Final Fantasy X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Final Fantasy X

    So das ist nur was für FFX Profis die alles von dem Spiel sehen wollen.Vorher müsstet ihr die von allen die Ultimative Waffen haben und alle Statuswerte auf 255 und alle Monster gefangen haben um nützliche Items zu bekommen.

    Schwarze Bestias liste


    Die Schwarzen Bestias tauchen erst auf, wenn sie alle storyrelevanten Aufgaben erledigt haben. Ein Kampf hat erst dann Sinn, wenn Sie sich intensiv um die Entwicklung Ihrer Charaktere gekümmert haben(Am besten alle Werte auf 255 bringen mit Hilfe von den Monstern in Monsterfarm. Die ersten beiden Bestias sind deutlich "einfacher" zu handhaben als die folgenen Gegner.einfacher in Anführungsstrichen.Wenn ihr diese Bestias besiegt habt dann seid ihr die FFX Meister.

    Prüfe, welche Abilities die Ausrüstung enthalten kann, die du nach einem Sieg erhälts. Nicht nur HP-Expander ist interessant, sondern auch "Schleife", da diese selbst dort vor Zustandsveränderung schützt, wo Abilities wie Stein und Todes-Wall versagen. Per Umbau können Sie die Ability nur mit 99 wertvollen Dunkelkristallen erzeugen. Daher kann es sich rentieren, ihre Truppe zu trainieren, bis sie die Schwarze Valfaris und den Schwarzen Ifrit problemlos besiegen können. Speichere deinen Sieg nur dann, wenn Sie eine Rüstung mit vier Ability-Feldern erhalten, von denen eines mit Schleife belegt ist.

    Man kann die Bestias auch mit Hilfe von Yojinbo besiegen,er hat einen Angriff der die Bestias mit einem einzigen Schlag besiegt. Diese setzt er aber alle Jubeljahre einmal ein. ich habe das so gemacht kurz vorher gespeichert und dann immer gehofft das er es einsetzt, wenn nicht dann neustarten. Yojinbo ist ein geheimer Bestia.So kriegt ihr ihn:

    Yojinbo: Diese Bestia ist ein raffgieriger Gierlappen mit einer Unübertrefflichen Technik: Zanmatou. Dieser Schlag kann fast alle Gegner ins Nirvana (Himmel) schicken. Er ist zu finden westlich des Abschnitts "Stille Ebene Talgrund." Es ist dort, wenn man bei der Stillen Ebene ganz nach oben recht, also Nor-Östlich, geht. In den Nächsten Abschnitt muss man über die erste Brücke rübergehen und bei der zweiten den Abschnitt rechts herunter. Dann nach links in eine Grotte. In der Grotte geht ihr solange nach oben, bis ihr ein Teleport Feld seht. (Speichert vorher) Geht drauf und wählt ???. Links und rechts sind Items. Bei der Asthra angekommen erleidet ihr einen großen Schock: Die Asthra verlangt 250.000 Gil, damit sie euch ihre Dienste zur Verfügung stellt. Ihr könnt aber den Preis noch herunterdrücken indem ihr als erstes 125.001 Gil bietet. Er macht euch einen neuen Vorschlag, aber ihr bietet dann 150.002 Gil und dannach nochmal 175.003 Gil. Er bietet jetzt 203.000 Gil Weiter herunterhandeln könnt ihr nicht, und ihr könnt das Angebot annehmen, indem ihr in den Betrag bezahlt. Nimmt er jedoch dennoch ab, müsst ihr mehr bieten oder ladet das Spiel, damit er den Preis annimmt. Besitzt ihr ihn müsst ihr, wenn ihr ihn Beschwört, ihn wieder Geld zahlen, aber nur 1 Gil, damit seine Motivation erhalten bleibt. Gebt ihr ihn aber euer gesammtes erspartes ist die Wahrscheinlichkeit höher, das er Zanmatou einsetzt.


    Schwarze Bestias:

    1.Schwarze Valfaris:
    Ort- Insel Besaid
    AP- 10000
    HP- 800000
    Dies ist die schwächste der Schwarzen Bestia.

    2.Schwarzer Ifrit
    Ort- Sanubia-Wüste
    AP- 20000
    HP- 1.400.000

    3.Schwarzer Ixion
    Ort- Donnersteppe
    AP- 20.000
    HP- 1.200.000

    4.Schwarze Schiva
    Ort- Tempel Macalania
    AP- 20.000
    HP- 1.100.000

    5.Schwarzer Bahamut
    Ort- Yevon Dom
    AP- 30.000
    HP- 4.000.000

    6.Schwarzer Yojinbo
    Ort- Vergessene Höhle
    AP- 8.000
    HP- 1.600.000

    7.Schwarze Anima
    Ort- Berg Gagazet
    AP- 30.000
    HP- 8.000.000

    8. Schwarzer Mug
    Ort- Fungus-Pass
    AP- 10.000
    HP- 3.000.000

    8.Schwarze Dug
    Ort- Fungus-Pass
    AP- 10.000
    HP- 2.500.000

    9.Schwarze Rug
    Ort- Fungus-Pass
    AP- 10.000
    HP- 2.000.000

    DER RICHTER

    Flugschiff
    Wenn Sie alle Schwarzen Bestias erledigt haben, erscheint mit dem Richter der ultimative Gegner. sie können ihn als neues Ziel im Flugschiff auswählen. Ohne Yojinbo wird sie Sache sehr lange dauern. Sie benötigen Glück über 120 un dHP über 40.000. Die anderen Werte sollten auf 255 sein.

    Es ist wichtig, die Arme des Richters zu beseitigen, damit er den "Jüngsten Tag" nicht einsetzt. Dann haben Sie kurz Gelegenheit, sich um den Körper zu kümmern. Nützlich sind Ekstase-Techniken wie Rikkus Unfallschutz, Wakkas Angriffs-T und Tidus Blitzballgott gegen die Arme. Wenn Sie zwischendurch Zeit haben, nutzen Sie Heilwasser, um die HP aller Kämpfer zu regenerieren, Rapidschläge um den Körper anzugreifen und Zweigestirn oder Dreigestirn um den MP-Verbrauch zu minimieren.

    Der Richter
    HP- 12.000.000
    MP- 999
    Rechter/linker Arm
    HP-500.000
    MP-999

    AP-60.000
    Gil 0.
  • Und hier nun einige andere Tipps zu einem meiner Lieblingsgames:

    Bringt Yuna die Schwarzmagie z.B. mit Schwarzsphäroid bei. Sie zieht mehr ab als Lulu!

    Wollt ihr Vu-Yevon in 10min. besiegen? Werft mit Rikku eine Todeskerze. Den Rest könnt ihr euch denken: Eris ist in der 3. oder 4. Runde kaputt.

    Wenn ihr schon ziemlich weit im Spiel seid,würde ich alle Orte nochmal besuchen.Meist findet ihr dort noch ein oder zwei Kisten,oder Lexika,die ihr beim 1. Mal übersehen habt.

    Guter Blitzballer: Wenn ihr auf der Brücke vom Flugschiff seit,sprecht den Fahrer(=Brüderchen)mit Quadrat an.Schließt einen Vertragab und ihr habt einen der besten Spieler im team.Er entwickelt sich schnell.Bei mir hat er innerhalb von 2 Ligen ca. 20 Punke bei allen Stautuswerten (außer FA) dazubekommen.

    125.000 Gil Gewinn

    1. Ihr müsst in den Macalania Wald gehen und eine Rüstung mit 4 Schächten kaufen für 100.000 gil. Wantzz der sie verkauft ist am Anfang des Macalania Wald.
    2. Ihr müsst in der Mi'hen Strasse jedes Monster mindestens 1 mal fangen damit in der Monsterfarm Kampfteufel erzeugt wird. Ihr müsst Kampfteufel zwei mal mit einem vernichtendem Schlag besiegen um jeweils 40 Heilquellen zu bekommen. jeder Kampf gegen Kampfteufel kostet 6.000 Gil. Er hat 440.000 HP und ist gegen nichts immun oder absorbiert deine Zaubersprüche...( am besten mit dem Magus Trio bekämpfen -minim. Schaden)
    3. Um einen vernichtenden Schlag zu vollbringen muss der letzte Schlag mindestens 15.000 HP abziehen.
    4. Wenn ihr also 80 Heilquellen habt geht ins Umbau Menü und setzt Auto-Regena auf die Rüstung mit den 4 Schächten. Nun könnt ihr die Waffe und die anderen Waffen verkaufen die ihr von Kampfteufel bekommt. Ihr habt dann so um die 125.000 Gil Gewinn gemacht !!
  • Da Flexer die guten cheats nicht nachtragen will mache ich das mal

    Von Zanarkand bis zur Insel Besaid:

    Zanarkand
    Das Spiel beginnt am "Blitzball- Stadion" in Zanarkand. Am unteren Rand des Bildes sehen sie eine Gruppe von Menschen. Laufen sie auf diese Gruppe zu um das Spiel fortzusetzten. Im nächsten Abschnitt warten 2 junge Frauen auf ein Autogramm. Sie können nun den Namen des Hauptdarstellers festlegen. Wenn die 2. Gruppe der Autogramm-Jäger angesprochen wird, wird die Handlung automatisch weiter geführt. Nun müssen sie die Straße bis zum Stadion entlang laufen und am Stadion angekommen durch das große Tor laufen. Das Spiel beginnt und Zanarkand wird von Sin angegriffen.

    Nach dem Angriff in der nächsten Sequenz wartet Auron auf sie. Er überreicht ihnen ein Schwert. Die nächsten Kämpfe sind Übungskämpfe damit man das Kampfsystem besser kennenlernt. Achten sie dennoch bei zu vielen Treffern auf die HP Anzeige und greifen sie notfalls zu einer "Potion" die sie über "Item" benutzen können. Nach diesen Kämpfen kämpfen sie gegen die Sin- Schuppe "Esum". In diesem Kampf lernen sie zum ersten Mal die sogenannte "Ekstase" kennen. Die Sin-Schuppe greift mit "Gravtias" an. Dieser Angriff kann die HP(Hitpoints) aber nicht auf 0 senken da die HP immer nur in der aktuellen Menge geviertelt werden.

    Nach dem Sieg beginnt eine neue Filmsequenz. Folgen sie Auron bis sie in den nächsten Kampf geraten. Nachdem sie einige Monster besiegt haben erklärt Auron ihnen ein neues Ziel welches sie befolgen sollten. Zerstören sie dazu den Generator auf der rechten Seite. Wenn sie diesen Kampf erfolgreich überstanden haben folgt eine neue Filmsequenz und ihr befindet euch in den "Meeresruinen".

    Meeresruinen
    Im Nord-Westen können sie die Treppe hinaufklettern und finden dort eine blaue Halbkugel ein sogenannter "Al Bhed Lexikon Kombi-Späroid". Sie können diesen Abschnitt nach Items durchsuchen. Wenn sie schnell durchwollen führt sie der Weg durchs Wasser in Richtung Norden. Im nächsten Abschnitt folgt ein Kampf gegen "Geos Geyno". Der Kampf gegen ihn wird aber nach dem 3. Angriff automatisch beendet . Auch hier ist es nicht nötig eine Potion zu verwenden da der Angriff von dem Monster Tidus' HP lediglich halbiert. Nach dem Kampf befinden sie sich in einer Art Höhle. Ziel ist es ein Feuer zu entfachen. Die Feuersteine finden sie in einem kleinen Raum in dem sich ein Tisch befindet. Untersuchen sie diesen Tisch um die Feuersteine zu bekommen. Speichern sie ihren Spielstand nun. Die verwelkten Blumen finden sie am Ende einer Treppe. Wenn sie jetzt zu der Feuerstelle zurück gehen beginnt der Kampf gegen "Krik".

    Greifen sie das Monster an bis der Kampf unterbrochen wird. Eine mysteriöse Person stößt nun zu ihnen und unterstütze Tidus bei diesem Kampf. Halten sie immer die HP der beiden im Auge und setzen sie wenn notwendig Potions ein um diese zu heilen. Es wird nicht sehr lange dauern bis "Krik" erledigt wurde. Im Anschluß danach befinden sie sich auf dem "Bergungsschiff".

    Das Bergungsschiff
    Auf dem Deck entdecken sie einen Speicher-Sphäroiden. Um die Story weiterzuführen müssen sie das Mädchen 2 mal ansprechen.Nun müssen sie einen Tauchgang bestreiten. Sie tauchen indem sie "Kreis" gedrückt halten. Zur Orientierung bleiben sie an der Ankerkette. Im nächsten Abschnitt müssen sie zu einem Kontrollpult schwimmen und mit "X" berühren. Schwimmen sie dem Mädchen hinterher. Nach einigen Zufallskämpfen setzen sie die Maschine in Gang und heilen sie ihr Charaktere. Denn der Kampf gegen "Polyp" steht schon ins Haus. Greifen sie "Polyp" an bis er hinter der Säule auf der anderen Seite des Raumes verschwindet. Wählen sie dann den Befehl "Einkreisen". Greifen sie dann den Polypen immer weiter an bis er besiegt wurde.

    Folgen sie nun dem roten Dreieck. Zurück an Bord des Bergungsschiffes beginnen sie eine Unterhaltung mit einem Mädchen Namens "Rikku". Um das Spiel fortzuführen sprechen sie Rikku nach dem ersten Gespräch erneut an.

    Insel Besaid
    Nachdem sie von Sin angegriffen wurden erwachen sie auf der Insel Besaid. Hier lernen sie Wakka kennen der sie nun bei den Kämpfen unterstützt. Sie können den Teil der Insel noch durchsuchen um einige Items zu finden. Folgen sie Wakka vom Strand aus Richtung Nord-Osten um den Strand zu verlassen. Begleiten sie ihn solange bis sie an eine Art Klippe gelangen. Nun kann es wieder zu Zufallskämpfen kommen. Sie müssen einen Bogen nach Osten schwimmen obwohl der Pfeil Richtung Norden zeigt also lassen sie sich nicht irritieren. Schon bald erreichen sie das Dorf Besaid. Auf die Frage mit dem Gebet ist es egal welche Antwort sie geben da keine Story relevanten Folgen zu befürchten sind.

    Das Dorf Besaid
    Sie können Besaid vorerst nicht verlassen. Wenn sie das Dorf in Ruhe untersuchen ,werden ihnen einige nützliche Items in die Hände fallen. In der Unterkunft können sie spiechern , mit Lutz und Gatta reden und das 2. Al Bhed Lexikon ergattern. Laufen sie nun zum Tempel von Besaid und lernen etwas über Bestia und Media. Nachdem sie das getan haben , gehen sie zurück zu Wakka und „schlafen eine Runde“. Nach dem Erwachen laufen sie wieder zum Tempel.

    Tempel von Besaid
    Als erstes müssen sie das Symbol an der Rückwand untersuchen.Darauf erscheint rechst von ihnen ein neues Symbol welches sie ebenfalls berühren müssen. Gehen sie nun die Treppe hinunter . Untersuchen sie die Halterung an der Wand und ihn wird erklärt was es mit den Sphäroiden aus den Tempeln auf sich hat. Sie erhalten einen Sphäroid Insignia welchen sie an der Tür unten an der Treppe einsetzen müssen. Nehmen sie den Sphäroiden den sie gerade in die Tür gesetzt haben wieder heraus und setzen sie ihn ,nachdem sie den Gang ein Stück weiter entlang gelaufen sind , in der Mitte einer Wand links von ihnen wieder ein. Sie finden hinter der Wand nun einen Sphäroiden Fractura welchen sie vorerst in Ruhe lassen und zu einem kleinen Altar gehen. Berühren sie die Symbole an der Wand um den Sphäroiden von Besaid zu finden. Diesen müssen sie in den Altar einsetzen und den Altar in die Wand die durch das einsetzen frei wird schieben. Die Prüfung können sie nun beenden aber wenn sie noch das Geschenk des Tempels erhalten wollen müssen sie noch folgendes erledigen: Nehmen sie den Oben angesprochenen Sphäroiden Fractura aus der Wand und setzen sie ihn da ein wo vorher der Sphäroid von Besaid war. Es öffnet sich eine kleine Kammer und sie erhalten die Waffe Weisenstab. Schieben sie den Altar bis ans Ende der Kammer bis er versinkt.

    Insel Besaid
    Folgen sie nach der Prüfung den anderen aus der Halle. Draußen angekommen lernen sie Valfaris , ihre 1. Bestia, kennen . Sprechen sie Wakka 2 mal an um ins Bett zu gehen. Sie erwachen in einer Unterkunft . Wenn sie aus dem Zelt gehen überreicht Wakka ihnen ein neues Schwert namens Bruderherz. Sie rüsten es unter dem Hauptmenüpunkt Ausrüsten aus. Bei dieser Gelegenheit statten sie Yuna noch mit ihrem Weisenstab aus. Nun können sie aufbrechen. Doch sie sollten lieber noch einmal ins Dorf zurück gehen um eine neue und stärkere Extase Technik von Valfaris zu bekommen. Sie erhalten diese indem sie erst eine Frau ansprechen die ihren Hund verloren hat und sich dann auf die Suche von dem Hund begeben. Untersuchen sie den Hund wenn sie ihn gefunden haben und sie erhalten den Solaris-Strahl. Auf dem Weg zum Strand bestreiten sie ein paar Übungskämpfe um die neuen Mitglieder der Gruppe besser kennen zu lernen.

    Auf dem Hügel angekommen können sie das letzte Mal speichern bevor es losgeht. Nach wenigen Schritten werden sie von einem Monster überrascht. Halten sie immer Tidus´ HP im Auge und benutzen sie notfalls eine Potion. Nach wenigen Treffern ist der Kampf vorbei und Kimahri wird demnächst zu ihrer Gruppe gehören.

    Nach dem Sieg werden sie erneut in Übungskampfe verwickelt , diesmal gegen mächtigere Gegner. Bald haben sie den Strand erreicht und können in See stechen. Sprechen sie die Leute die um das Schiff herumstehen an um ein paar Items zu erhalten. Steigen sie auf das Schiff und der nächste Abschnitt der Abenteuers beginnt...


    --------------------------------------------------------------------------------

    Von der C.S. Liki bis nach Luka:

    Die C.S. Liki
    Wenn sie es eilig haben sprechen sie zuerst Yuna dann Wakka und dann noch mal Yuna an. Es ist allerdings ratsam soch erst noch auf dem Schiff umzusehen bevor sie Das Spiel fortsetzen. Unter Deck können sie den Spielstand speichern. Sie treffen dort einen Händler namens O’aka XXIII. In einem kleinen Koffer können sie 20 Potions entdecken indem sie mit X dagegen treten. Im Antriebsraum finden sie das 3. Al Bhed Lexikon. Speichern sie ihren Spielstand und gehen sie wieder aufs Deck wo sie bereits erwartet werden.

    Neben der Sin kämpfen sie auch noch gegen jeweils 3 seiner Schuppenreste. Lassen sie diese aber in Ruhe und kümmern sich hauptsächlich um Sin , weil die Schuppen immer wieder erneut auftauchen. Setzen sie auch Valfaris ein damit der Kampf ein wnig leichter wird. Schonen sie am besten Tidus und Wakka. Nach dem Sieg geht Tidus über Bord. Wakka springt ihm nach um zu helfen und die beiden werden erneut angegriffen. Wenn sich die HP im gelben Bereich befinden heilen sie diese. Benutzen sie Wakkas Blind-Hieb um den Gegner zu schwächen. Passen sie auf den Angriff Schraube auf da dieser auch bei dem Zustand Blind trifft. Wenn sie diese Tips befolgen dürfte der Kampf nicht allzu schwer werden!

    Kilika
    Trotz ihres Kampfes gegen Sin verwüstete er Kilika sodass sie nicht sehr viel dort machen können. Das Al Bhed Lexikon 4 finden sie in der Kneipe vor dem Tresen. Eine alte Frau verkauft Waffen und Rüstungen die sie aber bald kostenlos bekommen können. Suchen sie Wakka und sprechen ihn an um das Spiel fortzusetzen.

    Kilika-Hain
    Im ersten Kampf wird ihnen Kimahris Spezial-Technik Dragonik erklärt. Im Norden sehen sie ein blaues Zeichen , welches sich als ein Al Bhed Zeichen herausstellt. Den Inhalt des Spiels verstehen sie aber erst später im Spiel. Gatta und Lutz warnen sie vor einem Monster welches sie im Hintergrund sehen. In diesem Areal gibt es erneut viele nützlich Items die sie einsammeln können. Bevor sie gegen das oben erwähnte Monster kämpfen sollten sie den Spielstand speichern da der Kampf nicht einfach wird. Allerdings muss nicht gegen das Monster gekämpft werden, was aber schon alleine der Erfahrung wegen ein Vorteil ist. Falls sie sich entschieden haben zu kämpfen folgt die Strategie. Falls nicht lesen sie unten weiter.

    Das Monster mit dem Namen Küsschen Pariah ist auf Hitze anfällig sodass sie mit Tidus Yuna und Lulu kämpfen sollten. Während Tidus mit normalen Attacken angreift, heilt Yuna die Truppe und Lulu greift mit Hitze-Zaubern an. Tidus kann auch mit Wakka und Kimahri getauscht werden da so jeder die 40 AP Erfahrung erhält. Achten sie auf Zustandsveränderungen die Auftreten können wie zum Beispiel Gift. Nach dem Kampf heilen sie alle Charaktere und laufen sie die Treppe hinauf. Dort beginnt der nächste Kampf gegen die Sin-Schuppe Gunoh.

    Besiegen sie als ersten die beiden Tentakel. Sie fangen Zauber die auf die Schuppe gerichtet sind ab. Sobald sie diese besiegt haben können sie sich um die Schuppe kümmern. Auch die Schuppe ist Hitzeanfällig also greifen sie mit Lulus Hitzezauber an. Greifen sie aber auf keinen Fall mit Wasser an da sie so Ihren Gegner heilen. Wenn sie die Schuppe besiegt haben gehen sie weiter die Treppe hinauf zum Tempel.

    Tempel Kilika
    Wenn sie die Leute ansprechen wollen werden sie diesmal nicht mit irgendwelchen Items belohnt. Gehen sie in den Tempel. Sobald sie das innere des Tempels betreten wollen werden sie aufgehalten. Sobald sie gezwungen wurden den Fahrstuhl zu nehmen gehen sie bis nach hinten zu der Tür und wählen sie hinein gehen. Die Prüfung beginnt. Nehmen sie den Sphäroiden von Kilika heraus und setzen sie ihn rechts neben der Tür ein. Nehmen sie ihn direkt wieder an sich um die Tür zu öffnen. Mit dem Sphäroiden in der Hand gehen sie durch die Tür und setzen ihn in der Wand ein. Es erscheint ein Symbol welches sie berühren müssen um die Tür zu öffnen. Den Sphäroiden entfernen sie noch aus dem Altar und setzen ihn in die Wand ein. An der Flammenwand gehen sie rechts und treten auf das blinkende Feld. Dadurch erscheint der Altar. Setzen sie den 2. Sphäroiden von Kilika in den Altar ein und schieben sie den Altar auf die blinkende Stelle. Ein Teil des Boden verschwindet. Holen sie sich nun den Sphäroiden Insignia zurück und setzen sie ihn dort ein wo sie den 2. Sphäroiden von Kilika heraus genommen haben. Steigen sie die Treppen wo vorher die Flammenwand war hinab und holen sich den 3. Sphäroiden von Kilika. Diesen müssen sie an der Ausgangstür im Norden anbringen. Die Tür entflammt sich nun. Entfernen sie den Sphäroiden noch nicht , sondern holen sie sich den Sphäroid Fractura aus dem Geheimraum und setzen ihn dort ein wo sie den 3. Sphäroiden von Kilika heraus genommen haben. Das Geschenk des Tempels wird so freigelegt. Jetzt können sie den Sphäroiden am Ausgang entfernen und dem Tempel verlassen.

    Sie erhalten eine neue Bestia mit dem Namen Ifrit. Wenn sie noch vor der Abreise ein bisschen mit Ifrit trainieren möchten können sie das tun. Das Spiel geht weiter indem sie mit dem nächsten Schiff der C.S Winno in See stechen.

    C.S. Winno
    Sie fahren mit der C.S. Winno nach Luca.Sie finden das Al Bhed Lexikon in dem Raum wo sich auch eine Hi-Potion befindet auf dem Boden in der Mitte. Auf dem Schiff können sie eine neue Blitzball-Technik erlernen , den Jekkt-Spezial 1.Sie müssen den Blitzball der auf dem Deck liegt mit X untersuchen. Damit das Spiel weitergeht müssen sie das Gespräch mit Wakka und Lulu belauschen welches Auf dem Oberdeck stattfindet. Dies tun sie indem sie einfach die Treppe vom Deck aus nach oben gehen.

    Luca
    Nachdem sie in Luca angekommen sind müssen sie zu Erzprimas Mika. Wenn sie das getan haben beginnt auch schon bald das Tunier. Sie können allerdings in Stadion und Umgebung nützliche Gegenstände ergattern wie zum Beispiel das Al Bhed Lexikon 6 einen HP und einen Magie Sphäroiden und eine Wasserlanze für Kimahri. Suchen sie Yuna auf , die sich am Südausgang das Blitzball-Stadions befindet. Wenn sie die Oper von Luca besuchen bekommen sie das Al Bhed Lexikon 7. Doch das Ziel ist es Auron zu suchen der angeblich gesichtet wurde. Gehen sie in das Café um dort nach Auron zu fragen. Doch dann wird Yuna entführt. Nun ist ihr Ziel Yuna vor den Entführern zu retten. Gehen sie zu Pier 4 doch da der Weg versperrt ist müssen sie den Umweg in die andere Richtung gehen. Wenn sie an Pier 4 angekommen sind speichern sie den Spielstand nach einigen Kämpfen und rüsten sie Die Charaktere wenn möglich mit Waffen aus die Strom-Schlag oder ähnlichem aus. Sie kämpfen dann gegen den Al Bhed Schiesser . Der Kran der rechts von dem Gegner steht kann zu einer sehr großen Hilfe werden. Greifen sie den Kran 3 mal mit Blitz an um ihn in Gang zu bringen. Dann kann Tidus den Kran bedienen und zieht dem Al Bhed Schiesser somit sehr viele HP ab. Greifen sie den Gegner nun noch mal mit Blitz an und der Al Bhed Schiesser ist besiegt.

    Nach dem Sieg gegen den Al Bhed Schiesser haben sie Yuna gerettet und erfahren das Wakka die Partie mit den Besaid Aurochs gewonnen hat. Das Spiel gegen den Sieger aus dem anderen Spiel(Luca Goers) ist sehr schwer zu gewinnen aber wenn sie es dennoch schaffen sehen sie beim verlassen von Luca eine Bonus-Sequenz. Falls sie verlieren hat dies bis auf diese Sequenz keine Auswirkungen auf den weitern Spielverlauf.

    Sobald das Spiel beendet wird , wird das Stadion von Monstern überfallen. Tidus und Wakka kämpfen sich gemeinsam durch das Becken. Sobald sie das geschafft haben kämpfen sie einen Kampf außerhalb des Beckens mit Auron. Im nächsten Kampf wird dieser von Tidus und Wakka unterstützt. Nachdem sie die Kämpfe erfolgreich bestritten haben gehört Auron nun auch zu Yunas Leibgarde. Das nächste Ziel ist die Mi’hen Strasse...


    --------------------------------------------------------------------------------

    Auf der M'ihen Strasse bis nach Guadosalam:

    M’ihen-Straße
    Auf der M’ihen-Straße können sie viele und vor allem nützliche Items einsammeln die am Wegesrand in Kisten stehen. Wichtige Items sind Die Al Bhed Lexika 8(welches sie aber erste später am Reisebedarf bekommen) und 9(welches sie erst nach dem Reisebedarf bekommen können) sowie 1 Glücks-Sphäroid , und die Saturn Marke die sie später im Spiel noch benötigen werden. Laufen sie zu nächst immer gerade aus und sprechen sie mit den Leuten die sie sehen können. Bald schon sehen sie links einen alten Mann stehen der ihnen einiges über die Vergangenheit erzählt. Auf der M’ihen-Straße werden sie in viele Zufallskämpfe verwickelt. Heilen sie deshalb rechtzeitig ihr Charaktere da nur ein Speicherplatz auf der Straße vorhanden ist.

    Nehmen sie auch an einem Bestia-Duell teil um ein sehr nützliches Item zu gewinnen. Sprechen sie die Frau namens Belgmene an die rechts von der Straße steht. Füllen sie vorher die Extasen ihrer Bestia auf um den Kampf leichter zu gestalten. Der Kampf ist aber nicht Stroyrelevant. Im Abschnitt Süd der M’ihen-Straße können sie Items einsammeln oder einfach hindurchgehen. Das gleiche können sie wenn sie nicht unbedingt die Items wie Antidot und Äther haben wollen auch in dem Abschnitt M’ihen-Straße Mitte machen. Füllen sie aber bevor sie den Reisebedarf betreten ihr Extaseleisten auf. Es steht der Kampf gegen den Choco Gourmet an.

    Der Gegner hat die schwäche Hitze also kämpfen sie mit Lulu Tidus und Auron. Beschleunigen sie Lulu mit Hast und greifen mit Feuer bzw. Feura an. Lassen sie aber alle Charaktere am Kampf teilnehmen damit jeder AP bekommt. Sobald das Monster auf den Rücken fällt müssen sie ihm 500 HP oder mehr abziehen damit sie ihn näher an den Abgrund stoßen. So können sie den Kampf kürzer bestreiten. Allerdings können sie den Gourmet auch auf die normale Art besiegen. Falls sie verlieren werden sie über den Abrund gestoßen und das Spiel geht an der alten M’ihen-Straße Nord weiter. Bei einem Sieg können sie kostenlos auf einem Chocobo reiten. Wenn sie auf dem Rücken eines Chocobo eine Chocobo-Feder untersuchen fliegt der Vogel zu einem anderen Abschnitt und sie können dort ein Item einsammeln welches sie vorher nicht bekommen konnten. Auf diese Weise gelangen sie an das Al Bhed Lexikon 9.

    Sie erreichen bald darauf M’ihen-Nordend. Von dort gelangen sie zur alten M’hen-Straße Nord wo sie die Saturn-Marke finden. Gehen sie nachdem sie die Items eingesammelt haben wieder zurück nach M’ihen Nordend. Einer der Männer sammelt Spenden für die Bürgerwehr. Wenn sie versuchen zu passieren werden sie aufgehalten doch bald erscheint Seymor der ihnen den Weg frei macht.

    Der Fungus-Pass
    Direkt am Anfang des Passes können sie Speichern. Am Fungus-Pass lohnt sich das Ansprechen der Leute da sie von fast jeden etwas geschenkt bekommen. Yuna wird zu eine Audienz gebeten also folgen sie der Anweisung und gehen nach Nordwesten. In der Nähe des Speicher-Sphäroiden befindet sich eine runde Plattform die sie betreten müssen. Diese befördert sie eine Etage weiter nach oben. Gehen sie nun weiter nach Norden. Wenn sie die Frau namens Shelinda ansprechen werden die HP und MP aller Charaktere komplett geheilt. In der Nähe eine Chocobo-Reiterin befördert sie eine weitere Plattform erneut nach oben. Laufen sie gen Westen und sie können bald das Al Bhed Lexikon 10 bekommen. Laufen sie dann ein paar Schritte nach Süden und steigen sie auf die Maschine die sie nach oben transportiert. Auf dem „Schlachtfeld“ angekommen gehen sie weiter bis zum Hauptquartier wo sie auch das Spiel speichern können. Sprechen sie dann den Soldaten neben Seymor an und der nächste Kampf beginnt . Achten sie aber auch hier wieder darauf das die Extasen-Leisten gefüllt sind.

    Sin-Schuppe GHI Ziel ist es den die HP des Körpers zu eliminieren. Kämpfen sie hauptsächlich mit Auron Wakka und Tidus, aber setzen sie auch die anderen Charaktere ein damit auch diese AP´s bekommen. Die Arme fangen Physische Angriffe ab. Die Schuppe hat keine Schwächen gegen einen Zauber. Besiegen sie deshalb zuerst die Arme und greifen sie dann den Körper an. Erscheint am oberen Rand des Bildschirms eine Meldung das der Kopf eine auffällige Bewegung macht greifen sie ihn mit Wakkas Blitzball oder einem von Lulus Zauber an. Setzen sie Die Extasen ein wenn beide Arme besiegt sind damit diese nicht an Wirkung verlieren. Nach diesem Sieg haben sie kaum Zeit zum Verschnaufen denn der 2. Kampf gegen die Schuppe beginnt schon bald. Dieser Kampf ist allerdings deutlich leichter da erstens Seymor an ihrer Seite kämpft und zweitens die Schuppe nur noch die Hälfte der HP aus dem Vorkampf hat. Aus diesem Kampf sollten sie ohne Probleme erfolgreich heraus gehen. Nach einer Sequenz können sie das Spiel wieder Speichern. Dann macht sich die Gruppe auf den Weg Richtung Tempel Djose.

    Djose
    Auf der Djose Straße können sie viele Items ergattern indem sie die Leute ansprechen oder die Kisten öffnen. Allerdings erscheinen einige Items erst nach der Prüfung im Tempel. Bald kommen sie zum Tempel von Djose.

    Tempel Djose
    Links und rechts finden sie zwei Sphäroiden von Djose welche sie in die Tür einsetzen müssen. Nehmen sie jenseits vom Altar einen Sphäroiden aus der Wand , gehen sie mit diesem nach Osten und setzen sie ihn in eines der beiden Löcher ein. Holen sie sich nun den Sphäroiden den sie in der Mitte der Raumes finden und setzen sie ihn in das freie Loch daneben. Schieben sie dann den Altar dorthin wo sie gerade die beiden Sphäroiden eingesetzt haben bis ein Blitz von oben auf den Altar schießt. Achten sie darauf das sich auf dem Altar vorher ein Sphäroid befindet. Nehmen sie den Aufgeladenen Sphäroiden und setzten sie ihn rechts neben die Tür im Norden ein. Setzen sie beide Sphäroiden aus dem östlichen Gang in den Altar ein. Treten sie dann auf das blinkende Feld um den Altar in die Mitte des Raumes zu teleportieren. Schieben sie ihn dann in das Blitzgewitter des nördlichen Raumes. Springen sie dann auf den Altar und schieben sie den Altar auf der anderen Seite in die Wand. Springen sie nun auf die andere Seite zurück. Gehen sie dann wieder zu dem blinkendem Feld und treten sie drauf. Der Altar erscheint erneut. Entfernen sie nun den geladenen Sphäroiden rechts von der Tür und setzen sie ihn links von dieser ein. Nehmen sie die beiden Sphäroiden aus dem Altar und setzen sie diese im Startraum wieder ein. Nun ist das Symbol komplett. Fahren sie mit dem Fahrstuhl nach oben. Oben angekommen schieben sie die 5 Altäre nacheinander an die Wand. Fahren sie nun mit dem Fahrstuhl wieder nach unten und untersuchen sie ein Symbol im westlichen Gang. Nehmen sie den erscheinenden Sphäroiden Fractura mit nach oben und setzen sie ihn in den Altar ein. Nehmen sie dann den Magie-Späroiden aus der Kammer in der Nähe. Betreten sie dann über die Treppe den Vorraum des Tempels. Gehen sie nun Richtung Ausgang und Yuna erscheint mit Ixion. Laufen sie nun über die Brücke zurück bis sie an die Wegabzweigung kommen von der sie vom Fungus-Pass gekommen sind. Biegen sie vom Tempel aus rechts ab. Sie gelangen nun ans Illuminum.

    Illuminum
    Gehen sie weiter Richtung Norden und sie treffen Shelinda und 2 Ronso namens Biran und Yenke. Etwas weiter des Weges sehen sie Belgmene die sie erneut wegen eines Bestia-Duell ansprechen können. Füllen sie vorher deshalb wieder Die Extase-Leisten der Bestia auf. Da Belgmene mit Ixion kämpft müssen sie mit Valfaris und Ifrit antreten. Nach erfolgreichem Bestreiten des Kampfes erhalten sie die Medium-Seele. Gehen sie dann wieder weiter Richtung Norden zum Schnuhalt Süd. Dort angekommen entdecken sie 4 Leute die ihnen Items oder Ausrüstung verkaufen wollen. Achten sie aber auch auf die Preise da diese unterschiedlich sind um nicht unnötig zu viel Geld aus zu geben.

    Rüsten sie Tidus und Wakka mit Waffen aus die Strom-Schlag besitzen. Steigen sie dann auf den Schnu auf. Auf der Fahrt mit dem Schnu wird Yuna entführt. Kampf gegen den Al Bhed Fänger. Sprechen sie Hast erst auf Wakka und dann auf Tidus. Setzen sie in diesem Kampf auf die Offensive. Wenn der Gegner nach oben schwimmt müssen sie ihm in dieser Zeit mehr als 500 HP abziehen damit der Angriff „Detonator“ verhindert wird. Es dürfte kein Problem sein das 4000 HP starke Monster zu besiegen. Auf der anderen Seite angekommen entdecken sie das Al Bhed Lexikon 12. Gehen sie weiter nach Westen und sie lernen ein neues bekanntes Mitglied der Gruppe kennen. Rikku. In den folgenden Demo-Kämpfen wird ihnen alles über die neue Kämpferin erklärt. Schon bald gelangen sie nach Guadosalam.

    Guadosalam
    Am Anfang erklärt ihnen Rikku eine neue Option, Umbau. Der Weg zur Donnersteppe ist versperrt und so können sie sich in aller Ruhe in Guadosalam umsehen. Nachdem sie dies getan haben betreten sie Seymors Anwesen. Versuchen sie nun das Haus wieder zu verlassen und Twamel erscheint. Folgen sie den anderen in die Halle. Damit die Story weiter geht müssen sie alle in der Halle ansprechen und Seymor erscheint. Wieder draußen angekommen gehen sie zum Abyssum welches sich im Osten befindet. Am Tor des Abyssum angekommen führen sie ein paar Gespräche und betreten das Abyssum. Im Kern des Abyssums sprechen sie mit Wakka. Das Schwert Bruderherz erhält neue Abilities. Gehen sie dann zu Yuna und der Ausflug in Guadosalam nähert sich dem Ende. Kehren sie zu Seymors Haus zurück. Sie treffen Shelinda am Eingang zur Donnersteppe. Sie können vorher noch mit den Leuten aus ihrer Gruppe reden wenn sie das noch tun wollen ansonsten sprechen sie direkt Shelinda an und los geht’s zu Donnersteppe.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Von der Donnersteppe zum Macalania See:

    Donnersteppe
    In der Donnersteppe kommt es vor das sie von Blitzen angegriffen werden. Drücken sie deshalb wenn der Bildschirm kurz aufleuchtet X um dem Blitz auszuweichen. Für längere Serien bekommen sie besondere Preise dazu später mehr. Ihr Ziel ist der Reisebedarf von Rin. Laufen sie hierzu immer Richtung Norden. Sie können auch vom Weg abkommen um sich die Items am Wegesrand zu ergattern. Am Reisebeadrf angekommen müssen sie mit Rikku sprechen damit Rin erscheint. Von ihm erhalten sie das AL Bhed Lexikon 14 wenn sie eine positive Antwort auf die Frage wie es mit den Al Bhed Sprach-Kenntnissen aussieht. Sie können bei Rin auch einkaufen. Gehen sie dann weiter nach Norden in den nördlichen Teil der Donnersteppe. Laufen sie immer weiter bis sie in den Macalania Wald kommen.

    Macalania Wald
    Im ersten Abschnitt des Macalania Waldes begegnet ihnen direkt ein Speichersphäroid. Der Weg nach Nord-Osten zur Stillen Ebene ist versperrt sodass sie vorerst Richtung Norden laufen müssen. Nach einiger Zeit stoßen sie auf einen Typen der ihnen die sogenannte Schmetterlingsjagd erklärt. Dieses Minispiel können sie jetzt spielen es aber auch später nachholen. Nach einigen Zufallskämpfen später kommen sie zu einem weiteren Speicher-Sphäroiden und treffen O’aka. Sie können bei ihm Ausrüstung und Items kaufen. Wichtiger ist jedoch das sie das Spiel speichern da ein schwerer Kampf gegen die Sphäromasse bevorsteht. Setzen sie in diesem Kampf auf jeden Fall Lulu ein da die Magie-Angriffe dem Monster am meisten Schaden zufügen. Physische Angriffe richten kaum Schaden aus. Achten sie darauf mit welchem Magie-Angriff das Monster angreift um mit dem entgegen gesetztem Zauber zurück zu schlagen. ( Beispiel : Sphäromasse greift mit Feuer an, greifen sie mit Eis an) Bei diesem Kampf springen viele AP heraus sodass wiederum alle Charaktere an dem Kampf teilnehmen sollten. Nach dem Sieg erhalten sie einen Jekkt-Sphäroiden und Auron lernt eine neue Ekstase-Technik. Dann geht es weiter zum Macalania-See.

    Macalania-See
    Vor O’aka können sie das Al Bhed Lexikon 16 finden. Speichern sie im Reisebedarf und gehen sie dann wieder heraus. Yuna wird nun erneut von den Al Bhed entführt. Der Kampf gegen die AB-Projektil-Einheit und die AB-Siegeleinheit beginnt. Zerstören sie zuerst die kleine Siegeleinheit da diese den Einsatz von Bestia und Zaubersprüchen verhindert. Wenn sie das getan haben können sie die Bestia rufen um mit ihnen zu kämpfen. Nach einigen Runden setzt der Gegner einen Magie-Strahl ein den sie auch mit einer Bestia wenn möglich abfangen sollten. Lassen sie Lulu immer Blitzra auf die Projektileinheit sprechen um den größten Schaden zu erzielen. Dann gehen sie weiter zum Macalania Tempel.

    Tempel Macalania
    Im Tempel überreicht ihnen Twamel einen Shell-Arm. Sie können das Spiel nun wieder speichern. Gehen sie nach Nord-Osten und betreten sie dort den Raum. Sie sehen eine Botschaft von Seymors Vater. Sie können dann noch ein wenig im Tempel rumlaufen und Items einsammel. Bevor sie aber den Vorraum betreten speichern sie das Spiel lieber noch mal. Seymor erscheint mit zwei Gehilfen die ihn vor physischen Angriffen schützen. Sobald Seymors HP unter 3000 fallen ruft er seine Bestia , Anima. Wechseln sie nun, falls sie das noch nicht getan haben, Yuna ein und rufen sie die neue Bestia ????. Diese Bestia können sie mit Eis heilen falls die HP zu sehr sinken. Nutzen sie auf jeden Fall ???? Ekstase „Diamantenstaub“ da diese 9999 HP Schaden verursacht. Wenn sie Anima besiegt haben erscheint Seymor erneut. Er greift nun mit Magie an , schützen sie deshalb ihre Kämpfer mit allen möglichen Ex- Zaubern oder setzen sie eine Bestia mit Ekstase ein.

    Dann ist der Kampf beendet und sie können spiechern. Wenn sie sich auf dem Rückweg machen wollen stürzt die Brücke ein und sie müssen die Prüfung des Tempels Macalania machen.

    Sie müssen die Eisbrücke wieder aufbauen damit sie den Tempel wieder verlassen können. Allerdings dauert diese Aufgabe etwas länger wenn sie auch noch das Geschenk des Tempels bekommen wollen. Gehen sie die Treppe hinunter und schieben sie den Altar in die Eiszapfen welche darauf hin verschwinden , den Altar aber stoppen. Entnehmen sie aus dem Vorsprung in der Wand den Macalania Sphäroiden. Diesen setzen sie in den Altar ein und schieben diesen nach oben in die nächsten Eiszapfen. Aus der mittleren Säule der Brücke entnehmen sie den Sphäroiden Insignia und folgen dem Altar eine Etage tiefer. Unten angekommen müssen sie den Altar nach rechts schieben um den ersten Teil der Brücke wieder her zu stellen. Gehen sie nach links und sie entdecken einen zweiten Vorsprung in der Wand wo sie den Sphäroiden Insignia einsetzen. Laufen sie nach oben und nehmen sie den gerade erschienenen Macalania Sphäroiden heraus. Mit diesem laufen sie wieder herunter und setzen ihn in die Säule ein. Der zweite Teil der Brücke erscheint. Gehen sie dann wieder nach oben und entnehmen sie den Macalania Sphäroiden neben der Brücke und setzen diesen in die mittlere Säule ein. Die Brücke ist nun wieder ganz.

    Sie können nun den Tempel verlassen und das Spiel fortsetzen aber um das Geschenk zu bekommen müssen sie noch folgendes tun. Nehmen sie den Sphäroiden aus der mittleren Säule wieder heraus und setzen ihn in den kleine Vorsprung an der Wand wieder ein. Die Eiszapfen erscheinen wieder. Laufen sie nun ganz nach oben wo die Prüfung angefangen hat und treten sie auf das blinkende Feld. Der Altar erscheint wieder. Nehmen sie den Macalania Sphäroiden heraus und stoßen sie den Altar den kleinen Hügel herunter. Gehen sie hinterher und setzen sie den Macalania Sphäroiden , den sie noch in der Hand haben, an dem Gang nach unten ein, sodass die Brücke nach unten wieder erscheint.

    Gehen sie darauf zu dem blinkenden Feld auf der mittleren Ebene. Der Altar erscheint. Nehmen sie den Sphäroiden Fractura heraus und stoßen sie den Altar wieder in das untere Stockwerk. Setzen sie den Fractura Sphäroiden unten links von der Rampe ein. Es erscheint eine Kiste mit einem Fortuna-Sphäroiden. Gehen sie hoch und nehmen sich den Macalania-Sphäroiden rechts aus der Wann, gehen hinunter , setzen ihn dort in den Altar ein und schieben den Altar wieder nach rechts in die Säule. Laufen sie wieder nach oben und nehmen sie den Sphäroiden neben der Brücke und setzen diesen in die mittlere Säule um die Brücke zu vervollständigen.

    Macalania See
    Vor dem Tempel steht ein Speicher-Sphäroid wo sie das Spiel speichern könnnen. Sie müssen nun vor den Goado Wachen flüchten die sie verfolgen. Es lässt sich aber nicht vermeiden gegen mindestens einen von ihnen zu kämpfen. Sobald sie den Abschnitt auf der Brücke geschafft haben kämpfen sie nur noch gegen „normale“ Gegner also nicht mehr gegen die Guado Wachen. Füllen sie bei den Zufallskämpfen die Ekstasen der Charaktere und vor allem der Bestia auf. Bald erscheint ein Speicher-Sphäroid an dem sie das Spiel speichern sollten da ein Boss-Kampf gegen den Wendigo bevorsteht. Greifen sie zuerst die beiden Wachen an da diese den Wendigo heilen und schützen. Wenn sie das getan haben greifen sie den Wendigo mit den Ekstasen der Bestia an um seine HP deutlich zu schwächen. Lulus Feura ist ebenfalls sehr nützlich da der Wendigo die Schwäche Feuer hat.

    Das Spiel geht auf dem Grund des Sees weiter. Sprechen sie die Mitglieder der Gruppe an um die Story fortzusetzen. Das gemütliche beisammen sein wird nun erneut von Sin gestört.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Sanubia Wüste bis nach Bevelle:

    Sanubia Wüste
    Tidus erwacht alleine in der Sanubia Wüste. Direkt am Anfang sehen sie ein Speicher-Sphäroiden. Gehen sie Richtung Norden und der erste Kampf beginnt. Sie stehen einem sehr großen Vogel gegenüber. Der Kampf verläuft zunächst sehr Aussichtslos für sie. Doch sobald Tidus HP unter 50% fallen kommt ihm Auron zu Hilfe. Kurz danach erscheint Lulu. Mit diesem Trio ist es einfach das 12000 HP starke Monster zu besiegen. Sie müssen nun die anderen Mitglieder des Teams finden. Wakka finden sie im Norden wenn sie weiter gehen. Kimahri treffen sie im östlichen Teil der Wüste und wenn sie dann wieder weiter nach Norden gehen treffen sie auch Rikku. Nur Yuna bleibt verschwunden. In der Wüste verstreut finden sie viele Kisten allerdings können sie noch nicht das Tal der Kaktoren betreten da dort noch ein Sturm weht. Nach einiger Zeit kommen sie wieder zu einem Speicher-Sphäroiden und sehen einen Stein mit der Al Bhed Schrift die übersetzt bedeutet : Nach links zu den starken, nach rechts zu den schwachen Monstern. Sie können nun selber entscheiden welchen Weg sie gehen wollen. Egal welchen Weg sie nehmen , als nächstes kommen sie zum westlichen Teil der Wüste. Hier können sie einige Items einsammeln. Wenn sie den Teil Richtung Al Bhed Versteck im Norden verlassen wollen müssen sie auf jeden Fall gegen das Spuckkraut kämpfen welches ihnen den Weg versperrt.

    Versteck der Al Bhed
    Sie lernen Cid kennen. Im Versteck kommt es zu kämpfen gegen Guado und Monstern welcher stärker als üblich sind. Rüsten sie ihre Charaktere wenn möglich mit Hitze-Wall oder Hitze-Sog oder ähnlichem aus um im ersten Kampf großen Schaden zu vermeiden. Sehen sie sich dennoch in dem Versteck gut um da sie nur diese eine Gelegenheit dazu haben. Gehen sie dann durch die Tür im Nordwesten des Hauptganges zu einem Speicher-Sphäroiden. Kurz darauf beginnt ein neuer Kampf. Gehen sie nach dem Kampf nocht die Treppe hinunter sonder wieder zurück nach oben.Betreten sie die linken Quatiere .Dort müssen sie gegen einen Guado in Begleitung von 2 Doppelhörnern kämpfen. Die Kiste „fragt“ sie auf Al Bhed was sie enthalten soll. Zur Auswahl stehen 3 Gegner und 6 Items. Sie können entscheiden was sie haben wollen. Die rechte Kiste verlangt das sie Al Bhed Worte herauspicken. Als Belohnung erhalten sie einen Freund-Sphäroiden. In den Quatieren im Nordosten müssen sie auch ihre Sprachkenntnisse beweisen. Eine Truhe stellt ihnen Rechenaufgaben. Das Ergebnis ist : 5 6 3 3 Eine andere Truhe wird von einer Säule verdeckt. Auch diese stellt ihnen Fragen . Die Antworten lauten : 1. Ja 2. Brüderchen 3. Insel Bikanel 4. Al Bhed Als Belohnung erhalten sie einen Tech-Sphäroiden. Gehen sie nun in den wetlichen Bereich der Anlage. Hier können sie noch ein paar Sphäropässe einsammeln. Wenn sie durch die Tür im Nordwesten gehen , treffen sie auf das Medium Donna...aber nicht auf Yuna...!! Verlassen sie daraufhin die Anlage mit dem Flugschiff.

    Das Flugschiff
    Sie können das Ziel noch nicht selbst bestimmen, da Yunas Rettung natürlich vorgeht. Sprechen sie die Leute auf dem Schiff an um einige Sachen zu erfahren und manchmal ein Item zu bekommen. Sprechen sie dann mit Brüderchen und danach mit dem Piloten in der Mitte. Speichern sie nun das Spiel und laufen sie zur Ausstiegsluke des Schiffes. Dort können sie noch Items bei Rin einkaufen. Sobald sie fertig sind Gehen sie weiter nach Norden und fahren sie hinauf. Der Kampf gegen Efrye beginnt sofort.

    Sie können den Kampf auf 2 Arten führen. Die 1. ist der Nahkampf. Dazu ist die Bestbesetzung : Auron Tidus und Rikku. Die 2. Art ist der Fernkampf. Hierzu sollten sie Wakka Lulu und Rikku einsetzen. Beim Nahkampf werden sehr viele Items benötigt. Sehr hilfreich ist die Al Bhed Medizin. Je nach dem für welchen Kampf sie sich entschieden haben, lassen sie die beiden Kämpfer angreifen während Rikku die Gruppe bei Schadenserleiden mit Al Bhed Medizin heilt. Allerdings ist der Nahkampf die bessere Alternative, da alle Magie Zauber bei Efrey nur halben Schaden anrichten. Efrey ist ein sehr starker Gegner der nur mit Ausdauer zu bezwingen ist. Wenn sie diese Tips beachten wird auch dieser Gegner zu bezwingen sein. Dann geht es in Bevelle weiter.

    Bevelle
    Ihr Ziel ist an das Ende der Brücke zu kommen. Sie werden dabei von vielen Gegnern angegriffen. Da diese Kämpfe nicht allzu schwer sind ist es kein Problem diese Aufgabe zu erledigen. Wenn sie oben angekommen sind folgt eine Sequenz und sie flüchten in den Tempel. Die Hallen der Prüfung bestehen aus einem sehr großen Labyrinth. Man kann dort sehr leicht den Überblick verlieren. Wenn sie den Altar auf die Rampe schieben beginnt die Prüfung. Auf dem Laufband des Labyrinths sind Pfeile angebracht welche in verschiedene Richtungen zeigen. Drücken sie im richtigen Moment X und der Pfeil zeigt dann in eine Richtung nämlich in die er sie darauf transportiert.

    Schwarzer Weg:
    Nehmen sie den Sphäroiden von Bevelle links und setzen sie ihn dann rechts ein.
    Roter Weg:
    Biegen sie links ab, dann beim 2. Pfeil rechts abbiegen. Nehmen sie den Sphäroiden Insignia aus der Wand und setzen sie ihn in den Altar ein. Dann fahren sie wieder rechts und sofort wieder rechts .Nehmen sie den Sphäroiden von Bevelle aus dem Altar und setzen sie ihn in die Wand ein. Nehmrn sie den Sphäroid Insignia auch aus dem Altar nehmen und setzen sie ihn am Ende des Ganges ein.Nehmen sie den Sphäroid Fractura und setzen sie den Sphäroiden von Bevelle wieder in den Altar ein.

    Blauer Weg:
    Fahren sie zu der Stelle wieder zurück an der sie den Sphäroid Insignia aus der Wand genommen haben und setzen sie den Sphäroid Fractura ein. Fahren sie dann Richtugn Süden und biegen sie am Ende links ab.

    Goldener Weg:
    Nehmen sie den Sphäroid von Bevelle aus der Wand. Biegen sie dann rechts und dann sofort wieder rechts ab. Fahren sie immer weiter bis sie die Laufbänder verlassen.



    --------------------------------------------------------------------------------

    Von Bevelle zu den Ruinen von Zanarkand:

    Bevelle
    Dann geht es im Kanal der Buße weiter. Sie spielen Yuna die von ihrer Leibgarde getrennt ist. Dafür haben sie die neue Bestia Bahamut. Falls sie es eilig haben gehen sie zu dem Schalter den sie direkt am Anfang sehen und warten bis er nach Norden zeigt. Treten sie dann auf den Schalter und sie werden zu Auron transportiert. Gehen sie dann noch weiter nach Norden und sie werden in einen Bosskampf der Bestia verwickelt. Da aber viele wertvolle Items im Kanal lauern sollten sie sich hier gut umsehen. Gehen sie vom Speicherpunkt aus nach rechts um nach wenigen Schritten auf Kimahri und auf eine Mega Potion zu treffen. Gehen sie dann den Gang weiter um auf Auron zu treffen. Gehen sie dann wieder weiter nicht nach rechts, sondern weiter geradeaus um bald auf Lulu zu stoßen. Im südlichen Abschnitt des Kanals sehen sie eine Kiste mit einem Elixir. Daneben ist ein Symbol welches sie aktivieren müssen. Das Symbol aktiviert eine Plattform die sie zu einem versteckten Raum in dem sie 10.000 Gil, einen Tech-Sphäroiden und eine Ring der Sänftigung finden. Laufen sie dann zurück dorthin wo sie Auron gefunden haben und laufen sie den Gang Richtung Norden entlang um gegen Isaahs Bestia zu kämpfen. Isaah hat drei Bestia, Jajara(Ifrit) , Vadise(Valfaris) unnd Akravator(Bahamut). Er schickt zuerst Jajara ins Rennen. Sie können nun alle Bestia außer Ifrit einsetzen. Es ist ratsam Bahamut vor besiegen der von Vadise zu sein da er im letzten Kampf nicht eingesetzt werden kann. Schicken sie ihn also zuerst ins Rennen um sich schon mal einen Vorsprung zu verschaffen. Sollte es einer der Bestia von Isaah gelingen ihren Bahamut zu besiegen können sie wählen welche Bestia sie als nächstes in den Kampf schicken wollen. Nach diesem Kampf kommt ein Szenenwechsel und sie spielen nun mit Tidus Wakka und Rikku im Kanal der Buße 2.

    Schwimmen sie zu dem Speichersphäroiden und speichern das Spiel. Schwimmen sie dann den Gang weiter entlang bis sie auf einen zweiten Speichersphäroiden erkennen. Speichern sie auch hier das Spiel. Denn ein neuer Kampf gegen Efrey steht bevor. Diesen Kampf können sie aber sehr kurz machen. Werfen sie einfach 2 Phönixfedern auf das Monster und es ist besiegt. Dann geht es auf der Geweihten Brücke weiter. Die Gruppe ist nun wieder zusammen und komplett.

    Laden sie auf jeden Fall ihre Ekstase Leisten bis ans Ende der Brücke auf. Dort angekommen beginnt der zweite Kampf gegen Seymor. Setzen sie alle Charaktere ein um für alle AP zu sammeln. Lassen sie dann Auron, Lulu und Yuna kämpfen. Lassen sie Yuna „Reflek“ auf alle Charaktere sprechen, um den Kampf , aus eigener Erfahrung, leichter zu gestalten. Der einzige Nachteil ist, dass sie die Charaktere nicht mit Vita heilen können. Auron greift mit physischen Attacken an und Lulu mit Zaubern und (falls vorhanden) Hades Magie.

    Macalania- Wald
    Sie kommen nun erneut zum Macalania Wald. Dort müssen sie sich um Yuna kümmern die sich am See befindet. Dann werden sie Zeuge einer sehr schönen Szene. Dann geht das Spiel in der Stillen Ebene weiter.

    Stille Ebene
    Gehen sie die Schräge hinunter nach links hinunter. Gehen sie dann Richtung Norden um bald zu einem Lager zu kommen wo sie das Spiel auch speichern können. Die vielen Zufallskämpfe helfen ihnen die Ekstase Leiste für den nächsten Kampf gegen Belgmene zu füllen. Belgmene kämpft mit Shiva. Setzen sie ihr Bahamut dagegen. Shiva besitzt 15.000 HP welche mit ihren Bestia einfach zu minimieren sind. Nach dem Sieg erhalten sie eine Bestia-Seele. Alle anderen Sachen wie Mini Spiele oder die Monsterfarm können sie auch später erledigen.Füllen sie dann erneut ihre Ekstase Leisten auf, bis sie an das nördliche Ende der Stillen Ebene kommen. Dort beginnt der Kampf gegen den mächtigen Golem-Wächter.

    Der Golem-Wächter hat 64.000 HP also ein schwerer Brocken. Schwächen sie seine Abwehrkraft zuerst mit Panzerbrecher. Setzen sie zur Hilfe die Bestia ein. Die Attacke „Sprengfaust“ des Gegners sieht zwar gefährlich aus, halbiert ihre HP aber immer nur vom aktuellen Wert sodass sie bei dieser Attacke nie besiegt werden können. Dann geht es am Berg Gagazet weiter.

    Berg Gagazet
    Bei der Ankunft werden sie von 2 Ronso angesprochen. Biran und Yenke sind alte Bekannte von ihnen. Es kommt zum Kampf den Kimahri alleine gegen die 2 Ronso bestreitet. Die HP , Angriffskraft, Magie und Geschick von den beiden hängen von den jeweiligen Werten von Kimahri ab. Sie sind also immer unterschiedlich. Benutzen sie in den ersten Runden immer Kimahris Technik Dragonik um die Ekstase Techniken zu lernen die sie noch nicht beherrschen. Wenn sie die Ronso beklauen bekommen sie einen oder zwei Lv. 3 Sphäropässe. Greifen sie mit normalen Attacken an wenn die beiden Ronso nicht zusammen stehen da sie sich sonst gegenseitig schützen. Nutzen sie auch die Angriffs Ekstasen von Kimahri und heilen sie ihn wenn nötig. Gehen sie dann zum Bergtor zurück um das Spiel zu speichern. Laufen sie dann wieder nach Norden auf den Bergweg wo ihnen auch viele Items aber auch viele Monster begegnen. Beginnen sie auch die Ekstase Leisten aller Charaktere einschließlich aller Bestia zu trainieren. Wenn sie am nächsten Speicherpunkt angekommen sind, treffen sie alle nötigen Vorkehrungen für den nächsten Boss Kampf gegen Seymor.

    Seymor hat einen neuen „Untersatz“. Sein Illumi Effektor ist auch wieder dabei. Er zieht wie schon im Kampf davor HP von Seymor ab sollten seine auf 0 fallen. Da Seymor 70000 HP in diesem Kampf besitzt ist es wichtig alle Ekstasen der Charaktere einzusetzen. Dann benutzen sie die der Bestia. Sollte Seymor dann noch nicht besiegt sein. Kämpfen sie die letzten Runden mit Yuna Auron und Tidus. Auron und Tidus ziehen Seymor die restlichen HP ab während Yuna die Gruppe notfalls heilt. Gehen sie dann weiter zum Speichersphäroiden. Dort sehen sie eine Kiste mit der Jupiter Marke. Laufen sie weiter und Tidus verliert sein Bewusstsein und träumt etwas. Nachdem er aufwacht setzen sie ihren Weg fort.

    Nach wenigen Schritten kommen sie zu einem Speichersphäroiden. Gehen sie von dort aus nach Westen den Gang entlang. Bald kommen sie an ein Ufer. Die Gruppe trennt sich und sie kämpfen mit Rikku Wakka und Tidus. Schwimmen sie immer weiter Richtung Norden. Sie sehen am Ende des Weges eine hell leuchtende Kugel. Ziel ist es diese Kugel mit einem Blitzball zu treffen. Mit dem richtigen Timing schaffen sie diese Prüfung. Schwimmen sie dann wieder zurück zu dem Speichersphäroiden. Dann nach Norden bis sie erneut tauchen müssen. Schwimmen sie solange bis sie 3 leuchtende Kreise entdecken. Nun müssen sie Rikku Tidus und Wakka in die Kreise schwimmen lassen. Achten sie auf die Größe der Kreise. Wenn sie dies in der richtigen Reihenfolge getan haben bekommen sie einen Glücks-Sphäroiden. Nun haben sie einen neuen Gang freigespielt. Schwimmen sie wieder zu dem Speichersphäroiden zurück. Laden sie nun ihre Ekstase Leisten wieder auf. Gehen sie dort nach Norden und dann nach Westen und den aus Steinen gebauten Gang entlang. Dort erscheint ein Speichersphäroid. Speichern sie das Spiel und gehen sie den Gang weiter. Der Kampf gegen den Wächter des Heiligtums beginnt. Der Wächter des Heiligtums besitzt „nur“ 40.000 HP. Setzen sie als erstes die Bestia mit ihren Ekstasen ein. Dann alle Charaktere mit ihren Ekstasen. Der Angriff magischer Hauch vom Wächter des Heiligtums zieht einem Charakter ca. 4000 HP ab. Beleben oder heilen sie diesen dann einfach wieder. Sollten sie es trotz allem nicht schaffen den Wächter der Heiligtums zu besiegen, gehen sie einfach noch mal zurück in den Berg und trainieren sie die Charaktere.

    Ruinen von Zarnakand
    Auf dem Weg zum Dom werden sie von einigen Gegnern aufgehalten. Es lohnt sich bei Abzweigungen des Weges vorbei zu schauen da Items wie Glücks-Sphäroiden, Mental Arm, 10000 Gil, einen Lv. 3 Sphäropass etc. auf sie warten. Laden sie bei den Zufallskämpfen ihr Ekstaseleisten auf.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Prüfung im Yevon Dom und Sin:

    Yevon Dom – Prüfung
    Die Prüfung von dem Yevon Dom besteht aus zwei Räumen. Im ersten Raum müssen sie die Kästchen in der richtigen Reihenfolge betreten. Die Felder werden am Ende des Raumes angezeigt. Wenn sie das geschafft haben, erscheinen 6 Altäre welche sie in die Wand schieben müssen um neue Rätsel zu bekommen. Dann können sie sich links von der Anzeigetafel den Sphäroiden von Kilika nehmen. Dieses setzen sie in der kleinen Kammer in den mittleren Altar auf der Westseite. Den Sphäroiden von Besaid in den Altar an der Ostwand. Schieben sie die Altäre hinein. Speichern sie dann das Spiel und gehen sie in den großen Raum zurück. Sie kämpfen gegen den Wächter Heidentum. Das Monster besitzt 52000 HP und hat keine Schwäche gegen einen Zauber. Das Monster wirft manchmal ein paar Minen auf die Stellen wo sie gerade stehen. Springen sie dann einfach von dem Feld weg. Falls sie Yojinbo haben können sie ihn einsetzen und auf Zanmatou hoffen womit der Gegner sofort erledigt wäre. Kämpfen sie aber mit Yuna Auron und Tidus. Vergessen sie aber nicht die anderen Kämpfer um für alle AP zu erhalten. Lassen sie Yuna die Kämpfer gegen Zustandsveränderungen oder Schadenserleiden heilen. Wenn sie alle Ekstasen leeren dürfte der Kampf nicht allzu schwierig werden. Gehen sie aber nach dem Kampf noch einmal aus dem Dom um ihre Ekstaseleisten, falls notwenig, erneut zu füllen.

    Kampf gegen Yunalesca:
    Yunalesca verwandelt sich im Kampf 3 mal. In der ersten Form dürfte sie keine großen Probleme bereiten. Nach dem ersten verwandeln setzt sie die Attacke Höllenbeißer ein. Diese Attacke versetzt die Charaktere in den Zombie Zustand. Dann setzt sie Heilzauber ein, die, wenn sie schnell genug den Zombie Zustand heilen, ihnen zum Vorteil sind. Lassen sie aber einen Charakter im Zombie-Zustand. Denn sobald sie Yunalesca ein 2. Mal verwandelt setzt sie eine Attacke eine die alle Kämofer vernichtete die sich nicht im Zombie Zustand befinden. Sobald dies geschehen ist können sie den Charakter von seinem Zombie Zustand „befreien“. Setzen sie nun die Ekstasen ein um Yunalesca ins Jenseits zu schicken. Nach dem Kampf können sie hinten in einer Kiste die Solar- Marke entdecken.

    Sin
    Sie kämpfen zuerst gegen den linken, dann gegen den rechten Arm von Sin.Beide Arme haben 65000 HP. Wenn Sin Energie sammelt bewegen sie das Fulgschiff weg und greifen sie mit Lulu und Wakka aus der Ferne an. Beim Nahkampf kämpfen sie mit Tidus Auron und Yuna. Setzen sie ihr Ektasen bei diesem Kampf noch nicht ein. Gnai absorbiert alle Magie die gegen Sin gerichtet ist. Gnai ist aber Hitzeanfällig. Greifen sie also Gnai mit Feuga an währen sie Sin mit physischen Attacken schwächen. Lassen sie auch hier ihre Ekstasen noch unberührt. Denn der Kampf gegen Sins Kopf steht noch bevor.

    Sie müssen Sin besiegen bevor seine Ekstaseleiste gefüllt ist und er seinen tödlichen Angriff einsetzt dem sie nicht entkommen können. Um das 140000 HP starke Monster zu besiegen müssen sie alle Ekstaseleisten leeren. Schwächen sie die Abwehrkraft des Monsters mit Panzerbrecher und greifen sie dann mit Auron Wakka und Tidus an. Vergessen sie aber nicht die Ekstasen der Bestia. Dann erscheint ein Speichersphäroid an dem sie das Spie speichern können. Sie können jetzt auch zum Flugschiff zurückkehren. Wenn sie aber das Spiel durchspielen wollen müssen sie sich auf sehr starke Gegner gefasst machen. Laden sie bei den Zufallskämpfen erneut ihre Ekstaseleisten auf denn Seymor fordert sie bald zum letzten Mal heraus.

    Seymor hat sich erneut verstärkt. Er besitzt 80000 HP und greift mit Elementaren Zaubern an. Rüsten sie ihr Leute am besten mit Wall- oder Sog Rüstungen aus um den Schaden zu verringern.Die Bestia werden von Seymor nach einem Angriff wieder verbannt, sodass sie nur wertvoll sind wenn sie ihr Ekstase direkt einsetzen können. Benutzen sie Hastga, Hadesmagie, Panzerbrecher und die Ekstasen um den Kampf nach einigen Runden erfolgreich zu beenden. Nach diesem Kampf werden die Gegner in den Zufallskämpfen erneut stärker. In der Stadt der toten Träume warten einige Items auf sie wie zum Beispiel Wakkas Meister 4 Waffe oder einen HP Sphäroiden. Danach sind sie fast am Ziel. Suchen sie bei der nächsten Abzweigung eine kleine Nische in der Wand im Süden. Dann rutschen sie eine Rampe hinunter und finden eine Kiste mit der Königinnenwache. Klettern sie dann die Wand im Nordosten wieder hinauf und sie entdecken den letzten Speicherphäroiden des Spiels. Sie können nun zum letzten Mal zum Flugschiff zurückkehren oder weiter in den Turm der Toten gehen.

    Im Turm der Toten müssen sie 10 Gegenstände einsammeln. Passen sie auf das sie dabei nicht die Eiszapfen berühren die an unterschiedlichen Orten aus dem Boden schießen. Sobald sie 10 Kristalle eigesammelt haben werden sie in den nächsten Bereich befördert. Dort kämpfen sie gegen Braskas Bestia.Der Kampf gegen Braska besteht aus 2 Teilen. Die Säulen neben Braska haben 5000 HP (welche sich aber nach jeder Zerstörung erhöhen) und Braska heilen. Verwahren sie die Ekstasen für den zweiten Teil obwohl der erste Teil auch schon schwer ist. Setzen sie Hast Protes und Regena ein. Yuna heilt wie üblich die Kämpfer während die anderen oder die Bestia angreifen. Setzen sie auch Sactus und Hades Magie mit Ultima und Flare ein. Belegen sie die Charakter mit Schutzengel damit sie bei Kampfunfähigkeit sofort wiederbelebt werden. Braska setzt im zweiten Teil den Original Jekkt Spezial ein der bei allen Kämpfern, je nach Stärke der Abwehrkraft, 5000 HP abzieht. Nach diesem Kampf können sie nicht mehr speichern, können aber auch nicht mehr verlieren da alle Charaktere sich im dauerhaften Schutzengel-Zustand befinden. Sie können also kämpfen wie sie wollen.
  • Hier noch ein AP und Gil Trick

    Riesige Mengen Gil:
    ! (Plus Lösungsweg für Rikkus Waffe des Solaris)
    Auf der Welt dreht sich alles nur um Geld...
    -Nicht nur auf der Realen Erde, sondern leider auch in Spira. Selbst kurz vor dem vermeindlichen Untergang Spiras - beim Kampf gegen "Sin", verlangt dieser Halsabschneider Rin noch Wucherpreise für seine Ware!!!
    Zum Glück gibt es da ja ein Supertrick um den leeren Geldbeutel problemlos zu füllen:
    Gewinnt das Chocoborennen beim "Tempel Remium" mit 0 geöffneten Kisten. So erhaltet ihr den Nebelspiegel. Holt euch Rikkus Waffe der Solaris, indem ihr auf dem Flugschiff, das Passwort "Gotteshand " eingebt und anschliessend ins Fungustal reist um die Kiste mit der Waffe zu holen. Die Venusmarke, die ihr braucht, findet ihr in der "Sanubiawüste-Westlicher Teil", um das Venus-Siegel zu bekommen, müsst ihr das Minispiel, Tal der Kaktoren meistern. Dazu müsst ihr den Kaktorstein der sich ebenfalls im westlichen Teil der Wüste befindet untersuchen und danach dessen Anweisungen folgen. Wenn ihr nun also Das Siegel, den Spiegel, die Marke und die Waffe habt geht nach "Maclania-Südlicher Teil", zum Kristallpfad. Am unteren Ende wartet eine Frau mit ihrem Kind, die ihren Mann vermisst. Findet diesen im Abschnitt "Nachtlager" und schickt ihn zurück. Sprecht das Paar danach ein paar mal an, so verraten sie euch, dass ihr Kind verschwunden ist. Es ist auf dem Kristallpfad zuoberst neben einem grossen Kristall. Sprecht mit dem Kind und untersucht danach den Kristall mit dem "Nebelspiegel". Nun besitzt ihr den Solaris-Spiegel. damit könnt ihr von nun an alle Waffen des Solaris freischalten, sofern ihr alle nötigen Voraussetztungen erfüllt habt. Schaltet nun also die "Gotteshand" zusammen mit der Venus-Marke und dem Venussiegel freigeschaltet habt, bietet diese neben 3 äusserst seltenen und nützlichen Abilitys, die Ability "Doppel-Gil". Damit könnt ihr in die Omega-Ruinen reisen. Gleich im Anfangsbereich der Ruinen stosst ihr öfters auf einen Echsengegner mit einer Schatzkiste. beklaut nun mit Rikku die Schatzkiste und sie gibt euch entweder ein Elixier, eine Mega-Potion oder sogar ein Mega-Phönix, oder die Kiste entpuppt sich als "Mimik"! Eine Mimik hat zwar reichlich HP(40.000-60.000), doch lässt ihre Angriffskraft vergleichsweise viel zu wünschen übrig... Besiegt ihr also eine Mimik erhält ihr 50.000 Gil. Hat Rikku mit Gotteshand am Kampf teilgenommen bekommt ihr sogar 100.000 Gil!!! Eine bessere Gelegenheit Gil einzusacken, bekommt ihr nie!


    Keine Probleme mit AP:
    Wer FFX spielt, und diesen Trick nicht kennt, der hat früher oder Später sich er Probleme mit den AP-Quellen. Wo kriegt man genug her?
    Ganz einfach: Fang alle Monster in der Vergessenen Grotte mindestens einmal für die Monsterfarm in der stillen Ebene. Die Waffen dafür könnt ihr beim Besitzer der Farm für ca. 7000 Gil erwerben. Fangt nun also alle Monster in der Höhle, es sind:
    Schweigeechse, Garkimasera, Teilchen Duster, Nidhog (ist auch am Berg Gagazet anzutreffen...), Sorn, Varlaha, Epehju, Schrekensgespenst und Tombery. (Letzterer ist übrigens extrem selten. Dann müsst ihr noch dafür sorgen dass sechs andere Kreaturen in der Gebiehtssammlung geklont werden. Fangt in sechs Gebiehten jeweils ein Monster einer Art, so bekommt ihr als Belohnung 99 Tore der Zukunft. Mit jeweils Zehn davon könnt ihr die Ability "Ekstasewandler" auf eine Waffe schmieden. Mit dieser Ability füllt sich zwar die Ekstaseleiste nicht, dafür wird sie in AP umgewandelt. Wenn nun also jeder Charakter eine Waffe mit Ekstasewander trägt, müsst ihr die Ekstasetypen aller Chars auf "Zorn" stellen und nur einen auf "Askese". Dann kämpft ihr auf der Monsterfarm gegen "Don Tombery",(=das Zuchtergebnis aus der Vergessenen Grotte). Greift NUR mit dem "Askese-Charakter" an, und belebt ihn mit den anderen beiden. Don Tombery wird den Angriff mit "Fluch aller" kontern. Der Schaden dieses Angriffs hängt davon ab wieviele Gegner ihr schon besiegt haben. Daher solltet ihr einen Kämpfer als Angreifer wählen, der schon ziemlich viele Monster erledigt habt. (Meistens ist dies Tidus oder Auron.) Das Gute an der Sache: Selbst wenn ihr Don Tobery nicht besiegen wollt, und flüchtet, bekommt ihr AP in Höhe des genommenen Schadens!!! Wenn ihr bis dahin alle obligatorischen Aufgaben des Spiels gemeistert habt, fallen die AP nach 5-6 Angriffen etwa auf 90.000 bis 100.000(!!) Ap pro Kämpfer. Genial oder?