Entenbrust mit Gemüse

  • Rezept/e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entenbrust mit Gemüse

    Zutaten:
    2 Barberie-Entenbrüste
    1 Bund Suppengrün
    Salz
    Pfeffer
    2 El Sojasauce
    1 Zwiebel
    25 g frischer Ingwer
    1 Knoblauchzehe
    1 rote Chilischote
    1 El Mehl
    2 El Curry
    250 ml Geflügelfond
    150 ml Milch
    Zucker
    1-2 El Zitronensaft
    20 g Butter
    1 Bund Schnittlauch (in Röllchen)



    So wird's gemacht:
    Gemüse in Scheiben schneiden. Entenbrüste auf der Hautseite kreuzweise einritzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in einer heißen Pfanne ohne Fett auf der Hautseite 2 Min. scharf anbraten, wenden, 2 Min. weiterbraten. Entenbrüste mit der Haut nach oben in eine Auflaufform setzen. Entenfett bis auf 2 El zugeben. Entenbrüste mit Sojasauce bestreichen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Min. bei 180 Grad braten.

    Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Chili fein hacken, im restlichen Entenfett andünsten. Mehl und Curry zugeben, anschwitzen. 150 ml Fond und Milch zugießen und 5 Min. leise kochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen.

    Fleisch 10 Min. ruhenlassen. Suppengrün in der Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Fond zugießen, zugedeckt 8-10 Min. dünsten. Gemüse abtropfen lassen, mit Entenbrust und Sauce anrichten, mit Schnittlauch bestreuen.

    Guten Appetit
  • Das sich das ganze in letzter Zeit häuft, daß einfach Strg. c und einmal Strg. v verwendet wird, werde ich das als Update mit in die Forenregeln aufnehmen.

    Ich muß nicht verstehen, warum sowas gemacht wird.

    Nix gegen Rezepte aus dem Netz.
    Aber nicht identisch die gleichen!!!


    kuechenundkochen.de schrieb:



    Entenbrust mit Gemüsen
    Zutaten für 4 Personen

    2 Barberie-Entenbrüste – 1 Bd. Suppengrün – Salz - Pfeffer
    2 EL Sojasoße – 1 Zwiebel – 25 gr frischer Ingwer – 1 Knobizehe
    1 rote Chilischote – 1 EL Mehl – 2 EL Curry – 250 ml Geflügelfond
    150 ml Milch – Zucker – 1-2 EL Zitronensaft – 20 gr. Butter – 1 Bd. Schnittlauch (Röllchen)




    1. Gemüse in Scheiben schneiden. Entenbrüste auf der Hautseite kreuzweise einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in einer heißen Pfanne ohne Fett auf der Hautseite 2 Min. scharf anbraten, wenden, 2 Min. weiterbraten.

    2. Entenbrüste mit der Haut nach oben auf das Backblech legen. Entenfett bis auf 2 EL zugeben. Entenbrüste mit Sojasoße bestreichen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten15 Min. braten

    3. Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Chili fein hacken, im restlichen Entenfett andünsten. Mehl und Curry zugeben, anschwitzen. 150 ml Fond und Milch zugießen und 5 Min. leise kochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen.

    4. Fleisch 10 Min. ruhen lassen. Suppengrün in der Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Fond zugießen, zugedeckt 8-10 Min. dünsten. Gemüse abtropfen lassen, mit Entenbrust und Soße anrichten, mit Schnittlauch bestreuen.