Adlof Hitler - Schickelgruber?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adolf Hitler - Schickelgruber?

    Hies Adolf Hitler Von gebürt an Schickelgruber???? :confused:
    weil mein kumpel behaupted des und wir ham gewettet! :D
  • Adolf Hitler hieß schon von Geburt an Hitler. Aber Adolf Hitlers Vater Alois hieß anfänglich Schicklgruber, das war nämlich der Mädchenname seiner Mutter Anna Maria, die ihn 1837 unehelich gebar. Alois’ Mutter heiratete später Johann Georg Hiedler; Alois’ Vater war jedoch Johann Georgs Bruder Johann Nepomuk Hüttler, der aber Eva Maria Decker heiratete. (Warum die Schreibweise der Nachnamen der Brüder voneinander abweicht, liegt vielleicht daran, dass die Standesbeamten in Österreich damals nicht besonders gut lesen und schreiben konnten ;)) Als 1876 bekannt wurde, wer Alois’ Vater war, nahm Alois den Nachnamen seines Vaters an, jedoch abermals in einer anderen Schreibweise: Hitler.

    Alois Hitlers erste Ehe mit Anna Glassl-Hoerer blieb kinderlos, aus seiner zweiten Ehe mit Franziska Matzelsberger entstammen zwei Kinder: der noch vor der Hochzeit geborene Alois und die legitime Angela (Angela war die Mutter von Geli Raubal, Adolf Hitlers Lieblingsnichte, die später sogar zu seiner Geliebten wurde, aber 1931 Selbstmord beging). Aus Alois Hitlers dritter Ehe mit seiner Nichte (!) Klara Pölzl (Enkelin von Johann Nepomuk und Eva Maria) entstammen sechs Kinder, das vierte war der 1889 geborene Adolf Hitler (Adolf Hitlers Mutter war zugleich seine Cousine).

    Also lernen wir zweierlei: Adolf Hitler hieß immer Hitler, sein Vater jedoch trug bis 1876 den Namen Schicklgruber. Und: die Familie Hitler ist ganz schön inzestuös und verhurt. Leider Gottes war das nicht das Schlimmste an dieser Familie!
    Makariy Valentin Yakim Balthazar Mikhaylovitch Krishnikov (Makvayazar Kris [Maq'xa])
  • Verwirrend ist die Tabelle dennoch:

    Die rechtmäßige Enkelin von Johann Hiedler (Hüttler) heiratet den 23 Jahre älteren Alois Schicklgruber (später Hitler) in 3. Ehe. Selbiger ist aber ein unehelicher Sohn des genannten Johann Hiedler, oder wie ist das zu verstehen?

    Dann hätte der Alois Schicklgruber (Alois Hitler) quasi seine Halb-Nichte geheiratet???

    //EDIT:
    Makvayazar Kris war schneller. :D
    Danke für die Aufklärung - also ein ziemlicher Unzucht-Verein, wenn man diese Sippe so betrachtet!
  • Otto Hitler war ein Sohn von Alois Hitler und Klara Pölzl, also ein Bruder Adolf Hitlers, ist aber schon kurz nach der Geburt am frühen Kindstod gestorben. Gustav und Ida sind aber auch nur 2 Jahre alt geworden, Edmund wurde immerhin 6. Nur Paula überlebte Adolf Hitler; sie starb erst am 1. Juni 1960.
    Makariy Valentin Yakim Balthazar Mikhaylovitch Krishnikov (Makvayazar Kris [Maq'xa])
  • Nee,der hatte schon noch mehr Verwandte!

    Sein Neffe,der sich erst unter den Nazis bereicherte,ist 1944 in die US-Army eingetreten.:D

    Heute leben noch 3,die mit Hitler verwandt sind,irgendwo in den USA.Ihre Namen werden aber streng geheim gehalten.

    Ich hab auch mal gehört,dass sie bis jetzt keine Nachkommen gezeugt haben,da sie wohl das "Hitlergen" ausrotten wollen.Wer weiß?:rolleyes:
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • @lebertran:
    Jo,ich glaub das war die Sendung!Hab sie mal vor 'nem halben Jahr oder so gesehen...

    @karlo:
    Na,die hat ihren großen Bruder bis zum Schluss verehrt und seine Taten runtergespielt.Sie war schlicht stolz auf ihn,dass er es so weit gebracht hatte - Wer kann es ihr verübeln?Ist nur zu menschlich...
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • In Österreich gibt's auch noch zwei lebende Verwandte Adolf Hitlers: der 1925 geborene Johann Schmidt und dessen Cousin Adolf Kopensteiner, geboren 1940. Die Großmutter der beiden ist Theresia Pölzl, eine der beiden Schwestern von Adolf Hitlers Mutter Klara Pölzl.

    Falls ihr Interesse habt: Ich habe hier übrigens noch zwei SPIEGEL-Artikel über Hitlers frühe Jahre und seine Verwandtschaft und einen über Magda Goebbels, der ebenfalls sehr interessant ist, da man darin erfährt, dass Magda lange einen jüdischen Geliebten hatte, den sie erst fallenließ, als sie für Hitler zu schwärmen begann. Den konnte sie allerdings nicht kriegen, weil Hitler in der Öffentlichkeit als Asket auftrat und privat mit Eva Braun liiert war, weshalb Magda sich dann an Joseph Goebbels hängte.
    Makariy Valentin Yakim Balthazar Mikhaylovitch Krishnikov (Makvayazar Kris [Maq'xa])
  • Makvayazar Kris schrieb:

    In Österreich gibt's auch noch zwei lebende Verwandte Adolf Hitlers: der 1925 geborene Johann Schmidt und dessen Cousin Adolf Kopensteiner, geboren 1940. Die Großmutter der beiden ist Theresia Pölzl, eine der beiden Schwestern von Adolf Hitlers Mutter Klara Pölzl.

    Falls ihr Interesse habt: Ich habe hier übrigens noch zwei SPIEGEL-Artikel über Hitlers frühe Jahre und seine Verwandtschaft und einen über Magda Goebbels, der ebenfalls sehr interessant ist, da man darin erfährt, dass Magda lange einen jüdischen Geliebten hatte, den sie erst fallenließ, als sie für Hitler zu schwärmen begann. Den konnte sie allerdings nicht kriegen, weil Hitler in der Öffentlichkeit als Asket auftrat und privat mit Eva Braun liiert war, weshalb Magda sich dann an Joseph Goebbels hängte.


    Na,da brauch man keinen Spiegel,um die Fakten zu kennen.;)

    Magda Goebbels hatte auch einen jüdischen Stiefvater,der sich mit als einziger in ihrer Jugendzeit um sie gekümmert hat - Er starb in irgendeinem Arbeitslager,ohne das Frau Goebbels auch nur irgendwelche Anstalten gemacht hat...
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]