Windows fährt nicht hoch

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows fährt nicht hoch

    Guten Tag,

    ich habe seit heute ein Problem mir meinem Windows XP Pro.
    Zum Problem:
    Wenn ich mein Windows starte (habe davor meinen PC komplett ausgeschaltet) und mich anmelde, kommt nach der Anmeldung der Blaue Hintergrund mit der Meldung Willkommen. Danach erscheint ein weißer Desktop ohne Symbole und nach ca. 30 sec. kommt dann eine Meldung, dass in der Explorer.EXE ein Fehler aufgetreten sein soll, obwohl ich gar kein Explorer gestartet habe (konnte ich ja auch noch nicht).
    Ich kann nun keine Eingaben mehr vornehmen.
    Nun drücke ich am PC den Resetknopf und der PC fährt ganz normal hoch. Auch nach einem Neustart in Windows fährt er ganz normal hoch.
    Nur wenn ich ihn ganz abgeschaltet habe, muss ich ihn ein 2. Mal starten, damit der Desktop erscheint.

    Was kann ich tun, damit man das Problem beheben kann?

    Ich habe schon Virenscans und Spywarescans gemacht, keine Schädlinge gefunden.

    Vielen Dank

    Mit freundlichen Grüßen Hans0703
  • Ich würde jetzt mal sagen das in der XP Installation,die Explorer Exe manchmal einen Fehler erzeugt.MIt der Fehlermeldung ist nicht DEin Explorer fürs Internet gemeint.Sondern Dein Desktop und die ganzen Fenster was sich öffnen,wenn Du einen Ordner öffnest,nennt sich das auch Explorer.

    Es kann sein das wenn Du den Strom komplett abschaltest,die Kondensatoren auf Deinem Motherboard entladen.Wenn Du dann startest,ergibt sich vielleicht ein anderes Spannungsbild,als mit geladenen Kondensatoren.Dadurch wird vielleicht Dein Bios anders angesprochen und es werden andere komponenten zuerst erkannt und gestartet.Möglich das dadurch die Treiber beim Hochfahren anders geladen werden und deswegen die Explorer EXE einen Fehler verursacht.

    Das ist jetzt nur ein wager erklärungsversuch.Aber möglich wäre das auf jeden fall.Beim PC wundert mich gar nichts mehr.Man erlebt die tollsten sachen mit der Hard und Software.

    Hast Du Service Pack 2 Installiert?Wenn nicht würde ich das nachholen.
    Dann könntest Du Windows Reparieren,indem Du die XP CD einlegst und die Reperatur wählst.Also nicht neu Installieren sondern Reparieren.
    Ansonsten mit einem Registry Cleaner aufräumen.Vielleicht hilft das was.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Ich habe SP2 installiert.
    Ich habe schon mit Registry First Aid 5 die Registery aufgeräumt.
    Brachte nicht wirklich was.

    So siehts bei mir mit HijackThis aus:

    Logfile of HijackThis v1.99.1
    Scan saved at 16:58:57, on 21.10.2006
    Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
    C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\VS7DEBUG\MDM.EXE
    C:\WINDOWS\system32\oodag.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\PROGRA~1\MOZILL~1\FIREFOX.EXE
    C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe
    C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
    C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\WINWORD.EXE
    C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\WINWORD.EXE
    C:\WINDOWS\system32\ntvdm.exe
    C:\PROGRA~1\SENSEC~1\sc_pro.exe
    C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
    C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\OUTLOOK.EXE
    D:\DVD\Daten\EXE\HijackThis.exe

    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = Google
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = C:\WINDOWS\pchealth\helpctr\System\panels\blank.htm
    R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = C:\WINDOWS\pchealth\helpctr\System\panels\blank.htm
    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard,ShellNext = Microsoft Windows Update
    O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\ActiveX\AcroIEHelper.dll
    O2 - BHO: XBTP07089 - {120BA604-51BC-4BB8-8627-25AF02F16885} - (no file)
    O3 - Toolbar: KeyGen Crack - {661294F7-1833-46B3-99EA-7AF25A41FC33} - (no file)
    O4 - HKLM\..\Run: [kis] "C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe"
    O4 - HKLM\..\RunOnce: [RFADelTempStaff] "C:\WINDOWS\system32\cleartmp.cmd"
    O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
    O8 - Extra context menu item: Alles mit FDM herunterladen - file://C:\Programme\Free Download Manager\dlall.htm
    O8 - Extra context menu item: Auswahl mit FDM herunterladen - file://C:\Programme\Free Download Manager\dlselected.htm
    O8 - Extra context menu item: Hinzufügen zu Kaspersky Anti-Banner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\\ie_banner_deny.htm
    O8 - Extra context menu item: Mit FDM herunterladen - file://C:\Programme\Free Download Manager\dllink.htm
    O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\EXCEL.EXE/3000
    O9 - Extra button: Web-Anti-Virus - {1F460357-8A94-4D71-9CA3-AA4ACF32ED8E} - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\scieplugin.dll
    O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
    O9 - Extra button: (no name) - {B205A35E-1FC4-4CE3-818B-899DBBB3388C} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Encarta Search Bar\ENCSBAR.DLL
    O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\MSMSGS.EXE
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\MSMSGS.EXE
    O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - update.microsoft.com/windowsup…eb_site.cab?1160848990156
    O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{2E1E2E1D-A9A7-4433-A23A-0B64BD835A9C}: NameServer = 212.60.192.100 212.60.192.101
    O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\..\{2E1E2E1D-A9A7-4433-A23A-0B64BD835A9C}: NameServer = 212.60.192.100 212.60.192.101
    O20 - AppInit_DLLs: C:\PROGRA~1\KASPER~1\KASPER~1.0\adialhk.dll
    O20 - Winlogon Notify: klogon - C:\WINDOWS\system32\klogon.dll
    O23 - Service: Kaspersky Internet Security 6.0 (AVP) - Unknown owner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe" -r (file missing)
    O23 - Service: O&O Defrag - O&O Software GmbH - C:\WINDOWS\system32\oodag.exe


    Was zum Teufel ist O3 - Toolbar: KeyGen Crack - {661294F7-1833-46B3-99EA-7AF25A41FC33} - (no file) ?

    Was ist das?
    Wie kriege ich das weg?
    Ich bin nicht der einzige der am PC arbeitet.


    //edit: Wir haben hier eine Editierfunktion! Grml... Nutze Sie!!!
    mfg...
    Imperator
  • Servus,

    Du startes Hijackthis lässt ihn nochmal scannen anschließend kannst du die ergebnisse direkt bearbeiten. Häkchen entfernen, dann wird das ganze deaktiviert.

    Folgende Einträge würde ich löschen:

    O2 - BHO: XBTP07089 - {120BA604-51BC-4BB8-8627-25AF02F16885} - (no file)
    O3 - Toolbar: KeyGen Crack - {661294F7-1833-46B3-99EA-7AF25A41FC33} - (no file)


    Folgende Einträge müssten falsch sein:

    O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{2E1E2E1D-A9A7-4433-A23A-0B64BD835A9C}: NameServer = 212.60.192.100 212.60.192.101
    O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\..\{2E1E2E1D-A9A7-4433-A23A-0B64BD835A9C}: NameServer = 212.60.192.100 212.60.192.101

    Ausser deine IP Adresse ist wirklich aus dem 212.60.192.X Bereich. Ansonsten hast du hier eine falschen DHCP und DNS Server drinnen stehen.
    IP-Adresse rausfinden:
    START-->Ausführen: CMD [ENTER]
    In der sich öffnenden DOS-BOX: ipconfig -all


    O8 - Extra context menu item: Auswahl mit FDM herunterladen - file://C:\Programme\Free Download Manager\dlselected.htm


    ?? Was auch immer das ist,wenn du dir nicht sicher bist: WEG DAMIT

    Wenn das nichts bringt, Service Pack 2 erneut drauf.

    Gruß,
    Robo
  • Ich würde mal ausschließen, dass das Problem in der Installation der Software (inkl. OS) zu suchen ist. Das passt nicht dazu, dass der PC nach eine Soft-Reboot normal bootet. Aus Windows-Sicht macht es ja keinen Unterschied, ob Du einen Hard- oder Soft-Reboot machst (IMHO).

    Ich habe witzigerweise ein ähnliches Problem! Bei mir bootet er gar nicht bzw. bleibt beim Start-Screen von XP hängen.. Das liegt daran, dass er die Bios-Einstellungen nach einem Hard-Boot (und auch nur wenn der PC ein bisschen länger ausgeschaltet war) nicht richtig anwendet! 1. Verändert er dann jedes mal die Spannung der Speicher (steht auf 2,8V und bei mehr oder weniger bootet er nicht) und er verändert die Boot-Folge der Geräte.. wenn ich dann ins Bios gehe hat er plötzlich nur das DVD-LW als Boot-Gerät aktiviert.... Ich muss dann jedes mal neu booten und sogar die Bios-Settings neu setzen (Boot-Reihenfolge).... Aber wie gesagt.. auch wenn er länger ausgeschaltet war - im Prinzip bleiben die Bios-Settings erhalten (Übertaktung etc.). Ich tippe in meinem Fall auf einen Hardware-Fehler.

    Und das würde ich auch in Deinem Fall in Erwägung ziehen. Hast Du die Möglichkeit strategisch Komponenten auszutauschen?