Mathe - Trigonometrie

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mathe - Trigonometrie- plz CLOSE

    Hi,

    ich benötige Hilfe bei folgender Aufgabe:

    Eine Kugel vom Gewicht G= 10 N wird über einem Hang nach oben gerollt. Berechne die zu überwindende Hangabtriebskraft Z.

    Skizze



    Lösung ist: Z= 3,7 N

    Kann mir das einer erklären?

    Gruß und Danke im Vorraus :)
    [SIZE="1"]hier könnte ihre werbung stehen[/SIZE]
  • Also erstens, soweit ich weiss es hat nichts mit Mathe zu tun, sondern mit Physik.

    Ich habe das Gelöst aber das Endergebnis stimmt nicht, bin aber zu 95% sicher dass es richtig sein soll, vielleicht habe ich mich mit den zahlen vertan. Also was auch immer, hier mein Vorschlag:

    Z= FG * Sin α ==> Z= 10N * 0,1321... = 1,321637201... N

    Sin α=Gegenkathete(2m)/Hypotenuse(c) ==> Sin α= 2/15,1327... = 0,1321...

    Hypothenuse(c^2)= (2)^2+(15)^2= 229 ===> Hypothenuse(c)= 15,1327...

    Ich hoffe es ist verständlich, habe mich mindestens bemüht so verständlich zu machen wie es ging.

    mfg Allonewalk
  • Bsit du dir sicher, dass die Lösung 3,7N ist; bei mir ist´s 1,3N.

    Die Formel für die Hangabtriebskraft ist

    F(h)=sinus(alpha)*F(g)

    oder
    F(h)=h/s*F(g) (h ist die schiefe Ebene; s die Senkrechte)
    =2m/ WURZEL(4²+15²) *10N (nach dem Satz des Pythagoras wird h
    =2m/ ~15,13 * 10N ausgerechnet.)
    =~1,321877065