DVB-T Frage zur Verkabelung zum Monitor/Fernseher

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVB-T Frage zur Verkabelung zum Monitor/Fernseher

    Hallo,

    Ich habe einen Yakumo DVB-T Minireceiver gekauft der als Ausgang
    einen Klinkensteckeranschluß hat und fernseherseitig Scart.
    Das funzt auch.

    Ich möchte aber das Signal per Video Composite ( Chinch
    gelb-rot-weiß) auf einen 7" Monitor einspeisen.
    Leider kommt mit einem entsprechenden Klinke-auf Chinch Kabel kein
    Signal auf dem Monitor an, auch am Fernseher ist das Signal über
    Chinchbuchsen nicht einspielbar.

    Geht das grundsätzlich nicht oder was ist das Problem?:confused:

    Nebenbei: Ich habe versucht Firma Yakumos "Service" zu nutzen. Die
    sagen tatsächlich sie könnten nicht supporten weil sie keine
    Techniker mehr haben......wo sind wir blos gelandet?? :mad:

    Gruß

    killing
    [COLOR="DarkSlateGray"]20% eines Projektes benötigen 80% der Zeit (Pareto)[/color]
  • war das Kabel mitgeliefert?

    Wenn nicht nimm mal ein Scart ->Cinch Adapter der umschaltbar ist...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Das Klinke-Chinchkabel war nicht dabei sondern gehörte zu einem anderen Gerät und funzt auch.
    Meine erste Vermutung war auch, die Anschlüsse könnten anders belegt sein.
    Spaßeshalber habe ich daher mal die roten und weißen Chich in die Videobuchse gesteckt, beim Monitor kam gar nix, am Fernseher kam beim weissen Audiostecker ein total verstümmeltes Bildsignal raus......:confused:

    Tja, wieso dieses?

    killing
    [COLOR="DarkSlateGray"]20% eines Projektes benötigen 80% der Zeit (Pareto)[/color]
  • wie gesagt wird wohl anders belegt sein...

    könnte auch sein das dort nur ein S-Video Signal rauskommt..
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • hhhhm,

    heißt das es besteht die Chance das ich gar kein korrektes Signal an meine Chinchstecker bekommen könnte trotz Adaptern?

    Ich hatte mal einen Chinch / S-Video Adapter AUF Scart, das ging.
    Umgekehrt nicht?

    killing
    [COLOR="DarkSlateGray"]20% eines Projektes benötigen 80% der Zeit (Pareto)[/color]
  • den gibts auch umgekehrt bzw. es kann sein das der schon richtig ist...

    Ich haben so einen mit Umschalter der geht gut für sowas....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • zuerst:

    chinch-stecker haben unterschiedliche farben, damit man sie leichter zuordnen kann.weißer stecker in 2 gelbe buchsen->video signal.als beispiel...

    dennoch: was genau willst du mittels des klinkenanschlusses übertragen?bild?
    geht nicht, nur ton...hol dir, wie ien vorredner schon sagte, einen scart auf chinch adapter: wie diesen hier, der hat praktischerweise sogar noch s-video, und man kann zwischen in und out schalten
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.
  • Vergleich mal die Klinkenstecker der beiden Kabel, sind die identisch ?
    Hab z.b. auch mal den Fall gehabt, daß ich einen tragbaren DVD mit 7" TFT an ein TV Gerät anschließen wollte. Da hat sich herausgestellt, daß die einen 4 poligen Klinkenstecker verwendet haben.

    So einen wie den hier:

    Sollte das bei dir auch der fall sein, und dein Klinke Chinch aber nur ein 3 pol Klinke ist, das original Klinke-Scart aber 4 pol. ist dann funktioniert das auch nicht.

    mfg Diver
  • Hallo Jungs,

    nee, ihr habts noch nicht...
    Also: Der Tuner hat einen 4-poligen Klinkenausgang und geht auf Scart.
    Ich wollte stattdessen ein Adapterkabel nehmen, welches vom 4poligen Klinkenstecker auch 3xChinch geht um die Chincheingänge an der Glotze und am Monitor zu nutzen. Das funktionierte nicht.
    ie letzte Theorie war, der DVB-T Tuner gibt vielleicht ein SVideo-Signal aus welches man gar nicht an einem 3fach Chinch Eingang einspeisen könne.
    Was sagt ihr dazu?

    Gruß

    killing
    [COLOR="DarkSlateGray"]20% eines Projektes benötigen 80% der Zeit (Pareto)[/color]