Notebook Gericom Masterpiece 2,66 XL

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook Gericom Masterpiece 2,66 XL

    Hallo,
    vieleicht kann mir einer einen guten Rat geben,bei Gericom konnte ich keinen Support bzw.e-mail finden.
    Mein Notebook macht sehr viel Krach der Lüfter,beim Einschalten geht er gleich mit an,das war zwar schon immer so,aber es nervt,nun habe ich gelesen für andere Notebooks,das man am Bios etwas machen kann bzw.ein neues draufspielen?
    kennt sich jemand damit aus?

    Mfg
    ekki123:confused: :confused:
    Mfg
    ekki123
  • Indirekt denn ich habe das selbe Problem mit meinem Netzteil Lüfter der is am anfang auch sehr laut das gibt sich aber dann mit der Zeit wieder.

    Mir hat man gesagt das liegt daran das der Lüfter keine Achse hat und weis der Kuckuck unrund läuft das pendelt sich dann aber wieder ein.

    Vielleicht is ja auch nur Dreck in deinem Lüfter ? hast du schon ma nachgeschaut?

    mfg Keule24
  • gericom *lachtundtränenausdenaugenwisch*

    die sind ein kapitel für sich...waren die nicht eh schon pleite???
    egal...gericom hatte damals mit einer serie cpulüfter massive probleme, der hype überall kosten zu sparen führte dazu, dass die lüfter (blätter) nicht richtig ausgewuchtet sind und dadruch unangenehme geräusche entstanden -geräte bzw lüfter wurden anstandslos ausgetauscht.

    wenn du den graka lüfter meinst, der ist beim start kurz immer auf volle pulle und gibt sich wieder -versuch mal mit nem kleinem staubsauger alle öffnungen auszusagen.

    zu den einstellungen im bios, normalerweise findet man auf den ftp seiten von gericom bios updates -allerdings auf eigene gefahr!

    du bist wohl oow?(out of warranty)

    gruß
  • Hallo,
    habe gestern noch über eine andere e-mail mit Gericom kontakt bekommen,aber leider wird sich dieses Problem nicht lösen lassen,
    Antwort war:Geräusche sind uns bekannt,lässt sich aber leider nichts dran ändern,auch nicht im Bios.....
    Naja werde mich damit abfinden,ist sowie so schon ein paar Jahre alt,beim nächsten Kauf passe ich aber besser auf.
    Danke euch trotzdem für die Mithilfe...;)

    Mfg
    ekki123 :)
    Mfg
    ekki123