Drosseln - Schadets dem Motor oder nicht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drosseln - Schadets dem Motor oder nicht?

    Hi,
    Wollte mal fragen, ob jemand mal irgendwo einen fundierten Bericht gesehen hat aus dem hervor geht, ob es wirklich sowas gibt wie eine Art " magische" Hubraumgrenze ab der man nicht mehr auf 34 PS drosseln sollte?!
    Wenn ja, warum bieten die Hersteller dann sowas an, wenns nich gut ist für den Motor? Meine Frau hat Ihren Führerschein gerade bestanden, ist aber erst 24 muss also noch 2 Jahre gedrosselt fahren... Ich fahre die Suzuki RF 600 R (offen), diese kann laut Suzuki auf 34 PS gedrosselt werden (Drosselkit wäre möglich)... Oder doch besser was kleineres wie die SV oder GS vor die Tür stellen?!
    So long
    Icke
  • Also du Redest hier von großen dingern leider kann ich nur erfahrungen aus kleineren rollern anbringen....
    Also generell ist es so, das jede art von Mechanicher Drosselung dem Motor schadet... sei es ein Variomatik Ring, Vergaser Drossel oder Auspuff etc. Alles was mit mechanik und drosselung zu tun hat is misst, egal ob 50 oder 1000cc als beispiel, beim roller sorgt der Vario Ring für viel zu hohe drehzahlen, da der Keilriemen nicht auf den aüstersten punkt kommt... stell dir vor mim Auto im 3. Gang über die Autobahn, esd geht aber wie lang? in den meisten Motorrädern wird Vergaser oder Auspuff Drosselung benutzt, wenn es nicht gerade ein einspritzer ist. Wenn du jetzte einen bsp. 120er Vergaser drin hasst, und er ist gedrosselt hat er den effekt wie ein 60er Vergaser, Der motor verfettet oder magert ab, je nachdem, er kann einfach nicht schneller fahren, und wenn doch siehts mit der Kühlung mies aus, ein zu kleiner Vergaser oder ein gedrosselter Vergaser lässt zu wenig Luft in den Brennraum wobei dann auch der zylinder viel schneller erwärmt oder kocht... bei Auspuff drosseln ist es so, das meistens ein kleiner ring die Öffnung am Krümmer reduziert, wobei dann auch der Auslass stark Verkleinert wird, also es kommt nicht der ganze dreck raus der soll, und der lagert sich mit der Zeit am Zylinderkopf und der Zündkerze ab... Jede art der Mechanischen drosselung ist eine verkürzung der Motor Lebensdauer... Die beste art einen Motor zu Drosseln ist das EP-rom auf der CDi zu ändern und somit den Zündzeitpunkt zu verändern... er zündet dadurch langsammer und kann einfach nicht schneller als vorgegeben drehen, dabei wird nicht das komplette benzin verbrannt und vieles wird in den auspuff gespuckt, aber es ist immernoch die beste art einspitzer und vergaser zu drosseln... weil sie am unschädlichsten ist.. einmal pro jahr den Auspuff komplett ausbrennen und dann geht das... aber ganz ehrlich.. offen ist am besten... einfach dem motor geben wofür er bestimmt ist oder in deinem fall ne kleine machine holen und wenns dann so weit ist ne yamaha R1 modell 2005 vor die Tür stellen... dann sind 2 Jahre langsamm fahren schnell vergessen...
    Der Feind deines Feindes ist dein Freund...
    Cyber-Veteran's, The most exciting Crew Out There!
  • jo, danke das wollte ich wissen... hab grad ne gs 500e für meine frau gekauft... wär ja noch schöner *g*... so long

    @ mod bitte schliessen