HDTV geknackt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi ,

    ich neulich gelesen das jetzt schon der HDTV Schutz geknackt wurde, durch eine asiatische Kiste dir durch Spatz vertickt wird. Da Sptz die Teile nich selber Produziert und umm die 300 € kosten. Denkt ihr man kommt auch irgendwie an die Teile direkt ran??
  • Was ist denn das für ne Aussage ???

    HDTV geknackt ??

    HDTV ist doch kein Codiersystem ....
    Du meinst wohl man kann den HDTV Kopierschutz umgehen , oder was ?
    -Das ist doch schon lange möglich mit fast allen Digitalen TV Karten für den PC, einfach aufnehmen auf Festplatte, dann brennen.
  • Also meiner Meinung nach kann man HDTV nicht knacken. Das ist doch "nur" ein Sendeformat so wie terrestrisches und satelliten fernsehen.
    Ich denke da hast du etwas falsch in dem Bericht verstanden. Schau doch noch mal ob du ihn nochma wiederfinden kannst.

    Hat HDTV einen Kopierschutz??

    OH merke grad das ich HDTV mit DVBT verwechselt habe. Also vergesst was ich gesagt habe.

    Aber ob HDTV standartmäßig einen Kopierschutz hat, interessiert mich weiterhin.
  • Jop, man braucht eben diese sauteuren Spezial-HDTV-Fernseher, und mit dem kleinen Kistchen kann man auch noch seinen furznormalen alten Fernseher nutzen, nur kann man dann in der Regel nicht die volle Quali guggen weils der Fernseher nich unterstützt. Aber rein technnisch ist mit dem Kästchen der Kopierschutz/Verschlüsselung von HDTV geknackt. Bei manchen neueren TV-Karten hängt die Film-Industrie auch shcon dran zu verbieten dass sie HDTV entschlüsseln können, was sich aber dann auch mit besagtem Kasten aushebeln lassen könnte.
    Wer aber demnächst plant sich sowas zuzulegen, der sollte lieber schnell zuschlagen, es scheint tatsächlich so als ob sie demnächst verboten werden.

    MfG xlemmingx
  • HDTV ist ein Standard und kein Kopierschutz. Wie soll man den bitte knacken?

    Was man heute tut ist nichts weiter als Streamen, selbiges hat man auch schon bei DVB angewandt. Der Videostream wird so wie er ist aufgezeichnet und fertig.

    Im Falle dieses Gerätes ist es wohl nichts weiter als ein Decoder. Wie ein Satellitenreceiver eben.

    Mit eingebautem Kopierschutz, sprich HDCP/DRM, wird momentan noch nichts gesendet, da es einfach noch keine Geräte gibt, die mit einem entsprechendem Decoder-Chip ausgestattet sind. Dann wird es nämlich richtig lustig, denn in dem Falle müsste man einen Chip nachbauen bzw Software-emulieren, welcher das Verschlüsselte Signal entschlüsselt. Dies ist jedoch, im Gegensatz zu Nagravision (Premiere) beispielsweise, machbar. Wird nur jede Menge Zeit und Nerven kosten.

    Das alles bezieht sich auf meinen aktuellen Wissensstand, sollte ich nicht auf dem Laufendem sein lasse ich mich gerne korrigieren. ;)
  • Hi,
    Also ich würde sagen, bevor ihr ein neuen HDTV-Fernseher kauft, nehmt lieber erstmal die Box!!
    Außerdem wollen die Hersteller bald eine Funktion integrieren, sodass jeder Hersteller von DVDs deine Hardware unwiederruflich sperren kann und somit unbrauchbar machen kann. Da muss der Fernseher dann auch wieder unterstützen, sonst ist er nicht mehr "HD-ready"!!
    Also überlegt es euch gut, auch 300 € sind viel Geld!!
    Und nochwas : Das diese dinger verboten werden, kann möglich sein, da das Verbo im Endeffekt nur die Filmindustrie davon profitiert. Die haben aber genug Kohle, wenn hr versteht was ich meine.
    GReez,
    abassin