[Info] "Zu viele Fragen der Hardcore-Fans blieben unbeantwortet"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Info] "Zu viele Fragen der Hardcore-Fans blieben unbeantwortet"


    Matthew D. Jordan arbeitet seit mehr als zwei Jahren an dem Fangame „Sehv Tsahno“ – einer Ergänzung zum Spieleklassiker „MYST“. Wie er auf die Idee kam und mit welchen Problemen er zu kämpfen hat, verrät er netzwelt im Interview.

    Link zum Original Beitrag