Sony Las Vegas VS. Adobe Premiere

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sony Las Vegas VS. Adobe Premiere

    Hi,
    ich will jetzt mal nen Movie schneiden könnt ihr mir sagen ob Sony Las Vegas Studio besser ist als Adobe Premiere

    Danke

    Ihr könnt ja die vor- und nachteile vergleichen, damit ich mich besser entscheiden kann
  • Also ich schneide gewöhnlich mit Adobe Premiere und teilweise auch mit Pinnacle Liquid und muss sagen dass mir Premiere gut gefällt.
    Ich hatte mal Sony vegas 5 angetestet und was ich schlecht fand, war die unübersichtliche Oberfläche.
    Ich bin damit nicht wirklich klar gekommen, und für mich war Adobe Premiere eindeutig besser.
  • NeTsHaRk schrieb:

    also vegas hat nen klaren vorteil in der bedinung find ich und is och für anfänger geeignet!
    premiere hingegen hat extrem viele einstellungsmöglichkeiten gegenüber denen vegas!
    ...trotz allem arbeite ich nur mit vegas, wegen der sehr guten benutzerfreundlichkeit

    hehe^^
    Mir war wie oben schon gesagt die Benutzerfreundlichkeit bei Vegas nciht wirklich gegeben.
    ALso ich denke, dass es immer unterschiedlich ist, Dem einen liegt Adobe besser dem andren Sony vegas.
  • Ich arbeite grundsätzlich nur noch mit premiere, die funktionsvielfalt ist einfach ungeschlagen, wobei ich der Oberfläche von Sony Las vegas Studio zuerst ein bissl umständlich fand. Doch dann es ziemlich einfach fand.
    Aber die Frage is was willst du machen? Nur einfaches Schneiden? Dann reicht auch LasVegasStudio. Aber wenn du mehr machen willst bietet sich premiere einfach besser, vor allem auch wegen der einfachen Verknüpfung zu anderen Adobe Produkten(Photoshop, AfterEffects,encoreDVD) und z.B. auch Final Cut Pro.

    Also die Entscheidung liegt letztendlich bei dir und deinen Anforderungen an das Produkt.

    MFG
    SlyCap
  • Also ...
    Erstmal heißt es Vegas x und nicht LasVegas, Las Vegas, oder LasVegasStudio.
    So ...
    Ich nutze Vegas...es hat in meinem augen eine viel bessere Benutzeroberfläche hat, denn alsés ist viel besser geordnet...jeder der sagt das Premier Besser geordnet s lügt, und das weiß er auch selber.

    Vegas ist leichter und Premier hat auch net mehr Funktionen."Adobe hat mehr" ,muss man wenn dann sagen.Denn mit allen anderen Adobe Programmen kann man viel mehr...is klar.
    Und dafür das vegas nur ein Programm ist und nicht fünf ist es in meinen augen viel besser.

    Hiermit habe ich meine Freie meinung zu dem thema im Rahmen der Deutschen Redefreiheit genutzut.

    Trozdem ...

    MfG M3xxt3r
  • Vegas leute nicht LAS VEGAS

    Vegas ist das Programm von Sony und Las Vegas ne stadt


    und vegas ist sehr übersichtlich und sehr einfach zu bedienen
    habeselbst Vegas ....

    Video oder Audio bearbeitung kein problem mit dem programm
    adobe ist ne andere sache es gibt viele programme
    von adobe z.b. photoshops , after effeckts , premier
    alles gute progs aber vegas alleine reicht völlig !!!!!
  • Adobe Premiere Pro

    Ich find bei beiden, dass die hersteller ganzschön was geleistet ham :lol
    Ne jetzt ehrlich ma, aber PremierePro ist doch noch ganz klar mein Fav!
    Das war halt meine Meinung... :D

    mfg
    fragapple
  • Nutze auch Vegas5 und finde es echt Spitze!!! Du solltest aber beides mal antesten...

    Apropos! Weiß jemand hier ob man mit Sony Vegas nachbelichten kann? Hab am WE n Video aufgenommen aber die Cam hats verbockt so das der Streifen etwas überbelichtet ist... :rolleyes:


    Gruß
  • Adobe und Sony sind müll für mich

    Ich benutze weder Adobe noch Sony.
    Habe beides ausprobiert und meine das diese Programme für über ihrem wert verkauft werden.
    Ich Benutze zur zeit Magix und damit kann ich viel mehr anstellen als mit diesen Programmen. Adobe ist ein schnelles aber sehr einseitiges Programm. Man muss das komplette Packet von Adobe kaufen um wirklich alles machen zu können was man sich vorstellt. Aber dabei bleibt es nich man muss auch noch um das Programm richtig zu nutzen in die teuren Schulungen von Adobe gehen und das kostet auch geld. Willst du mit Adobe richtig Arbeiten musst du 10.000 euro ausgeben für software und Schulungen dann kannst du richtig wie Spielberg schneiden und Effekte machen, nach einem ungefähr Jahr. Und dann Brauchst du schon wieder einpaar euro für die neuen Programme von Adobe die dann raus kommen. Und Vegas kann zwar einiges aber nicht alles und ist zu langsam finde ich.
    Also bei Magix gibst du 100 euro aus und legst los okay die Qualität ist zwar nicht so perfekt wie im Kino aber das kommt noch spätestens bei der 2006/2007 Version und du hast geld gespart und klannst gleich alle Effekte machen die du dir vorstellst ohne Schulungen.
  • Adobe Premiere Pro 1.5

    Ich schneide meine Videos alle nur mit Adobe Premiere. Man muss sich zwar erst ein wenig in dem Programm einfinden, aber nach einer gewissen Zeit findet man sich scho gut zurecht.
    In Premiere gibt es mehr verschiedene Einstellung als in Vegas. Ich denke Vegas ist ein Programm mit dem man schnell einen Film zusammenbasteln kann, doch mit Premiere kann man besser auf die Details eingehen.
    Pinnacle find ich deswegen nicht so gut, da man, wenn man ein bestimmtes Stück einer Sequenz raushaben will immer wieder die Datei neu in den Filmstreufen einfügen muss, das kann ganz schön lästig werden.

    MFG
    Anubis