Tomtom 5 u. 6 erkennt meinen GPS Empfänger nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tomtom 5 u. 6 erkennt meinen GPS Empfänger nicht

    Hallo alle zusammen,
    ich habe ein Problem mit TT5 u. TT6,
    beide Versionen erkennen meinen GPS-Empfänger (Holux GR-213) nicht.
    Unter GPS-Konfiguration stelle ich "Andere NMEA GPS" ein mit 4800 Baud.
    Es kommt kein Signal an.
    Kann es sein das der GPS-Empfänger nicht kompatibel ist mit TOMTOM???
    Oder bin ich vielleicht einfach zu blöd???
    Mit Falk-Navigator klappt alles bestens.

    Vielen Dank in voraus
    schaefchen
  • Du mußt unter Einstellungen - GPS-Anzeige zunächst "einen anderen Bluetooth-Empfänger" wählen, dann auf der zweiten Seite auf die entsprechende Com-Schnittstelle tippen( bei meinem MDAc ist es COM5). Fertig. Dann sollte nach einem bischen Warten sich etwas bewegen :), sofern Du auch ein gültiges GPS-Signal hast.

    Gruß brain
  • @ schaefchen

    Auch mal an das "Wakelkontakt" Syndrom :devil: gedacht ?
    Tritt auf wenn der Anschluss-Stecker an den PDA keinen sauberen
    Kontakt hat.


    @ chak03

    Möglicherweise sind bei der Maus die falschen Protokolle aktiv.:ööm:
    TT3 programmiert selbständig eine angeschlossene Maus um, damit
    es die richtigen Daten empfangen kann. Bei TT5 und höher muss man
    dies event. selber tun.
  • Problem gelöst!!! (oder so ähnlich ;-))

    Hallo alle zusammen,
    ich weiss immer noch nicht genau was mit TT5 o.6 los ist,
    aber nun habe ich mich für MN 5.26 entschieden.
    Damit habe ich keinerlei Probleme, er findet sofort die Maus und
    alles klappt bestens.
    Bin bestens zufrieden mit MN5.
    Habe TT6 wieder runter geworfen.

    Vielen Dank nochmal an alle
    schaefchen
    :bing: :bing: :bing: :bing:
  • Hallo ...

    ich glaube das ich das Problem schon mal bei einem Kunden von uns hatte.

    Nach einnm Gespräch mit Tom Tom hat sich herausgestellt das man den IR-Port deaktivieren muss damit der COM 1 wieder frei ist.

    Du kannst das ja mal ausprobieren wenn du noch keine Lösung gefunden hast.