Unterschied bei der Mitose zwischen Pflanzen u. Tierzellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterschied bei der Mitose zwischen Pflanzen u. Tierzellen

    Hallo, ich muss den Unterschied bei der Mitose zwischen den tierischen und Pflanzlichen Zellen wissen. Habe kein gescheits Buch wos drinnen steht und im Google u Wiki finde ich die Unterschiede nicht. Danke im Voraus.
  • rz.uni-karlsruhe.de/~db45/Teaching/F2Modul/Zellzyklus.pdf
    Während tierische Zellen durch Plasmavergrößerung wachsen und hier nach
    Überschreitung einer festgelegten Schwellengröße mehr oder weniger automatisch in
    S-Phase und Mitose übergehen, sind pflanzliche Zellen in ihrer Größe außerordentlich
    variabel. Dies liegt zum Teil daran, daß das Wachstum vor allem auf einer
    Ausdehnung der Vacuole beruht. Darüber hinaus gibt es keine festgelegte Kern-
    Plasma-Relation – je nach Umweltbedingungen kann ein und dieselbe Pflanzenzelle
    um mehr als 100-fach in ihrem Volumen variieren. Das Verhältnis von Zellwachstum
    und Zellteilung muß hier also aktiv ins Gleichgewicht gebracht werden.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!
    Ich bin froh das ich doch nicht der einzige auf der welt bin der diesen ...... lernen muss^^

    mfg Yasim
    nix!
  • Danke sehr!

    Habe noch zwei weitere Unterschiede finden können:

    1. Die Zellen der höheren Pflanzen besitzen keine Centriolen, hier übernehmen scheinbar andere Zellbestandteile die Rolle der Mikrobulti-organisierenden Zentren
    2. Bei den niederen Pflanzenzellen teilen sich Centromere in der Anaphase, während bei den Tiereischen und Menschlichenzellen sich die Centriolen in der Prophase teilen

    viel spaß beim lernen :)