Windows 2003 Standard - Exchange Server 2003!??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows 2003 Standard - Exchange Server 2003!??

    Hallo,

    so ich habe folgendes vor! Habe 2 Laptops im Haus und einen Festplatz, und einen Windows Server 2003 an dem zb.der Drucker für alle Rechner hängt und auch als Datei Server dient, nun möchte ich Exchange verwenden... und zwar so... das der Server (mit Exchange) meine Emails zb, von GMX... web.de, T-online... und andere POP3 Konten automatisch zu bestimmten zeiten abholt.. und den spam gleich aussortiert! Die Client PCs (Laptops und Festplatz) soll dann wiederrum von Outlook aus, die Emails für den jeweiligen Benutzer am jeweiligen PC abholen! Server 2003 ist nichts konfiguriert bis jetzt außer Drucker und Datei Server, nur ein Benutzer (Admin) alle pcs, greifen mit Admin - Benutzer und PW zu!

    Ist das realisierbar?? ich bitte um eine detailierte Anleitung!

    Danke schon mal im Voraus

    Mavrix!
  • Hi,

    schau dir dazu mal xampp an. Das enthält Apache Server, Mysql, FTP und nen Email Server.

    Den Email Server kannst du so einstellen, dass er die Emails von GMX holt und du sie per Outlook abrufen kannst. Zwar nicht per Exchange sonder glaube das war IMAP.

    Am besten Googelst du mal danach.
    Bin mir nämlich nicht sicher, ob ein Exchange einfach so Emails von GMX holen kann. Normal verschickt man mit nem Exchange Emails innerhalb von Netzwerken.

    Gruß
    blizzard.3
    UP#1 UP#2 UP#3 UP#4
    UP#5
    rot = DOWN | [COLOR="Blue"]blau = ONLINE[/color]
  • Mit dem Exchange Server selbst kannst du keine externen POP3 oder IMAP Konten abholen. Dazu brauchst du ein Zusatztool welches sich POPcon nennt.

    Mit Mailservern kannste nur sog. "Catch-all" Konten abholen, da der Mailserver selbst die Verteilung übernimmt. Dazu musst du aber auch den MX Eintrag im DNS Server verwalten.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Na du installierst den Exchange Server, installierst PopCon, trägst deine POP Konten ein, und dann richtest du im AD Konten ein. Entweder als Exchange Konto, IMAP Konto oder per Outlook WebAccess.

    Somit werden deine EMails auf deinem Server gespeichert und egal an welchem Computer du dich anmeldest, haste immer deine EMails, deinen Kalender etc...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]