konsole via beamer spielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • konsole via beamer spielen

    Hi Leute!!

    Ich habe keine ahnung ob ich hier richtig bin? aber was solls!

    Ich habe eine Frage an euch, hab zwar schon gegoogled aber nicht das richtige gefunden!

    Und zwar möchte ich wissen, ob ich meinen Beamer (HP DLP-Projektor VP6311) an eine Spielkonsole (zB xbox 360) anschließen kann!

    Ein akzeptables Spielvergnügen muss natürlich auch vorhanden sein!!

    Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen!!

    :danke: im vorhinein

    greez killerpixxel!!
  • ich vermute mal dein Beamer hat einen Video Cinch Eingang...

    dann funktioniert das ohne Probleme, halt wie am normalen Fernseher anschließen...

    Wenn dein Beamer einen digitalen Eingang hat, könntest du das Signal sogar digital in den Beamer schieben, ich mein die XBOX360 gibt auch digital aus..
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • ... also Video über Cinch sollte kein Problem sein, besser ist S-VHS (gibt es auf jeden Fall für die xBox 1 einen Adapter bei eBay) ...

    Digital Eingang wird dein Beamer allerdings nur 15 pol. VGA Anschluss haben ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • BlaBla05 schrieb:


    Digital Eingang wird dein Beamer allerdings nur 15 pol. VGA Anschluss haben ...


    Seit wann ist das ein Digital-Eingang? Das ist Analog ;) DVI ist Digital :D
    Und S-VHS ist nicht immer der beste Anschluss.

    Hier die Daten zum Projektor:
    Produktbeschreibung HP Digital Projector vp6311 - DLP Projektor
    Gerätetyp DLP Projektor
    Formfaktor Tragbar
    Integrierte Peripheriegeräte Lautsprecher
    Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 28 cm x 25.5 cm x 10.2 cm
    Gewicht 3.5 kg
    Lokalisierung Europa
    Helligkeit 1600 ANSI-Lumen
    Max. Auflösung 800 x 600
    Farbunterstützung 24 Bit (16,7 Millionen Farben)
    Kontrastverhältnis 2000:1
    Lampentyp UHP 210 Watt
    Lampenlebensdauer 4000 Stunde(n) / 8000 Stunde(n) (Energiesparmodus)
    Videoeingang RGB, S-Video, Composite Video, Component Video ( PAL-B/G, PAL-N, PAL-M, PAL-I, NTSC 4.43, NTSC 3.58, PAL-D, SECAM L, PAL-H, SECAM K1, SECAM D/K, SECAM B/G ) - HDTV
    Videoausgang RGB
    Audioausgang Lautsprecher - integriert
    Soundmodus Mono 6 Watt
    Eingabegerät Fernbedienung
    Stromversorgung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
    Leistungsaufnahme im Betrieb 285 Watt
    Herstellergarantie 1 Jahr Garantie


    Da der einen Cinch und S-VHS Eingang hat, kannst du eine Konsole anschließen.

    Und überhaupt kann man an jedem Projektor eine Konsole anschließen, sei es mit Hilfe eines Adapters. Schließlich kann man ja auch ein Sat-Receiver, DVD-Player an jedem Anschließen. Warum dann auch nicht eine Konsole? Schließlich haben die alle min. einen Cinch oder Scart Anschluss.

    Gruß

    BadBoy!

    Edit: Ups, hast Recht Halsi ^^ Hab das RGB für ein Scart-Anschluss gehalten, ist aber der 15 pol. VGA Anschluss. Danke für den Hinweis :)
    Gruß
    Baddy