AVI Tonfehler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AVI Tonfehler

    hi leute
    hab vor ein paar tagen all meine wmv in avi format umgewandelt. bevor ich auf cd gebrannt hab, hab ich durchgecheckt, dass auch alles vorhanden ist ton und so... auf jedenfall nach dem brennen (nero6) hab ich versucht den film auf dvdplayer(divxfähig)anzugucken. dabei muss ich feststellen, dass der ton schneller läuft. am anfang ist es kaum bemerkbar und mit der zeit wird es immer schlimmer.
    was kann ich da machen? kann mir da vielleicht jemand helfen
  • das kann mehrere gründe haben:
    z.b. kann die encoding bitrate des videostreams zu hoch für den decoderchip deines dvd-players sein. dadurch läuft dann der ton asynchron, da der player mit dem decodieren des videostreams nicht mehr nachkommt.
    wahrscheinlicher ist aber, daß das file selbst asynchron umgewandelt wurde. du mußt einfach die tonspur trennen (demuxen) und neu dazumischen (muxen), dann sollte das wieder normal laufen.
  • zum beispiel mit virtualdubmode (freeware):
    demuxen:
    - VirtualDubMod starten, film laden ("File - open video file")
    - unter "video" "Direct stream copy" einstellen.
    - unter "streams" "stream list" wählen, DEMUX wählen
    - nach ein bis zwei Minuten sollte die Tonspur extrahiert sein.
    - da die Bildspur (ohne Ton) später benötigt wird, Tonspur entfernen: i in der Stream-Liste markieren und auf DISABLE klicken
    - anschließend speichern der Bildspur mit FILE/SAVE AS... unter einem neuen Namen, zum Beispiel Bildspur

    muxen:
    - laden der demuxten Bildspur aus Schritt 1 - also das Bild ohne Ton ("File - open video file").
    - öffnen der Stream-Liste mit ("streams" "stream list" )
    - mit ADD die MP3-cbr-Spur (oben demuxte audiospur) hinzufügen.
    - unter "video" "Direct stream copy" einstellen
    - speichern des kompletten Films mit FILE/SAVE AS.
  • wow das nenne ich eine ausführliche beschreibung. vielen vielen dank


    allmählich frag ich mich, ob es doch nicht an mein dvdplayer liegen könnte. den wenn ich die cd mit meinem rechner angucke, dann stimmt der ton wieder...wenn ich jetzt de/muxe dann würde das bedeuten, dass ich mich entscheiden muss, ob ich den film entweder auf dem dvdplayer synchron haben möchte oder auf dem rechner. ist das richtig so?
  • wenn du muxt/demuxt, ist der ton danach sowohl am compi als auch am dvd-player synchron. allerdings: wenns am compi normal funzt und am player nicht, würd ich schwer auf die encoding bitrate tippen, die zu hoch für deinen player ist. du könntest also den viideostream neu codieren mit einer geringeren framerate (bei virtualdub: video-kompression-codec auswählen (z.b. divx)-einstellungen-encoding bitrate in kbps). wieviel dein player hier verträgt, kann man pauschal leider nicht sagen, hängt vom verbauten chip ab. meiner stammt aus der ersten generation der divx-player, er läuft mit max. 1000kbps, darüber wird der ton asynchron. bei neuern playern sollte auch mehr drin sein.
  • du solltest mal überprüfen, mit was für sound/video-codec die avis codiert sind, mit welcher bitrate etc. damit kannst du feststellen, ob das problem prinzipiell überall oder nur bei bestimmten codecs/bitraten auftritt. im ersteren fall hast du wohl pech gehabt, im letzteren einfach die files anders codieren...
  • Wenn der Ton immer nach 30 sec. aussetzt, dann wird die Tonspur schon OK sein. Das liegt dann bestimmt am falschen Codec vermute ich mal. Mach dir mal ein Codev Pack drauf und test das dann nochmal.
  • codecpacks bekommst du z.b. bei freecodecs.com. allerdings hilft dir ein codecpack am dvd-player überhaupt nicht weiter; auf dem kannst du es schließlich nicht installieren. überprüf doch mal mit gspot (freeware, mit google leicht zu finden), was für codec das file verwendet!