RAM, Speicheradressen deaktivieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RAM, Speicheradressen deaktivieren

    Hey

    ich hab folgendes Problem, habe mein RAM mit Memtest getestet und das Prog hat ein paar Fehler festgestellt, jetzt meine Frage gibt es eine Möglichkeit bestimmte Teile des RAMs, also bestimmte Sektoren zu deaktivieren, sodass das dieser Teil nicht mehr benutzt wird???
    Mein rechner stürzt nämlich ab und zu ab und ich vermute es liegt am RAM...

    mfg ckbaxter
  • Morgen schön...

    Nein kann man nicht.Was und vor allen wo möchtest Du das denn deaktivieren?
    Ne geht nicht.Sollte das an den Timimgs liegen versetze Dein Bios in den Originalzustand zurück.Hast Du nichts verändert teste sie sicherheitshalber noch mal bei einem Freund/Bekannten oder wo auch immer ob die Abstürze immer noch kommen.

    Mit der Garantie solltest Du noch welche auf den Ram haben wirst Du höchstwarscheinlich keine Probleme haben, da dieses ein mechanischer Defekt ist ohne Einwirkung von außen.
    Es sei denn sie weisen Dir nach, das Du z.B. nicht richtig entmagnetisiert warst und die Beschädigung da durch gekommen ist, wenn Du sie in letzter Zeit ausgebaut hast.

    EDIT//
    @halskrause.
    Pack mal den Link rein für das Programm.Sollte jemand Linux benutzen gibts gleich Hilfe.
  • ich hab so n programm für linux gefunden, das die defekten speicheradressen deaktiviert, aber für windows gibts sowas wohl nich...
    also wirste dir wohl neuen ram kaufen müssen :(

    mfg

    //edit
    hxxp://rick.vanrein.org/linux/badram/index.html
    ich hab allerdings ka ob das funktioniert...
  • tag beisammen ;D
    hast du schonmal daran gedacht das dein Ram mit deinem Mobo einfach nicht kompatibel ist ? Es kommt öfters vor das Verschiedene Ram Module mit bestimmten Mobos nicht laufen ...
    Bzw wenn er neu ist würd ich ihn, wie alle die das schon davor gesagt haben, einfach beim Händler austauschen und wenn das nichts bringt, dann weißt du ziehmlich sicher das es nicht kompatibel ist ...
    poste mal deinen ram und dein mobo .. dann sehn wir weiter ;D
    bis dann

    geckZ
  • Ok,
    jetzt meine Meinung.
    Ich kann davon reden, weil ich mich sooooooooo of mit den SCH*** Rams auseinandersetzten musse, das ihr das garnicht glaubt.
    Also.
    Es ist schon mal gut das du Memtest hast laufen lassen.
    Du hast erwähnt das es Fehler anzeigt.
    Hat es bei mir auch gemacht obwohl der Ram NAGELNEU war.
    Wie viele Ram-Module hast du in deinem PC????
    Wie viele Ram-Steckplätze sind auf deinem Mainboard vorhanden??????
    Wie viele MB-RAM unterstützt dein Mainboard ?????

    Diese Fragen sind Vorraussetztung für eine Fehleranalyse, denn ich hatte Fälle, wo der Fehler nicht beim Ram war, sondern beim Platz wo er drinnsteckte usw.

    Bitte beantworten, dann kann ich dir vielleicht helfen.


    Ciao

    MfG
    DJVAPCIC
    [SIZE="0"]
    ×._.·´·._.·´¯)· My ViPs: SoNy, RhOdOn`, jockel·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· UpZZ: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· ProfiL·(¯`·._.·´·._.×
    [/SIZE][SIZE="1"]
    Als ich von den schweren Folgen des Alkoholismus gelesen habe, gab ich sofort das lesen auf !
    [/SIZE]