Rechner startet ab und zu von alleine

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner startet ab und zu von alleine

    Hi,

    habe das genial phänomen das mein recher immer wieder gerne von selber neu bootet. Mein erster gedanke war trojaner, also habe ich erstmal alles mit nem antivirprog gechecked, fand aber nichts. Als da problem weiterhin auftrat habe ich win komplett formatiert und neu installiert. Aber danach tauchte das problem weiterhin auf.

    Also denke ich mal es wird ein hardware fehler sein.

    Das ganze neu booten fing eigentlich bei might and magic 4 vor an. Und war da echt extrem oft zwischen 10 min und einer halben stunde bootet der rechner da immer neu. Nach der installation trat es weiterhin bei dem spiel auf und auch wenn ich mit photoshop arbeite.

    Dachte da auch erst an den ram. da ich 2 512er drin habe, nahm ich einen raus aber trotzdem immer noch das gleiche. was kann es denn noch sein, also hardwaremäßig ? Und vor allem wie kann ich das testen ohne ersatzteile ?

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • also ich würde mal sagen das es vielleicht an den pin steckern liegt die in dein mainboard führen. du hast doch den anschalter und wenn du den betätigst dann sagt der dem mainboard "geh an" vielleicht ist das das problem.
    du solltest ma aufschreauben und alle stecker testen... vorallem die kleinen pins... das sie auch wirlich richtig sitzen...

    ciao

    dbfighter
  • hmm ein kumpel von mir hatte das auch letzt, bei ihm lags daran dass sein pc schlicht und einfach viel zu heiß geworden ist bei aufwändigen spielen oder programmen, er hat ein paar zusatzlüfter eingebaut und nun geht wieder alles. überprüf mal deine temperaturen zb mit "everest home".

    mfg
    hypercube
  • joa war bei mir auch so!!!

    bau deinen kühler ab und schmier auf die vorgesehene stelle, nachdem du sie sauber gemacht hast, die paste (is meistens bei den kühlern mitdabei)

    etz läuft mein pc wieder wie früher :)
  • @ Liberty Valance

    du wolltest doch in einen anderen Forum wissen was Spam ist.
    Das hier,was du hier postest ist Spam. Du hast hier auf die frage des Threaderstellers zu antworten und nichts anderes. Tipps für Hardware kannst du dort geben wo sie gefragt sind.

    thomasx
    Aus Hackepeter, wird Kacke später
  • ein langer, langer, langer text...

    Mh... Also von vornherein wäre es toll zu wissen was für nen system du hast ^^
    nehmen wir mal an du hast xp... xp startet bei jedem schweren fehler der auftritt neu... 98 z.b. zeigte da immer noch nen bluescreen... (das ist der grund warum der bei xp seltener kommt.. windows sagt nich mehr was is sondern startet neu und hofft es passiert nicht wieder *g*)
    man kann bei xp, angenommen du hast es, einstellen, dass es eben den berühmten "blue screen of death" zeigt... du gehst einfach auf arbeitsplatz -> eigenschaften -> erweitert -> dort bei "starten und wiederherstellen" auf einstellungen -> und machst dort unter "systemfehler" das niedliche kleine häkchen bei "automatisch neustart durchführen" weg *g*
    nun sollte dein pc beim nächsten fehler einen bluescreen zeigen... den könntest du nun genau abschreiben was allerdings schwachsinn wäre... schreib einfach auf was er als ursache nennt und poste es ins forum... wenn wir nun weiter annehmen, dass es sich bei dem besagten problem um einen unaktuellen treiber handelt was ja nahe liegt bei einem pc-spiel (ich selber warte auf einen neuen nvidia-treiber, damit ich das voll aktuelle spiel "gothic 2" spielen kann da es nach wildem grafikflackern mit dem hier schon so oft genannten bluescreen abstürzt) wäre es toll wenn du deine "dxdiag" hochladen könntest... geh also auf start -> ausführen und gib dort "dxdiag" ein... nun warten bis es fertig geladen ist und unten rechts auf "alle informationen speichern..." gehen und es als txt irgendwo untern z.b. dem kreativen namen "dxdiag.txt" speichern... das hochladen und fertig... *froh sei, dass ich groß-/kleinschreibung nich beachtet hab*

    Edit: die sache mit den pins sind ja ganz nett aber naja... bissl viel arbeit von der man nich weiß ob es funzt... und: natürlich hat er xp wenns im thema steht.. naja... die ausführungen ob ers evtl. hat verlängern meinen beitrag ja nur ein klein wenig ;)
  • erstmal allen ein danke schön für eure antworten.

    nun hat sich das ganze nur noch verschlimmert. Was ich anfangs befürchtet hatte mit dem fehler das es am spiel liegen könnte, hat sich nicht bestätigt. Habe jetzt mal zur probe midnight club 2 installiert und das bracuh ja nicht gerade die grafikleistung.

    Und trotzdem stürtzt er bei diesem spiel spätestens nach 10 min ab. mittlerweile ist es auch so, dass der compi einfach so runterfährt z.b. nur wenn ich firefox benutze oder, wenn ich emule starten will. Heute ist es mir z.b. 2 mal passiert. wenn ich emule starten wollte, dass er abgestürzt ist. Das 3te mal dann nicht mehr. Teilweise passiert es dann wenn man, nachdem er runtergefahren ist, neu hochfährt und am anfang den benutzer anwählt startet er nochmal.

    Das komische ist er startet immer wieder neu oder ab und zu auch mit nem bluescreen der aber so schnell weg ist das ich nur erkennen konnte "driver not usw " Ich weiss echt nicht mehr weiter, bin am überlegen nochmal zu installieren. Kann den einer auf ein bauteil schliessen oder ist es doch eher ein systemfehler ?

    Zeige euch mal die fehlermeldung aus der system erignisanzeige

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: System Error
    Ereigniskategorie: (102)
    Ereigniskennung: 1003
    Datum: 04.05.2006
    Zeit: 20:47:19
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: ANGEL
    Beschreibung:
    Fehlercode 1000000a, 1. Parameter 760c7d3b, 2. Parameter 00000002, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter 804eb3eb.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45 System E
    0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72 rror Er
    0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65 ror code
    0018: 20 31 30 30 30 30 30 30 1000000
    0020: 61 20 20 50 61 72 61 6d a Param
    0028: 65 74 65 72 73 20 37 36 eters 76
    0030: 30 63 37 64 33 62 2c 20 0c7d3b,
    0038: 30 30 30 30 30 30 30 32 00000002
    0040: 2c 20 30 30 30 30 30 30 , 000000
    0048: 30 30 2c 20 38 30 34 65 00, 804e
    0050: 62 33 65 62 b3eb

    Was mich auch wundert es kommt manchmal diese meldung

    Ereignistyp: Warnung
    Ereignisquelle: Tcpip
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 4226
    Datum: 04.05.2006
    Zeit: 21:19:17
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: ANGEL
    Beschreibung:
    TCP/IP hat das Sicherheitslimit erreicht, das für die Anzahl gleichzeitiger TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 00 00 00 00 01 00 54 00 ......T.
    0008: 00 00 00 00 82 10 00 80 ....‚..€
    0010: 01 00 00 00 00 00 00 00 ........
    0018: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
    0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........

    Sollte ich vlt. doch mal ethereal laufen lassen ?

    So hoffe ihr könnt miot den infos was anfangen und mich endlich von meinen quallen erlösen :D
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Chris schrieb:

    Beschreibung:
    TCP/IP hat das Sicherheitslimit erreicht, das für die Anzahl gleichzeitiger TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde.


    Zumindest dafür gibt es ein Patch. Guckst Du hier.

    Ansonsten würde ich auf einen Hardwarefehler tippen. Du solltest die üblichen Verdächtigen mal überprüfen, vor allem das Netzteil. Und wenn Du dein Datendödel sowieso offen hast, überprüfe es bei der Gelegenheit auf Wackelkontakte.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Also es ist eindeutiger hardwarefehler... wegen der bluescreens: geh auf arbeitsplatz -> eigenschaften -> erweitert -> "starten und wiederherstellen" erweitert und mach da den verdammten haken bei "automatisch neustart durchführen" weg nun solltest du beim nächsten absturz den treiber o.ä. sehn, der den fehler verursachen könnte... könnte nich muss doch meistens stimmt es... generell sollten treiber aktuell gehalten werden... meistens nennt ein bluescreen ne datei wenns nen treiber ist... p17.sys is z.b. der treiber eines soundblasters... gugg einfach bei dxdiag oder im gerätemanager (?) welcher treiber die datei ist... bei etwas subtileren texten im screen poste die einfach ins forum... :)
  • kleines update und erstmal danke für eure hilfe.

    Also das komische ist echt, dass der haken da ist und trotzdem geht das spiele fifa einfach aus, sprich er geht zum explorer zurück so als ob er eine anwendung schliessen, will, werde morgen mal komplett alle treiber neu aufsetzten.

    das mit den karten und kabel nachstecken habe ich gemacht brachte aber nicht die lösung.

    also ich tippe echt mal es ist die graka. habe mal öfters mit treiber bei der rumgespielt und habe es vor kurzem tatsächlich geschafft nen vernüftigen treiber zu finden, dann liefen aber alle videos nicht richtig sprich es war alles toatl hell in den videos was wiederum auf einen defekten treiber hinweisst.

    Ich teste morgen mal ver. konfigurationen und berichte dann.
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Chris schrieb:

    also ich habe 2 x 512er drinne, das heisst doch wenn ich einen rausnehmen würde müsste das nicht mehr auftauchen oder ?


    Wenn Du zufälligerweise den richtigen RAM-Riegel erwischst, dann schon. Nimm einfach memt86 und laß ihn mal mindestens über Nacht auf dein Datendödel laufen. Dann weißt Du Bescheid. Sollte man IMHO immer machen. Am besten ist ein 24 Stunden-Dauertest. Memt86 darf in dieser Zeit keine Fehler finden, dann ist der Speicher definitiv OK.

    CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.