Kann man PHP auch mit Dreamweaver coden??

  • PHP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann man PHP auch mit Dreamweaver coden??

    hi leute,

    ich bin eigentlich in Sachen Websprachen ein Neuling,doch ich möchte bald Homepages erstellen,die aber PROFESSIONELL ausschauen sollten...

    Ich bin auf jedem Gebiet eigentlich irgendwo erfahren,aber hier eigentlich noch nicht so ganz.


    Jedoch will ich auch eine Datenbank coden,was mit PHP ja möglich ist und HTML kann ich überhaupt nicht,was zwar leicht zu erlernen wäre,aber ich eigentlich keinen Bock darauf hab,denn später wird man auf andere Sprachen wie JSP oder PHP abwägen...

    Deswegen fühle ich mich sehr auf das Programm Dreamweaver 2004 MX hingezogen.
    Mich würde jetzt interessieren,ob ich die Sprache HTML oder PHP oder PErl oder was es sonst noch gibt, irgendwie können und beherrschen MUSS???

    Dreamweaver codet ja alles im Hintergrund mit und müsste ja eigentlich nichts mehr am Code verändern. Natürlich wäre es einfacher,wenn man dann individuell den Code verändern kann und schneller zu einemm Ergebnis kommt,aber eigentlich muss man das ja nicht tun,oder???

    Kann man als mit Dreamweaver 2004 MX eigenständig,Datenbanken und dynamsche SEiten mit ASP oder PHP und nicht nur statische Seiten (HTML) erstellen, OHNE IRGENDEIN WORT VON DIESEN SPRACHEN ALS CODE ZU VERSTEHEN????

    Würde mich über jede Hilfe freuen..

    Danke mal schon im Vorraus :) :)
  • Mit Dreamweaver kenne ich mich nicht genau aus, aber ich denke das das nicht möglich ist, zumal du dem Programm nicht genau vermitteln kannst was du eingentlich willst!

    Aber zu HTML & PHP: Ich würde dir empfehlen erstmal HTML zu lernen, da du das ja auch brauchst um die ganzen sachen zB aus der DB aus zu geben!

    Aber wie kann man auf dem Gebiet erfahren sein wenn man nichtmal HTML oder PHP kann`??
  • jo na klar kannst du mit dreamweaver php coden!!!

    Geht und hab ich auch schon gemacht!

    [Zitat] Dreamweaver codet ja alles im Hintergrund mit und müsste ja eigentlich nichts mehr am Code verändern. Natürlich wäre es einfacher,wenn man dann individuell den Code verändern kann und schneller zu einemm Ergebnis kommt,aber eigentlich muss man das ja nicht tun,oder???[/Zitat]

    Und du kannst auch den code dann verändern und anpassen!

    Ach ja und ich würde mal sagen, dass HTML einfach dazu gehört - geht vieleicht auch ohne, fände ich aber ein wenig komisch - also ich würds lernen is ja net so schwer!

    mfg

    sL!k3
    "You don`t need a reason to help people" - "Braucht es wirklich einen Grund jemanden zu helfen?""
  • @Slik3

    Kann man als mit Dreamweaver 2004 MX eigenständig,Datenbanken und dynamsche SEiten mit ASP oder PHP und nicht nur statische Seiten (HTML) erstellen, OHNE IRGENDEIN WORT VON DIESEN SPRACHEN ALS CODE ZU VERSTEHEN????

    Sprich er will wie ein WYGIWYS-Editor eine PHP/ASP Seite bauen... Eigentlich eine Verrückte Idee, warum gibt es sonst so viele Gästebuchvereine ala gästebuch.fx? Sonst könnte man doch einfach in einer Minute sowas machen^^"

    ich kann mich da t-nx nur anschließen ;)
  • Hey,

    also HTML kannst du im Dreamweaver natürlich einfügen, ohne wirkliches Verständnis davon zu haben. Wenn du allerdings z.B. PHP-Code (leichter als Perl oder andere) in deinen Seiten haben möchtest, musst du diesen schon im Quelltext eintippen.
    Die Kombination Dreamweaver & PHP-Code ist meiner Ansicht gut :)
    Um PHP-Code einzufügen musst du in Dreamweaver in die Quelltext-Ansicht wechseln. Falls du Fragen zu PHP hast kannst du mir auch eine PN schreiben.

    MFG
  • ich bin bei dem ganzen auch noch relativ neu, html zu können ist aber nie falsch, da fu damit fast deine ganzen ausgaben und stylischen elemente machst....

    php is eigentlich nur für funktionen zuständig, aussehen der pahe ist meist html

    wobei du html wie gesagt nich auswendig kennen musst, aber du solltest den aufbau verstehen um änderungen drin vorzunehmen...

    außerdem solltest du dir vielleicht xampp als server installieren, damit du deine php scripte offline testen kannst und nich immer uploaden musst
  • is wirklich kein problem im dreamweaver mit php zu coden, am anfang fand ich die fenster alle ein bissl unübersichtlich, aber schon nach kurzer einarbeitungszeit wars schon kein problem mehr, es geht einfach viel leichter von der hand, hab z.b. mein komplettes cms damit gemacht
    kann ich dir nur empfehlen

    MFG

    SlyCap