Anleitung für Bluescreenwand

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anleitung für Bluescreenwand

    Hat jemand eine deutsche Anleitung, wie man sich kostengünstig eine Bluescreenwand zusammenbauen kann?
  • Dafür brauchst du nicht unbedingt 'ne Anleitung... hab das vor kurzem mal mit'n paar Kumpels gemacht, haben mehrere Male angefangen.

    Tag 1
    -----
    Erstmal zu Muddern, blauen Vorhang abgeholt. Mit dem wird das schon gehen. Dann zum Kumpel in den Keller, den Vorhang auf 'ne Schrankwand gelegt und festgeklemmt. Die ersten Probeaufnahmen gemacht, nebenbei auf'm Laptop in After Effects rumgespielt... und gemerkt, dass da einiges nicht stimmt. Also weiter geplant: bessere Beleuchtung, darauf achten, dass der Stoff schön straff ist und den Boden auch noch auslegen (sollte in unserem Fall 'n zusammengewürfeltes Movie à la Kampfspiel werden).

    Tag 2-5
    --------
    Versucht, blauen Stoff ausfindig zu machen - keine Chance :)

    Tag 6
    ------
    Zu Ikea gefahren und 20 Euro in grünen Stoff investiert. Schön knalliges grün - geil. Bei blau hast du evt. das Problem, dass deine Schauspieler blaue Farben tragen oder eine unzureichende Beleuchtung dafür sorgt, dass beim Auskeyen auch etwas im Vordergrund verschwindet. Dann noch zum Baumarkt, 3m lange Holzleiste und Scharniere geholt.
    Zuhause die Holzleiste in der Mitte zersägt, Scharnier zwischengehängt (damit sich das Ding leichter transportieren lässt). Dann den Stoff an der Leiste festgetackert. Ab in's Auto damit.

    Tag 7
    ------
    Leiste auseinandergeklappt, Stoff an der Decke (da hingen Haken von 'ner alten Wäscheleine) festgemacht, 2 Scheinwerfer aufgestellt (Vater vom Kumpel ist Maler, diese fetten Halogenstrahler sind geile Teile) und aufgenommen. Die Aufnahmen sind verdammt geil geworden, das Keying ist verdammt leicht.

    Also, in Kurzform: 20-25 je nach Länge und 4 Schrauben oder Nägel, fertig. Die Leiste kann man sich aber auch sparen, wenn du den Stoff anderweitig festmachen kannst.