Problem mit der Audio-Anlage im Auto

  • Audio/Media

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit der Audio-Anlage im Auto

    Servus,

    ich brauche eure Hilfe.

    Also im Auto ist ein Kenwood-Cd- Radio verbaut mit MP3 Funktion. Der ist angeschlossen an einer Endstufe und an der Endstufe sind 2 Pioneer Boxen (mittel + tief ) und 2 Tweeter angebracht. Außerdem sind noch Blaupunkt-boxen direkt am Radio (mittel) angeschlossen.

    Alles also ein Misch-Masch :D

    Nunja, seit geraumer Zeit kommt aus den Boxen (Pioneer an Endstufe) ein Elektromixer-Geräusch, was sehr störend ist. Da es sich in letzer Zeit gravierend verschlimmert hat, dass man kein Radio mehr hören kann, brauche ich eure Hilfe. Was kann ich dagegen machen?

    Also das Geräusch ist hochfrequent, doch die Frequenz geht proportional mit dem Betätigen des Gaspedals nochmal höher und wird unangenehmer. Hat das etwas mit der Lichtmaschiene zu tun? Bitte helft mir :(


    Grüße
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • Ich verschiebe das mal ins Autoforum.

    Nach deiner bechreibung ist es die Lichtmaschine oder evtl. Zündung.

    Da es erst jetzt Auftritt, scheint die Lichtmaschine nen Schaden zu haben, ansonsten schafft ein Entsörkondensator (Endstörkit) abhilfe.

    slate
  • da schliesse ich mie´ch meinem vorredner mal an oder du legst die kabel getrennt d.h. das kabel von der batterie legst du einzeln z.B. auf der fahrerseite und das chinchkabel legst du auf der beifahrerseite nach hinten....ist eigentlich die billgste und sinnvollste lösung
  • Hi!


    Dein piepen nennt man eine Masseschleife

    Benutze lieber keinen Entstörfilter.
    Weil meistens werden die Symptome schlimmer (durch die komplette galvanische trennung)


    Eine Masseschleife kann durch mehrere Gründe entstehen:

    1. Du hast einstreuungen von der Bordelektronic in die Cinch Kabel

    2. Deine Massepunkte sind schon etwas oxidiert (Durch die oxidation entsteht ein Spannungsunterschied zwischen der Stufe und des Radios, dadurch versucht die endstufe diesen Unterschied über das Chinchkabel auszugleichen.

    ---Lösung:

    -Verfolge dein Cinch kabel und versuch es so weit es geht von anderen Leitungen wegzulegen.

    -Überprüfe deine Massepunkte und säubere sie nochmal richtig

    -Miss mal die Spannung von der Batterie, dann die Spannung der Stufe und des Massepunktes der Stufe (Dürfen sich nicht wesentlich unterscheiden)


    MFG. Redbulljunkey
  • das ist einfach gelöst das problem:

    1 möglichkeit:

    Hochwertige Leitungen verwenden die besser Isoliert sind.

    2 möglichkeit:

    Chinkabel und Pluskabel auf unterschiedlicher fahrzeugseite zum verstärker führen.

    also Chinch Links und Plus Rechts... oder halt andersherum.

    daran das Masse Oxidiert ist oder so kann es eigentlich nicht liegen... da der verstärker entweder ausreichend saft hat und funzt oder nicht und sich sofort abschaltet.

    wie gesagt... das einfachste ist eines der Kabel Chinch oder Plus nochmal rauszuholen und auf der anderen fahrzeugseite zu verlegen...

    und siehe da das Drehzahlgeräusch ist weg.
  • @ the Rulez

    Ich stimme dir zu. Aber Masseschleifen können auch auf oxodierte Kontakte oder schlechte masseversorgung der stufe zurückzuführen sein.

    Es gibt einen Grund, warum man normal den Massepunkt der Stufe und des Radios an eine stelle legt.

    Weil wenn an der Stufe z.b. 12.35V aber am Radio 13.5V anliegen, dann gleicht die Stufe den Unterschied über die Cinch leitung aus. (an der Chinch leitung können bis zu 5V anliegen!)

    Kannst du auch einfach testen, wenn du mir nicht glaubst. Nimm das Massekabel von der Stufe, schalte den Radio und die Stufe ein. Dann müssten an der Stufe trotzdem ca 5V anliegen.

    MFG. Redbulljunkey
  • Hi Leute,


    erstmal vielen Dank für die Zahlreichen Tipps. Da ich viel zu tun habe, konnte ich noch nichts machen, das Geräusch ist immer noch da :(

    Ich habe in Erfahrung gebracht, dass Cinch Kabel und Baterie Kabel je von Fahrer und Beifahrer (also getrennt) zur Stufe in den Kofferraum geführt sind. Werde morgen nachmittag nochmal genauer hinschauen. Werde dann auch die Spannungen mal messen und schauen, ob ich einiges erreiche. Ich werde dann hier berichten.

    Grüße
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • Redbulljunkey: joah war ja auch nicht so gemeint das es nicht sein kann.... aber in 99% der fälle ist es so das die leute Chinchleitung und Plus leitung nebeneinander verlegen.

    Da es dann meistens son billigpack für 40 Euro ist sind sie dementsprechen abgeschirmt und man hat nen Akustischen Drehzahlmesser *g*

    und kann es bei mir im Auto momentan schlecht testen weil ich grade keines habe. Bin mal wieder auf der suche *hehe*
  • kleiner tipp von mir (streng geheim unzo)

    ich hab bei mir auch "billige" kabel, und die chinch, die lautsprecher UND das stromkabel nebeneinander verlegt (sind alle mit dem selben kabelbinder zusammen)

    und keinerleih pfeifen...
    worans liegt ?!
    wir haben jedes kabel mit alufolie abgeschirmt, also die ganzen kabel eingewickelt, klingt dumm ich weiss... funktioniert aber, könntest auch schaun obs dann besser wird...
  • Wenn du die Kabel schon getrennt verlegt hast, kanns auch sein, dass sie sich in der nähe der Endstufe zu nahe kommen.
    Ich würde alle Tips beherzigen. Ein blanker Massepunkt ist wichtig, aber der Tipp mit der Alufolie funnktioniert auch, hab ich auch schon mit Erfolg angewandt.

    Gutes arbeiten


    Gruß

    Beerdealer
  • Ganz genau das gleiche Problem hatte ich heute auch noch!
    Ich weiss, dass der Threadersteller sein Problem vielleicht schon gelöst haben könnte, aber es ist meiner Meinung nach die letzte Möglichkeit noch nicht genannt worden und anderen noch helfen könnte.
    Kabel links und rechts verlegen schön und gut.. kann helfen, muss aber nicht.
    Bei mir hat alles nichts geholfen ausser folgendes:
    Deine Chinch Anschlüsse, von denen das Kabel zur Endstufe geht, an deren äüßeren Pol.. befestige dort einfach um beide einen Draht. Ich hab einfach um beide ein abisoliertes Kabel drumgewickelt. Das andere Ende machst du einfach mit einem Klebestreifen auf deinem Radio (am Metall! ) fest. Somit wird wieder Masse gegeben. Funktioniert!
    Ich habe die letzten Tage alles durchprobiert, neu verlegt etc.
    DAS war meine Problemlösung und ich sag jetzt aus`m Stand einfach, dass es in fast allen Fällen hilft.
    Ich würde mich über ein Feedback freuen, einfach um eine Bestätigung zu bekommen, dass es daran meistens liegt.
    Wenn fragen sind, einfach schreiben!

    Gruß,
    itsjustme