Touchscreen und Laptop....

  • Audio/Media

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Touchscreen und Laptop....

    Also Leute hab n Kleineres Projekt vor mir....

    Kurze Beschreibung....

    Touchscrenn auf Amaturen Brett Laptop in den Koffer Raum.......
    Kabel Verlegen und alles mögliche.... Ich glaube Ihr wisst was ich meine...
    So nun meine Frage...

    Wie kann ich mein Notebook ans Autoradio Klemmen?? ich möchte das zb. bei Navigation die Infos übers Auto Radio zu hören sind...
    Eingebaut ist ein Sony CDX-R6550 MP3 Radio......

    Hoffe Ihr könnt mir Helfen und somit warte ich....

    MFG
    Maxcyber
    Der Feind deines Feindes ist dein Freund...
    Cyber-Veteran's, The most exciting Crew Out There!
  • Hi,
    es ist alles möglich.
    Es gibt auch diverse Foren in denen sich leute die es schon umgesetzt haben Treffen und Erfahrungen austauschen.
    Ich selber habe mir zum Beispiel auch einen CAR PC eingebaut und läuft auch unter anderem als NAVI.

    Es gibt dabei diverse Hürden zu überwinden aber, das heißt nicht das Sie bei dir auftauchen müssten, da du ja sowieso nur einen Laptop einbauen willst.

    Frag mich falls du noch Informationen oder Links benötigst!

    Gruß
    Cafar
  • Erstmal würde ich mich interessieren, ob du denn wirklich einen Laptop verbauen willst
    oder einfach nur Entertainment/Navi "onBoard" bzw. ggf. Kosten sparen willst..

    Es gibt doch nämlich genügend Komplett-Systeme (aber das ist ja ein anderes Thema)

    Generell finde ich es immer interessant, einen CAR-PC installiert zu haben,
    doch mittlerweile gibt es so gute Entertainment-Lösungen...
  • telanion schrieb:



    Generell finde ich es immer interessant, einen CAR-PC installiert zu haben,
    doch mittlerweile gibt es so gute Entertainment-Lösungen...


    Im Pronzip hast du recht aber erst einaml sind die teurer oder können nicht alle das was evtl. gewünscht ist wie z.B. alle Video-Formate lesen oder divx usw.

    Vorteil ist aber es ist Fertig gebaut, keine Konfigurationen kein evtuellen Fehler die zu recherchieren sind ...
  • ja ich mein ich hab nen laptop... und da möchte ich mir nicht noch nen Car PC kaufen...
    meine Idee ist die, Vorne den Bildschirm 7'' Touchscreen... kebel und alles durch die mittelkonsole nach hinten verlegen und vom kofferaum hoch auf die Hutablage mit den Kabeln... dort das Notebook befestigen... wenn das alle Funktioniert noch ein Stand Alone Flip Down Decken DVD Player welcher über eine bestimmte Frequenz über das Radio zu Empfangen ist, oder hallt über kopfhörer... somit hätte ich Navi und die Insassen hinten könnten DVD gucken.... also das war meine Idee... das einzigste was mich bis jetzt davon abhällt ist, dass ich keine Maße des Monitors auf der Hallterung habe... ich weis nicht, ob unter der Windschutzscheibe meine Mitsu.. Colt genug platz vorhanden ist für Monitor+ Stabile Aufnahme....
    Der Feind deines Feindes ist dein Freund...
    Cyber-Veteran's, The most exciting Crew Out There!
  • Nun du stellst dir das alles ein wenig einfach vor! So wird das nie was und das mit dem Laptop ist ich sags mal so nicht nachgedacht und zu sehr gebastelt!

    Also fangen wir mal an:
    1. Laptophalterung
    Im Prinzip kein Problem, eleganter wäre wenn du dich mal nach einer Dockingstation für deinen Laptop umschaust

    2. Frequenz vom Radio
    Solche Spielereien gibt es nicht. Du kannst kein externes Gerät über eine bestimmte Radiofrequenz empfangen. Das ist totaler Bullshit.

    3. Ausmessen
    Bevor du nun weiter irgendwelche Gedanken an das Projekt verschwendest nimm nen Lineal in die Hand und mess mal richtig.

    Mein Vorschlag:
    Laptop in den Kofferraum mit ner Dockingstation und die Kabel ordentlich verlegt. Dann entweder 2 7Zoll Monitore in die Sonnenblenden (Kostenpunkt 300€) oder 1 Monitor unter die Decke (Kostenpunkt ebenfalls 200€). Damit ist aber noch nicht der Sound gelöst und wie willst du die Eingaben von Maus und Tastatur realisieren? Für den Sound wird dir nichts anderess übrig bleiben als ein neues Radio mit AUX Eingang zu holen (Kostenpunkt 300€).

    Merkste was? Wenn du alles ordentlich machen willst dann bist du locker bei 800€ dabei.

    Deshalb würde ich mir für 700€ nen Entertainment-System holen. Da hast du dann nen FlipDown Monitor für deinen DIN-Schacht dabei, Radio, MP3, WMA, DVD Player mit DivX und 2 AV-Anschlüssen, Fernbedienung etc..., wo du dann ne Playsi und/oder was Anders dranhängen kannst. Mit allem anderen wirst du auf Dauer nicht glücklich...

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • 2. Frequenz vom Radio
    Solche Spielereien gibt es nicht. Du kannst kein externes Gerät über eine bestimmte Radiofrequenz empfangen. Das ist totaler Bullshit.
    So was gibts schon, ist aber in Deutschland nicht erlaubt... kosten aber nur ein paar € da du ja fast keine Sendeleistung brauchst (10m sind ja schon zuviel, sonst hört dir der LKW hinter dir auf der AB noch zu :D

    Aber ansonsten kann ich Chicken nur zustimmen!
    Wenn du nicht irgendwas bestimmtes mit dem Laptop vorhast,
    sondern eben nur eine Multimedia/Entertainment Lösung suchst -
    dann wird ein komplettes Kit empfehlenserter sein!

    (wobei ich ja auch noch davon träume meine MP3's via WLAN mit dem Auto zu synchronisieren, das nur so nebenbei)

    Für alle BMW-Fahrer:
    Ich hab diese URL zwar schonmal bzgl. dieses Thema's gepostet, aber egal ;)
    mmc-software.de/car-amp/ <- finde das klingt schon sehr reizvoll,
    leider wird die Site erstmal nicht mehr updated (wenn da überhaupt noch jemals was kommt)

    Da CarAMP derzeit von MM nicht weiter entwickelt bzw. supportet wird haben sich die Mitglieder der CarAMP.info Crew entschlossen, den Usern des Caramp.info Forums, eine Alternative zu geben und etwas eigenes auf die Beine zu stellen.

  • Einfachste Lösung wäre ein Fujitsu-Siemens Lifebook NT4010. Es ist ein Notebook welches du in ein Tablet-PC umwandeln kannst

    Es hat aber kein Touchscreen im herkömlichen Sinne, sonder ein Digitizer welcher mit einem speziellen Stift bedient werden kann.

    Zu der Frage mit dem Anschlüssen: FSC haben sogenannte Portreplicators welche mit einem flexiblen Kabel an einer externen Schnittstelle angeschlossen werden.
    Einen Radio-Tuner gibt es glaube ich auch eingebaut in dem Gerät und mit der richtigen Software kannst du auf einem externen Monitor ein anders Bild ausgeben.

    Leider ist das Gerät nicht gerade günstig, aber die Beste Lösung für einen Einbau im Pkw.

    Herkömliche Dockingstations haben Probleme mit den Vibrationen, die in einem Pkw entstehen.