Was haltet ihr von Vista ?

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was haltet ihr von Vista ?

    Was haltet ihr von Vista ? 114
    1.  
      Sehr gut, ich bin mehr als nur zufrieden. (30) 26%
    2.  
      Gut, aber es ist noch zu Unreif. (37) 32%
    3.  
      Ist ganz toll aber ich bleib lieber bei XP (15) 13%
    4.  
      Hau weg den Schei.. !!!! (32) 28%
    Hallo zusammen,

    was haltet ihr eigentlich von Windows Vista ? (Basic, Premium, Ultimate)
    Ich selbst bin ganz zufrieden vom neuen Betriebssystem von Microsoft (Premium)
    (nach langen Fuchteleien und Istallationen), allerdings bringt es schon auch so seine Macken mit sich.
    Was hattet ihr schon für Problemme mit Vista oder seit ihr voll zufrieden?

    SCHREIBT MIR EURE MEINUNG !!!!!

    Euer Mo :flag:
  • wenn dann ultimate auf grund der funktionen.. bleibe jedoch bei XP da ich doch ein sehr eigenes desktop layout benutze / dran gewohnt bin, welches ich bei vista nicht umsetzen kann, da viele apps dort (noch) nicht laufen bzw laufen werden.
    habe vista getestet, war aber für mich damals (beta) zuviel rumgespiele und grafischer ressourcen verbrauch.
    ich mags eher simpel im betriebssystem.. habe neben xp auch noch gentoo am rennen
    Ich werde die Boardrulez lesen und dadurch verstehen, warum meine Signatur gelöscht worden ist.

    [Signatur von SuRGe gelöscht]
  • Naja... also bis jetzt ist Vista nicht so mein fall weill.....

    - Zu langsam
    - Zu hoher RAM verbrauch
    - Menus sind verwirrent und doof versteckt geordnet.
    - Mir fehlen bei Fenstern die Reiter Datei..Bearbeiten etc oben links
    - Das Startmenu läst sich nicht induvidualisieren
    - Hätte es nicht gereicht ne Home Premium und Ultimate Version rauszubringen?
    - Preise für die nicht SB zu hoch
    - DX10 ist langsam und Viste bremst es noch mehr
    - 10~20 FPS zirka weniger bei Games
    - Hatte einen langen Kampf mit meiner 5.1 Soundanalge
    - Es ist einfach nichts technoligsches Dazugekommen
    - Daten werden langsamer kopiert.
    - Die zum glück abschaltbare Benutzerkontensteurung nerft
    - Es nerft das man sich nicht von anfang an ein Admin konto machen kann und so nicht zugriff auf bestimmte Windowsdatein hat.

    Was ich gut finde
    - Naja Optisch auf jeden fall besser als XP
    - Man kann die Fraben der Oberfläche verändern (XD)
    - Ich hab es kostenlos über MSDNAA (Ich hätts nicht gekauft)

    Mehr fällt mir bei ersten nachdenken gerade nicht so ein

    mfg
    Clawhammer
  • Ja aber wenn ich es optisch schon wieder auf Win2k niveau umstelle dann frage ich mich doch mal ehrlich warum ich nicht bei win2k nicht geblieben bin.
    Wenn die Optik von Vista weg ist ist mir Win2k ehrlichgesagt lieber es ist wenigstens richtig schnell. Schade nur das es kein DX10 hat :(
  • also ich finde es ganz gut und das es mehr leistung brauch war bei jedem neuen OS von windows so also in 5 jahren wird sich eh jeder aufregen udn sagen, wie gut doch vista war...
    "Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin,s ie zu machen, wenn keiner zuschaut." Sir Peter Ustinov
  • so also in 5 jahren wird sich eh jeder aufregen udn sagen, wie gut doch vista war...
    Naja kommt drauf an... wenn Vista wirklich nur ein lückenfüller zum nächsten OS ist dann wohl eher nicht.
  • Naja zurzeit hab ich nich vor auf Vista zu wechseln, ich warte erst mal darauf dass n Service Pack draußen ist und was dann wieder die Pros so sagen :D

    Aber irgendwann werd ichs aufjednfall nutzen!
  • Zum Zocken nicht so geeignet aber der Style etc. gefällt mir sehr.

    Wenns nicht so viel Arbeitsspeicher verbrauchen würde, hätte ich XP schon längst gelöscht ^^

    Aber mal sehen, wenn ich mir einen neuen PC zulege, sollte Vista eig. schon dabei sein ^^
  • Ich bin mit vista eigentlich soweit völlig zufrieden.

    Abgesehen davon das FRITZ!web probleme macht.

    Und das Vista zuviel Leistung braucht kann ich auch nicht sagen.

    Von meinen 2GB Ram brauch es im normalen windowasbetrieb höchstens 30%.
    Die CPU Auslastung meines E6300 liegt pro Kern bei etwa 1-3%.
  • Ich war anfangs auch ein gegner von vista jedoch so ich mir den neuen laptop gekauft habe war es halt dabei, da dachte ich mir wenn ich schon vista nutzen muss will ich wenigsten alle funktionen haben somit habe ich mir das ultimate besorgt.


    hätte zwar auch xp porf sp2 drauf machen können jedoch gibt es für den hdmi anschluss wo mein laptop hat keine treiber unter windows xp somit bin komplett geblieben.

    meine ram auslastung liegt meisten so um die 50% ich habe aber auch immer, itunes, inet explorer, office anwednungen, icq und irc an. wenn man nun sich über der funktion in klaren ist das vista nach einer zeit weis welche programme oft ausgeführt werden er diese auch in den ram rein ladet um einen schnelleren zugriff zu gewährleisten ist da auch klar.

    die cpu auslastung ist bei mir zwoscen 7 und 9 % pro kern aber wie gesagt ich habe ein haufen zeug offen. bei den spielen was ich so spiele merke ich nichts das ich ein leistungs ein bühsen habe. stalker, anno1701 gehen in vollerauflösung ohne das was ruckelt.

    momentan spiele ich mich mit der ready boost funktion rum so das ich via den sd kartenleser der verbaut ist eine ramerweiterung mache. so das die häufig benutzen programme über die ram erweiterung den cache bekommen, hoffe mal das geht auch.


    und wegen den lückenfühler. wieviele leuten haben den windows me? doch einige dabei war auch da klar das es nur ein lückenfüller ist bis das windows 2000 gekommen ist.


    was die spielekompalität an geht bin ich auch dieses mal nicht zufrieden aber die ging noch nie so wie ich das am liebsten hätte. coole old school games wie bleifuss oder tilt laufen auch dieses mal nicht da die noch von win95 zeiten sind und über dos gestartet wurden.

    greez
  • Eigentlich bin ich mit "Clawhammer" im ganzen gleicher Meinung!

    Mo_88 schrieb:

    Mit den richtigen Energie und Recossen Einstellungen fuktioniert es perfekt und ist auch sehr schnell,


    Hi Mo_88,

    was heißt das ganz genau?!

    ich habe Atlon 64/3200 , RAM 2GB , HDD 80GB SATA 2 und Graka 256MB

    und trotzdem ist meine Vista Ultimate sch... langsam im vergleich zu XP
    Vieleicht kannst du mir helfen?

    Gruß
    masur
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]
  • masur
    stell alle grafischen effekte von vista mal aus so das es den windows xp beansprungen nahe kommt dann wirst du sehen das es sich nicht viel fehlt.


    gut ich muss selbst zu geben beim booten dauert es echt ewig lang egal wie viel im autostart ist. gut habe eh nur auf einen laptop win vista ultimate von daher wird der nur in ruhezustand gesetzt.


    greez
  • Ich schließe mich der Meinung einiger vor mir an:

    Das neue Windows ist durchaus gelungen, sowohl Optisch als auch technisch, allerdings ist es auf älteren Systemen ein Resourcenfresser, der selbst einfache Prozesse stark verlangsamt.
    Mit meinem relativ neuen System, auf dem sich der Malus kaum noch bemerkbar macht, nehme ich das aber in Kauf, um nicht mehr auf die schicken durchsichtigen Titelleisten verzichten zu müssen :D
  • Neee, mit Vista is bei mir nichts.....
    verbrauch RAM ohne ende, Sieht blöd aus,man brauch sau teure grakas um den dingsdangs desktop zu benutzen,es gibt noch keine bekannten,garantiert funzenten Cracks+keygens,(es ist sau teuer),für bugs gibt es noch keine patches,nimand kennt sich damit so richtig aus wenn man ärger hat....
    NEEEEEEEEE!!!!!
    Ich bleibe bei XP.
    funzt,niedrigerer speicher bedarf,jeder kennt das,massen an patches warten auf micht.....

    wenn würde ich mir des in 2 jahren runterladen...
    oder dieses BS einfach überspringen...


    mfg,
    greeter
  • Hab Vista Home Premium und bin vollends zufrieden.

    Hatte zwar schon 3x Bluescreen gehabt, aber da es eine "Medion-Vorinstallation" war, hab ichs einfach noch mal neu installiert, ohne den ganzen Mist wie ALDI Fotoviewer, etc.

    ... und nun funzts bestens

    Gruß Tobi
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [SIZE="3"][COLOR="Blue"]Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht tun.[/color][/SIZE]
    [/FONT]
  • Ich bin mit Vista nicht wirklich zufrieden. Für mein Studium hab ich mir ein Notebook gekauft, auf dem Vista schon drauf war. Ich bin auf das Teil wg. Office angewiesen. Leider stürzt vista bei mir immer wieder aus unerklärlichen Gründen ab. Z.B. Reaktiveren des NB aus dem Ruhezustand. Dann lädt der Stundenlang, aber bleibt irgendwie hängen. Der Messenger QIP bringt beim Shutdown ne Fehlermeldung, Office 2007 stürzt immer wieder mal ab (Neustart erforderlich).
    Die Grafik ist zwar ganz nice, aber was nützt mir die, wenn ich nicht gescheit mit arbeiten kann^^. Ich hab auf meinem Standrechner noch XP Prof und das läuft wenigstens zuverlässig!
    Würde mir wünschen, dass zumindest für den reinen Office Betrieb ein paar Verbesserungen auftreten. Die Grundfunktionen sollten doch richtig funktionieren, ohne großartig was einstellen zu müssen.
  • Vista ist schön, viel schöner als XP. Ich hab meine Bootplatte in einem Wechelplattengehäuse - wenn ich mit dem PC arbeiten muss kommt aber XP rein!
    Zudem läuft noch vieles nicht auf Vista. Aber das ist nur ne Frage der Zeit.