Ist das wirkliich sport?

  • Boxen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist das wirkliich sport?

    Hallo Leute,

    Was meint ihr zum Boxen? Ist es eine Sportart?
    Meinermeinung nach ist es Gewalt denn Sport müsste ohne Gewalt sein.

    Was denkt ihr denn zum thema?
    Ich denke dass Gewalt keine Lösung ist.

    MFG
  • ich denke auch das gewalt keine lösung ist
    sowas sollte man einfach verbieten
    sowas ist nicht verantwortbar vom den öffentlichen medien gezeigt zu werden.
    ich bin auch dafür, dass alle gewalt-sportarten verboten werden sollten.
    so wie karate oder so oder judo.
    nur gewalt
    sowas ist
    nicht
    gut
    ich kann auch garnicht verstehen, warum menschen sich sowas angucken können.
    das ist doch abscheulich :würg:
  • also ich betreibe zwar nicht Boxen aber Kick-Boxen (mal gucken was ihr da zu sagt)
    Also ich meine in jeder Sportart ist gewalt enthalten z.B. Fußball, Basketball usw.
    es kommt überall gewalt vor...
    und es ist nicht einfach köppe einhauen denn es ist ein taktische Sportart...

    Gruß sulox
    Upload's/°\Blacklist
    07.2007: ~ 500 mb
  • ich denke boxen und kickboxen sind sehr gute sportarten.
    sie trainieren den ganzen körper und der kampf ist ein direkter kräfte/taktikvergleich von 2 sportlern. keiner kann sich da auf das material ausreden usw (boxhandschuhe gibt es ja soweit ich weiß für beide die gleichen, von der härte usw her...)

    und etwas was meiner meinung nach ganz wichtig ist: niemand muss diese sportarten ausführen oder zuschauen.


    mfg antichrist
  • und etwas was meiner meinung nach ganz wichtig ist: niemand muss diese sportarten ausführen oder zuschauen.


    Das ist genau der Punkt!
    Wem es nicht gefällt der schaut halt nicht zu...

    Übrigens die Boxer die einfach nur wild drauflosprügeln und nicht taktisch vorgehen bzw. sich die Kräfte einteilen und ihre Deckung vernachlässigen kommen meist eh nicht sehr weit imo

    Boxen ist meiner Meinung nach dahingehend ein Sport, das eine gute konditionelle Basis durch ein umfangreiches sportliches Training erforderlich ist, um einen Kampf erfolgreich zu bestreiten!
  • Ich finde an Boxen bescheuert das es darum geht den Gegner möglichst schnell ko zu hauen, daher finde ich diese Sportart krank. Aber die anderen Asiatischen Kampfsportarten wie Karate, Kong-Fu sind cool, da geht es ja um selbstverteidigung und um Körperbeherschung...
  • FraGG3r schrieb:

    Hallo Leute,

    Was meint ihr zum Boxen? Ist es eine Sportart?
    Meinermeinung nach ist es Gewalt denn Sport müsste ohne Gewalt sein.

    Was denkt ihr denn zum thema?
    Ich denke dass Gewalt keine Lösung ist.

    MFG


    keine gewalt ? dann musst ja auch eishocky, fechten, und sowas nicht als sport sehen. ist auch gewalttätig^^

    dann kannst ja nur noch golf und schach als sportart anerkennen :)

    kann da keine gewalt erkennen^^ die schießen sich ja nicht tot (versteh ich unter gewalt)

    finde das voll schwachsinig .... ist halt nunmal sport "die wissen worauf sie sich einlassen" also hat das nichts mehr mit gewalt zu tun.. .ist halt ein harter sport. wo jeder selbst entscheidet sich zu boxen oder nicht.

    HDW
  • Boxen - warum nicht?

    Also, erstmal muss ich sagen, ich boxe selbst...

    Jetzt allerdings erstmal 'ne Erklärung:

    Ich hatte zuerst ähnliche Bedenken, wie die meisten hier...
    Ich hab mich dann aber ausgiebig mit der Sache beschäftigt - Ich habe mich fürs Boxen entschieden, weil kaum ein anderes Sport-Training einen ähnlich mental und physisch fordert! Boxen ist kein wildes gekloppe! Sondern vielmehr Taktik. Nicht jeder Angriff führt zu einem Erfolg! Darüber hinaus, beginnt man beim Boxtrainig in der Regel mit Ausdauer und Schlagtraining (Technik, Taktik und Ausdauer). Man kann, wenn man will, auch Sparings (Mann-gegen-Mann) machen, die aber in erster Linie der Korrektur und der Kontrolle des Trainingsstandes dienen. (Hier ist man derart geschützt, dass man eigentlich keine Verletzungen erleidet.) Wenn man gut genug ist, kann man dann auf Turnieren oder ähnlichem gegen andere antreten...

    Im Amateur-Bereich (und ich denke, dass wird für die meisten die diesen Sport betreiben überhaupt interessant sein!) wird nur mit Vollschutz geboxt! Ich hab hier noch nie einen K. O. gesehen!!! Hier gewinnt, wer die meisten Punkte (saubere Treffer) holt!

    Einzig die vom Fernsehen übertragenen Profi-Kämpfe verwischen das Bild - denn hier gibt es K. O. und keine Schutz-Ausstattung.

    Aber dies ist eine Stufe, in der die meisten nicht boxen!!!

    Ich persönlich mag Kämpfe, die durch Punkte gewonnen werden und das am besten über die volle Distanz - da zeigt sich, wer nicht nur punshen kann, sondern körperlich voll da ist.

    Also, nicht Boxen mit Profi-Fernseh-Übertragungen verwechseln!
    Das wäre wie Fussball Kreisliga mit Champions League (diese Profis haben auch zig Verletzungen im Jahr und psychischen Druck, der Sie fertig macht -> Deisler usw.)!

    Auch stimmt nicht, dass nur Prolls und Dumme boxen! Is sind höchstens solche, die sich dann mal im Fernsehen äussern dürfen. (Sport ist für die halt alles! - Da gabs ja auch den einen oder anderen Fussball-Star "Dann macht es bumm... dann ist das Tor!" oder "Madrid oder Barcelona, mir egal hauptsache Italien!")

    Bei uns im Club boxt alles quer Beet (Frauen, Männer, Manager, Angestellte, Selbständige, Freiberufler ... eben alles!)

    Fazit: Boxen dient dem Stress-Abbau, schult physisch und psyschisch und macht Spass!

    Danke für's Lesen.

    Cascedy :drum:

    P.S.: Es lebe der Sport, egal welcher!
  • also ich muss ehrlich zugeben, das ich nichts von reden halte wenn stress da ist.
    normalerweise heisst es besser erst reden, wenn dann keine andere wahl mehr da ist sich schlagen oder ausm weg gehen.

    bei sowelchen sachen denke ich: erst schlagen dan darüber reden !

    BOXEN IST FÜR MICH EINE SPORT ART WENN ES IM VEREIN BLEIBT,WENN MANN ES DRAUSSEN (STRASSENKAMPF) MÄßIG MACHT IST ES NICH SO DOLL.

    ABER WENN ICH BOXEN GEHE DANN NUR DAMIT ICH MICH VERTEIGIGEN KANN ODER AUCH ZUSCHLAGEN KANN WENNS DRAUF ANKOMMT, Z.B. ICH BIN AUF NER PARTY UND ES KOMMT ZUR SCHLÄGERREI (SCHEISSPARTY) DANN IST ES GUT WENN MAN SCHON EINWENIG GEBOXT HAT UND SICH BISSCHEN MIT DEN GRUNDLAGEN AUSSKENT!!!

    KARATE;TEKWANDOO ECT. IST ALLES SCHROTT, WENN MAL NE SCHLÄGEREI AUSBRECHEN SOLLTE, KANN MAN NICHTS MIT KARATE ECT. ANFANGEN, DA DER GEGNER MIT SEINEM GANZEN KÖRPER UND SEINER GANZEN WUT AUF EINEN LOSGEHT,
    DA HILFT DANN AUCH NICHT MEHR DIE KAMPFSTELLUNG DIE MANN IM KARATEKURS GELERNT HAT.

    DAS BESTE IST ZUM BOXEN ZUGEHEN UND KRAFTRAINING ZUMACHEN.

    MFG
    KADIR

    PS:GEWALT IST KEINE LÖSÜNG,SCHLIEßE ICH MICH 1000000% AN, ABER WENN ES DOCHT DAZU KOMMT DANN AUCH NICHT WEGLAUFEN, SONDER LIEBER STELLEN.
    (MEIN MOTTO BEI SCHLÄGEREIEN)
  • @Alaattin

    wie schön so viel aus deinem leben zu erfahren. Das du gegen Gewalt bist kaufe ich dir nicht ab.

    Natürlich ist Boxen eine Sportart. Die Boxer gehen im Ring regulär nicht mit Wut aufeinander los. Hat schon viel mit Taktik zu. In dem Sport messen sich zwei Menschen, genau wie beim Tennis usw... Beim Boxen gibt es blaue Augen, beim Fußball blaue Flecke. No risk no fun.
    "Als Hirte erlaube mir zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir warten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut, In Nomeni Patri Et Fili Spiritus Sancti."
  • r!cKstEr schrieb:

    @Alaattin

    wie schön so viel aus deinem leben zu erfahren. Das du gegen Gewalt bist kaufe ich dir nicht ab.


    mustte mir nicht abkaufen mann, ich bin grundsätzlich gegen gewalt und es ist mir egal wie du über mich denkst. *PUNKT*
    warum du mir nicht glaubst haste nich geschrieben !
  • sulox schrieb:

    also ich betreibe zwar nicht Boxen aber Kick-Boxen (mal gucken was ihr da zu sagt)
    Also ich meine in jeder Sportart ist gewalt enthalten z.B. Fußball, Basketball usw.
    es kommt überall gewalt vor...
    und es ist nicht einfach köppe einhauen denn es ist ein taktische Sportart...

    Gruß sulox


    du haust den einen so doll du kannst einen auf die nase , mehr als ausweichen und schlagen is das ned. und zb jetzt am anfang der runde sich ned sofort verauszugaben is keine taktik. das ganze is linear , du hast ihm eins auf die nase und er dir , wer zuerst fällt hat verloren. so seh ich das

    mfg
  • Also ich betreieb selber boxen und ich finde das ist eine gute sportart ich war davor schonn überall , handball , ringen , turnen , fußball . Mir hat davon garnichts gefallen , aber jetzt beim boxen shiet das ganz anders aus . Da geht es um viel mehr als nur boxen , und wer meint das boxen einfach ist der hat sowas von null plan , aufwährmen also zuerst spielen wir fußball , basketball , hockey , ca: eine halbe stunde und dann wird erst geboxt und das auch nicht gleich so hard , man muss takiken und schläge und schritte 100%ig genau lernen , damit man eine chance hat einen kampf zu gewinnen . Ich finde es gut da ich sonst sowieso nur meine zeit mit unsinnigem zeug verschwendungen würde oder vorm PC nur hocken würde , und da bewogen ich mich und traine meinen körper intensiv . Jeder kann nun mal darüber denken , was und wie er will das ist meine .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • @Fragger
    Befaß dich mal mit dem was drum herum ist beim boxen, damit meine ich aber nicht die Wettkämfe, Promotion etc sondern das Training! Da wirst du sehn wo der Sport ist!
    Habe selbst 5 Jahre geboxt! ALso befaß dich mal damit wirst sehn! Bei uns war zum Beispiel sehr, sehr viel Ausdauertraining dabei.
  • es stehen zwei männer (auch mal frauen) im ring und es zählt nur die schlagtechnik und vor allem die taktik - ein wunderbarer sport.
    gewalt ist ja eigentlich in jedem sport drin. man muss ja aggressiv sein. das wichtigste ist aber, dass der sport fair bleibt. und das ist bei den meisten boxkämpfen so. die "schlagen" sich zwar im ring, aber danach klatschen sie sich gegenseitig ab. also sind die boxer von daher keine schlägertypen. ist hald sport...
    - hammer -
  • Also ich finde überhaupt das Deutsche Fernsehsender etwas Aufpassen sollten was Sie senden.... Ich mein in fast jedem film ist heute Mord und Todschlag zu sehen schöne Pornoszenen kombiniert mit viel Blut.... Ob das jetz Boxen oder Kickboxen ist, vielleicht sogar Pro7 um 20:15 mit Brutalen filmen ist egal... Es ist alles Verhamloste Gewallt... Boxen oder sonstiger Kampf Sport gehört in die Trainings Räume.... Oder nennt mir einen Fernseher der Alterskontrolle bei den Zuschauern durchführt....Ich glaube die meisten Hier sind Alt genug um zu Wissen was Film und Fernseh macht, von Effekten bis zu Blut... Aber mal Ehrlich ein 6 Jähriger der sieht wie jemand im Fernseh den Schädel zertümmert bekommt oder ne Pumpgun gegen den kopf bekommt was meint Ihr? weis er das zum Boxen Übelste Technik gehört? weis er das es nur Show ist im Fernsehn wenn einer Verreckt? ich glaub die kleinen sehen das etwas anders...
    Der Feind deines Feindes ist dein Freund...
    Cyber-Veteran's, The most exciting Crew Out There!
  • sport an sich, besonders die ballsportarten, sind ja reine wettbewerbsspiele, ihren ursprung haben sie alle in den olympischen spielen. ebenso das boxen (ringen), nur das hier nicht über indirekte mittel wie zum beispiel bälle gekämpft wird, sondern mit den körpern der teilnehmer selber. wie sonst sollte man den umgang mit kontrollierter kraft besser zum ausdruck bringen?
    boxen ist eine sportart genau wie jede andere!
    ...und wer was gegen gewalt in diesem sport hat, der sollte, wie ein vorredner bereits sagte, nur zeug wie golf, snooker und curling schauen.

    Lukzen
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • boxen??? naja, es gibt schlimmeres. Es ist halt auch ein Sport und man prügelt nicht sinnlos auf einander ein. anders jedoch beim Wrestling! Dies finde ich eine etwas "komische" sprotart!! jedoch noch lusig zum zuschauen!! Ist halt alles ne Frage der Unterhaltung!! :cool: