auf netzwerkrechner zugreifen

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • auf netzwerkrechner zugreifen

    hi @ all...

    Ich möchte ganz gerne in erfahrung bringen wie ich mich auf einem netzwerkrechner einloggen kann.

    C:\WINDOWS\system32>net view
    Servername Beschreibung

    -------------------------------------------------------------------
    \\USER 1
    \\USER 2

    User 1 ist mein Rechner und User 2 der von nem Kumpel.

    Wie kann ich jetzt z.B. die Benutzer einsehen.

    Ich weiß das er den User: Administrator hat und das PW: admin!

    Ich möchte mich ganz gerne so einloggen das ich :

    c:\> bzw. die cmd.exe auf seinem rechner benutzen kann...

    Es wäre supi wenn ihr mir helfen könnted.

    mfg rave
  • Ich befürchte, du schließt gerade von Unix auf Windows :(
    Deine Beschreibung hört sich nach dem einfachen "Unix"-Verfahren an, eine Shell auf einem Netzwerkrechner zu öffnen und dort Prozesse auf dem Rechner laufen zu lassen.

    Ich will dir deine Illusion nicht komplett nehmen (dafür weiss ich bei weitem nicht genug), aber mit "normalen Mitteln" kannst du auf entfernten Windoof-Kisten keine Prozesse starten.
    Ich denke dafür musst du einen Telnet-Server installieren. Dann kannst du dich ähnlich wie auf Linux auf dem Rechner anmelden. Ich weiss aber nicht, ob das auf allen Win-Systemen geht oder ob du eine Server-Version brauchst. Bei der ist der Telnet Server glaube ich sogar mit dabei (für eine Remoteverbindung?!).

    Aber wie gesagt, das ist kein Wissen, sondern leider mehr hörensagen. Vielleicht kann mich ja auch jemand korrigieren ;)

    Du kannst trotzdem mal nach Telnet-Server googlen. Denke da sollten dann auch Informationen zu der Vorgehensweise bei abfallen :D

    Gruß
    YUHU
  • yuhu hat es schon auf den Punkt gebracht.
    Dein Vorhaben ist mit Windows-Bordmitteln nicht möglich.
    Was du brauchst ist:
    1. Ein Telnet-Server auf dem Rechner deines Kumpels
    2. Ein Telnet-Client auf deinem Rechner ( ist bei Windows dabei )

    Einen Telnet-Server solltest du recht leicht bei "Google" finden können.
    Den einfach auf dem Rechner deines Kumpels installieren, dann konfigurieren und schon kannst du dich auf seinem Rechner einloggen und diverse Befehle ausführen.
  • Wenn es deinen Kumpel nicht stört könntest du seinen PC hacken und so ne CMD-Shell erhalten. Du hättest dann fast uneingeschränkten Zugriff per CMD. Wenn dein Kumpel kein SP2 aufm Sys hat geht das in ein paar Sec. . Mit SP2 kann das komplizierter werden.
    Was ist eigentlich mit VNC ? Wäre das ne Alternative ?