wenn es sachen sind die eingetragen werden muessen, und es nicht sind, erlischt der versicherungsschutz .. die versicherung waere ja ganz schön blöde wenn die blechen obwohl das ding nit "verkehrssicher" ist... also von der DEKRA oder TÜV geprüft.

    Roller fahren macht zwar spass, aber ich würde es nicht riskieren mein ganzen leben in den sand zu setzen nur damit in 5mins eher an der schule oder arbeit bin... geschweige denn komplett ohne führerschein...
  • *g* Rooooo oo oo llllleer... Das wort wenn ich nur schon wieder höre...
    omg
    also ich fang mich mal wieder: zurück zum Thema:
    Es muss ja deswegen nicht gleich verkehrsunsicher sein nur weil etwas nicht eingetragen ist... nur viele wissen ja gar nicht was man alles eintragen muss und was nicht.
    Ausserdem kostet das immer und immer wieder eine menge Geld weil der TÜV nen Haufen Geld verlangt. Ich trage selber alles was möglich ist ein und schaue auf ABE bei Auspuff usw.
    Überleg doch nur mal warum z.B. ein gleichwertiger Auspuff mit ABE z.B. 200 Euro kostet und der ohne ABE 100 Euro.... is bei meinem Motorrad so in etwa...
    deswegen ist aber der für 100 Euro nicht "weniger" Verkehrssicher sondern hat einfach nur die "teuren Tests" usw. nicht machen lassen

    Und ich finds nicht gut wenn man so wenig Selbstvertrauen hat und schon damit rechnet, dass man andere Menschen umfährt.... ok.. es kann ja wirklich selbst bei VORSICHTIGER FAHRWEISE einmal passieren... das ist aber die Ausnahme wenn man Fahren kann.

    Nachtrag: Noch ein Beispiel zum Thema eintragungspflichtig:
    Ich hatte mal ne Zeit lang nen stinknormalen Desktop PC in mein Auto eingebaut gehabt in meine Reserveradmulde mit Ventilatorschacht mit Filter nach unten aussen. Der kostete etwa 300 Euro.
    Ein Vergleichbarer PC der für das Auto zugelassen ist und ABE hat kostet mindestens 1000 Euro wenn nicht sogar eher bis hin zu 2000 Euro...
    Die sind deswegen aber auch nicht sicherer im Verkehr... sondern einfach nur "zugelassen"... bürokraten-deutschland halt einfach... hol Geld raus wos nur geht und verlange richtig fett ist da das Motto.
    Hab den PC mittlerweile wieder ausgebaut aus mehreren Gründen u.a. wegen evtl. Versicherungsverlust bei einem Unfall... obwohls schwachsinnig ist.
    Und sag nicht der könnte zu Brennen anfangen... das könnte der andere genehmigte genauso weil der auch nicht wirklich anders aufgebaut ist und ich hab so viele etliche Lüfter usw. eingebaut, dass meiner eher sogar besser gekühlt ist.