Internetoptionen\Internetprogramme\E-Mail

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Internetoptionen\Internetprogramme\E-Mail

    Hallo Leute,

    folgendes Problem:

    Ich habe in XP einen Benutzer eingerichtet, mit standard Benutzerrechten.
    Wenn dieser nun angemeldet ist und unter Internetoptionen\Internetprogramme\E-Mail, versucht Outlook Express als Standard E-Mail-Programm auszuwählen, so übernimmt das XP nicht :( .
    Nach erneutem Aufruf des Internetoptionen-Dialoges, steht immer noch die vorherige Auswahl für das Standard E-Mail-Programm.

    Ich kann und will nicht glauben, dass das super extra rechteverwaltete und rechtebasierende, Registry verwurschtel Benutzerverwaltungs, ultra high performance Windows XP Professional SP2, das nicht kann.

    Es muss doch möglich sein, für jeden Benutzer sein eigenes Standard E-Mail-Programm festlegen zu können, denn schließlich, wird dieses ja auch bei einem Klick auf einen Emaillink aufgerufen.

    Ich bitte um Eure Hilfe, sei es mit einem Registry-Schlüssel oder sonst wie.

    Vielen Dank,

    dermit

    //Edit:

    Damit geht es!

    [DefaultMail] Set the default email client on a per-user basis

    MfG, dermit