Abzocke bei Widerruf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abzocke bei Widerruf

    hi leute!

    ich habe neulich von meinem widerruf-recht gebrauch gemacht. mir wurde 10 euro abgezogen. gründe sind pille-palle. ich habe diese schlechte erfahrung bei hava-shop.de gemacht. gibts da ähnliche erfahrungen?
  • Viele unseriöse oder auch größere Onlinehändler verfahren so bei rechtmäßigen Rückgaben nach dem Fernabgabegesetz, obwohl sie dem Kunden bei Einkäufen (bzw, Rückgaben) über 40 Euro an Warenwert die kompletten Kosten ersetzen müssen! Erstens sparen die Händler da eine Menge Geld und zweitens wissen die genau, dass kaum ein Kunde wegen 10 Euro ein Zivilverfahren anstrengen und das Geld einklagen wird. Ging mir auch schon so und der Versandhändler hat einfach gar nicht reagiert. Leider eine Unsitte, die um sich greift und da kann man höchstens dagegen angehen, wenn man rechtsschutzversichert ist und der Versicherer da mitzieht.

    Da hilft nur, nie wieder bei so einer Firma einzukaufen und sie bei entsprechenden Preissuchmaschinen negativ zu bewerten.