Welcher PNA ist empfehlenswert?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welcher PNA ist empfehlenswert?

    Hallo an alle,

    ich habe da mal (wieder) ´ne Frage ;) .

    Ich nutze bisher nur PDA/PPC und möchte mir einen PNA zulegen.
    Denn auf einem PNA läuft ja auch z.B. TomTom 7 und Reality View beim MN6.
    Was ja alles auf einem PDA/PPC nicht möglich ist.
    Zudem kommen demnächst ja auch die Vollversionen von iGo 8 und TomTom 8 auf den Markt.

    Daher suche ich einen PNA der mit den Versionen klarkommt.
    Sicher - man kann jetzt ja noch nichts zu TT8 sagen, also sollte der PNA zumindest mit TT7
    und MN6 mit RV klarkommen.

    Mit den beiden Geräten von Pearl - GP 35 und GP 43 - funktioniert MN6 mit RV ohne Probleme.
    Aber die beiden unterstützen kein TMC und/oder TMC Pro und TT7 läuft auch nicht darauf.
    Das sollte der PNA aber schon können, den ich mir zulegen möchte.



    Also - daher

    habt ihr mir einen Tipp/Kaufempfehlung?


    Danke im voraus.
    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • Hallo Raffel,

    also das TT7 auf einem handelsüblichen PNA läuft halte ich für ein gerücht, ich denke mal das es nur auf Originalen TT PNA Geräten läuft. Es gibt ja TT6 versionen die auf Transonic 4000 und 6000 laufen und das sogar recht flott, habe selber einen T4000 und der läuft wunderbar mit TT6 was man von NM6.x nicht sagen kann. Auch das Kartenmaterial von TT ist aktueller.

    Gruß vom Balaton
  • Achso, nochwas! kauf Dir doch einen Originalen TT Go beim Bunten Auktionshaus, da kannste die aktuellen TT versionen einspielen und acu die karten nutzen. Ausserdem gefällt mir da der kräftige eingebaute lautsprecher besser wie die kleinen dinger in den Billig PNA´s,auch die halterung finde ich recht gut und besser als die biegsamen alu stäbe der möchtegern PNA´s.
  • Was ist vom Becker 7934 zu halten?

    Muss man da dann zuerst den Desktop freischalten oder kann man ganz einfach MN6 installieren?

    Danke im voraus.
    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • Hallo Raffel,
    ich hatte auch mal einen PDA, auch für Navi. Mir war das aber zu blöd, immer mehrere Geräte mit rum zu schleppen (PDA, Handy, mp3player).Habe jetzt ein Handy von o2, das xda orbit.Also Handy, Navi, PDA,mp3 player, Radio usw.in einem Gerät. Bin sehr zufrieden. Akku Laufzeit ist ok. Ich kann z.B. 5-6 Stunden das Navi über Akku laufen lassen. Das einzig gewöhnungsbedürftige ist der TouchScreen. Aber inzwischen auch kein Problem. Speicherkarte habe ich auf auf 1 GB erweitert.
    MfG
    Amselfritz
  • Das Problem mit diesen Geräten ist aber, dass z.B. weder TomTom 7 darauf läuft,
    noch dass Reality View bei MN6 darauf funktioniert.
    Genausowenig funktioniert TMC damit.

    Aber da ich das eine oder andere nutzen möchte, muss es nun ein PNA sein,
    denn nur damit funktioniert das alles.

    Mittlerweile habe ich mal "den Markt sondiert" und ein paar Geräte gefunden die mir gefallen, z.B.:

    Geht MN6 mit RV auf einem Medion MD 96050?
    Das Gerät gefällt mir sehr gut, hat ein grosses Display (4,3") und TMC.
    Muss man da zuerst den Desktop freischalten oder kann man ganz einfach MN aufspielen?
    So einfach wie z.B. beim Navegear Streetmate GP 35 und 43?
    Da muss man ja nur die MN6 Daten auf die Karte kopieren und wieder ins Gerät und
    MN6 installiert sich dann.

    Danke im voraus.
    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • Raffel schrieb:

    So einfach wie z.B. beim Navegear Streetmate GP 35 und 43?
    Vom GP 43 würde ich persönlich abraten. Die Akkulaufzeit ist mehr als bescheiden. Das Teil muss eigentlich permanent am Kabel hängen, wenn es betrieben wird.
    Ausserdem ist das Display bei Tageslicht kaum ablesbar. Bei Sonnenschein ist es ganz vorbei, da kannst Du dann nur noch nach Gehör navigieren.

    Ich schicke Meines jetzt wieder zurück. Schade eigentlich! :(
  • Hallo Raffel,

    schau Dir mal den 4425 von Medion an, hat auch ein großes Display und sogar schon TMC drin, sollte problemlos mit MN6 und RealityView funktionieren.

    Gruß
    cooper72
  • Der Medion 4425 schaut ja mal richtig Klasse aus - Danke für den Tipp - nur die GoPal Soft gefällt mir nicht.

    Wenn da jetzt MN6 mit RV laufen würde, dann wäre es Klasse.

    Also, weiss jemand ganz sicher das MN6 mit RV darauf funzt und ob ich da einfach eine PNA Version davon aufspielen kann?
    Oder was ist sonst nötig das es läuft?

    Danke im voraus.

    EDIT:

    Ich habe gesehen dass das Medion 4425 auch Bluetooth hat.
    Kann man damit dann auch ein externes Blutooth GPS Gerät nutzen?
    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • Ich schliesse mich mal Raffel an... bin auch auf der Suche nach einem passenden PNA. Muss ja keinen eigenen Thread aufmachen.

    Medion hab ich schon einiges gutes von gehört, aber ich weiß nicht welche Soft die richtige ist.
    Ich hätte gerne TMC (pro wenn möglich), aktuelle Karten und einen Blitzerwarner. IGO8 schwirrt hier immer im Forum rum, aber das sagt mir bisher noch nichts.

    Was habt ihr für Geräte und welche Software würdet ihr empfehlen? Begründung wäre schön.

    Wie seht ihr die Preis/Leistungsverhältnisse?
    Bluetooth z.B. muss ich nicht im Navi haben. Tuts im Radio ;)

    Danke euch allen schon einmal für eure Tipps.

    Gruß

    Testmaster
  • @ Raffel:

    Also das MD 96050 aka PNA 465T aka P4210 würde alle deine Wünsche erfüllen - sofern du es überhaupt noch bekommst & du auf Bluetooth & Mikro (also keine Spracheingabe!) verzichten kannst.

    Ich habe das Gerät selbst und von GoPal 2-4, MN6+7 & iGO8 so ziemlich alles gut zum Laufen bekommen. Allerdings ist das Gerät nicht unbedingt mit dem größten Speicher ausgerüstet (256 MB RAM) & frisst auch keine SDHC-SD-Cards (damit ist mit Non-SDHC-4 GB-Cards entgültig das Maximum erreicht), so dass ich aktuell auch eher zum aktuellen P4425 raten würde - auch wenn mir die Sprachausgabe/Lautsprecher bei meinem Gerät erheblich besser gefallen!

    Es kann zudem SDHC lesen (also massig Speicherplatz mit 8 GB-Cards und mehr!), hat einen großzügigen Speicher von 512 MB und selbstverständlich Bluetooth & Mikro. Mit der aktuellsten Firmware sollen bestehende Akku-Probleme gelöst und der Sat-Fix erheblich beschleunigt worden sein.

    Die aktuelle Sparvariante (ohne Bluetooth!) wäre das P4225 (ab ca. 190 €), ein abgespecktes P4425, denkbar - ebenso das P4410 (ein aufgemotztes P4210 incl. Mikro & Bluetooth).


    Die Medion-PNAs kann ich jedenfalls aus eigener Erfahrung empfehlen, da sie sehr genügsam, zuverlässig und -incl. GoPal-Software!- extrem zugänglich für jedwede Modifikationen sind. So kann man z.B. dem GoPal-Startmenü problemlos weitere Buttons hinzufügen und damit neben dem Startbutton für GoPal auch sehr komfortabel weitere Programme (MN7 / iGO8 / WinCE-Explorer...) starten.

    Allen Medion-PNAs ist (wie auch fast allen anderen PNAs überhaupt!) natürlich gemein, dass bei MN7 kleinere Probleme bestehen: Der Nachtmodus führt zu einem Absturz & TMC funktioniert aufgrund anderer Hardware des ursprünglichen Gerätes (Navigon 2110 max) leider nicht.


    Ob mittels Bluetooth die Verbindung zu einem externen GPS-Empfänger möglich ist, kann ich nur vermuten. Aber über einen freigeschalteten Desktop (Bei den Medion-PNAs übrigens mittels Hardware-Taste erreichbar!) sollte man unter WinCE doch sicher eine Verbindung einrichten können. Wenn dann die Software (wie z.B. iGO8) einen solchen externen Empfänger unterstützt, wüsste ich nicht, warum es nicht funktionieren sollte. GoPal und MN werden einen externen GPS-Empfänger allerdings wohl kaum erlauben, da sie ja eigentlich nur mit der jeweiligen Hardware verkauft werden und damit auf den internen Empfänger zugeschnitten sind.

    Andererseits wüsste ich aber auch nicht, wo der Nutzen liegen sollte - schließlich funktioniert der interne Empfänger bei allen hier genannten Geräten tadellos, so dass ein zusätzlicher Empfänger eigentlich überflüssig ist.
  • Hallo,

    das P4425 sieht wirklich gut aus.
    Bei Medion gibt es das ab 199Euro, allerdings in unterschiedlichen Versionen:

    MEDION GoPal P4425 WEU 1GB Karte 199Euro
    MEDION GoPal P4425 EU+ Active Cradle 2GB Karte 279Euro
    MEDION GoPal P4225 WEU 2GB Karte 179Euro

    Öhm doofe Frage vielleicht aber was ist ein Active Cradle?

    Welches Würdet ihr kaufen? Und vor allem welche Software draufspielen?
    Aktuelle Karten und Blitzerwarner hätte ich gerne.

    Danke schonmal

    Testmaster
  • Testmaster schrieb:

    Hallo,

    das P4425 sieht wirklich gut aus.
    Bei Medion gibt es das ab 199Euro, allerdings in unterschiedlichen Versionen:

    MEDION GoPal P4425 WEU 1GB Karte 199Euro
    MEDION GoPal P4425 EU+ Active Cradle 2GB Karte 279Euro
    MEDION GoPal P4225 WEU 2GB Karte 179Euro

    Öhm doofe Frage vielleicht aber was ist ein Active Cradle?

    Welches Würdet ihr kaufen? Und vor allem welche Software draufspielen?
    Aktuelle Karten und Blitzerwarner hätte ich gerne.

    Danke schonmal

    Testmaster


    Öhm doofe Frage vielleicht aber was ist ein Active Cradle?



    Eine aktiver halterung zt.mit Lautsprecher

    Du mußt dann nur noch das navi einstecken,keine Kabel mehr,steckt alles im Craddle.

    mfg
    [SIZE="1"]Selbst der schönste Liebesakt mißglückt, wenn dir dabei die Blase drückt[/SIZE]
  • @Testmaster:

    Die Geräte sind -also alle 4425er, die 4225er dann ohne Bluetooth- technisch identisch. Da du alles an Software & Karten hier bekommst, brauchst du also höchstens auf die Größe der SD-Karte schauen.

    Da aber auch 2 GB ohnehin bald zu klein sein dürften, würde ich das Exemplar mit der kleinsten SD-Card kaufen & früher oder später dann sowieso eine neue Karte mit passenderer Größe (also wohl eher 8-16 GB) nachkaufen.

    Da die Preise der SD-Cards momentan im freien Fall sind, bekommst du die auch fast nachgeworfen...
  • suche auch.....

    Hi,

    @ shrike:
    Du schreibst:
    TMC funktioniert aufgrund anderer Hardware des ursprünglichen Gerätes (Navigon 2110 max) leider nicht


    Heißt das, dass das bei allen ab 2110 nicht funktioniert?
    Ich suche nämlich auch gerade nach einem Navi was nicht so teuer aber doch ganz ok ist und hatte auch schon über ein Medion Gerät nachgedacht...


    Gibt es hier im Forum eigentlich einen eigenen "Erfahrungs"-Bereich oder "Kauftipps"? Ich hab nix gefunden, daher die Frage. Und bei den testberichten, die man sonst im web so findet, sagt auch fast jeder mal, dass ein Gerät total gut, und ein anderer, dass genau dieses Gerät total schlecht ist.... :confused:


    Danke für Infos!!
    Beste Grüße
    rotezora
  • @ all,

    also ich habe auch vor mir in der nächsten Zeit einen PNA zu kaufen. Ich habe reichlich Zeit infesteirt, um nach den optimalen PNA für mich zu suchen. Sein sollte es einer auf dem alles läuft. Geht aber leider nicht. Man mus schon entscheiden, welche Software für einem selber am wichtigsten ist, Soll es MN 7.0 hat man zur Zeit nur die Wahl zwischen den 71x0max und den 8100. Soll es eine ander Soft sein, hat man die Wahl zwischen den Rest außer TomTom.

    Enscheidet man sich für einen der Navigons 21x0max oder 8110 geht bei den anderen Programmen TMC micht. Entschiedet man sich z.B. für einen Medion geht bei MN 7 TMC nciht, und bei der Nachtumschaltung stürzt das ganze ab.

    Fazit:
    Es ist also nicht mehr damit getan, sich den optimalen PNA auszusuchen, man muss auch unbedingt beachten welche Soft drauf laufen soll.

    Gruss

    Ralf
  • rotezora schrieb:

    Hi,

    @ shrike:
    Du schreibst:

    Heißt das, dass das bei allen ab 2110 nicht funktioniert?
    Ich suche nämlich auch gerade nach einem Navi was nicht so teuer aber doch ganz ok ist und hatte auch schon über ein Medion Gerät nachgedacht...


    Als "bei allen ab..." stimmt so nicht - wenn du allerdings aktuellere & kommende Navigon-Navis damit meinst, denke ich, man muss wohl damit rechnen, dass auch diese eine spezifische TMC-Hardware mitbringen und damit andere Software nur ohne TMC läuft - oder anders herum Navigon-Software ab MN7 auf anderen Geräten eben auch ohne TMC.

    Eventuell finden einige Experten ja noch eine Lösung, der Software andere Einstellungen unterzujubeln, so dass MN7 auf z.B. auch auf einem Medion-Navi vollständig läuft... ;)

    Die Frage ist aber viel mehr, wie flexibel die Software generell ist:
    Da MN & GoPal ja jeweils nur mit spezifischer Hardware verkauft wird, sind dort keine anderen Einstellungen als die "hauseigenen" vorgesehen.

    Softwares die hardwareunabhängig erhältlich ist (wie z.B. iGO8) sind da deutlich flexibler und sollten mit allen wesentlichen Features auf den allermeisten Geräten laufen.
  • Momentan gibts bei PNA's nur einen Marktführer. Das ist Navigon.
    Für den kleinen Geldbeutel gibts das 2110max schon für 190€ incl. Versand.
    Darf es etwas mehr sein, dann das Flaggschiff 8110 für schlappe 400€ronen.

    Wenn man MN7 mit TTS und TMC (pro) und Reality View hat, dann braucht und will man nichts Anderes mehr!

    Igo8 läuft auch super auf Denen. Bis auf TMC. Allerding achte ich immer seltener aufs TMC. Oft genug schickt es mich einen riesigen Umweg, obwohl sich der angebliche Stau schon lange aufgelöst hatte bzw. es schneller gegangen wäre, wenn ich mich kurz angestellt hätte.

    Das ist aber nur meine persönliche Ansicht.
  • Also wenn ich es richtig sehe läuft MN7 nicht mit dem Medion - dafür aber MN6.5 - dann bleibt die Frage gibt es irgendwo eine Übersicht der verschiedenen Softwareprodukte?

    Also Vergleich MN7 zu 6.5, IGO8 etc?

    Das könnte dann die Kaufentscheidung vielleicht erleichtern.
    Will dieses Wochenende die Bestellung rausschicken ;)
  • Testmaster schrieb:


    Das könnte dann die Kaufentscheidung vielleicht erleichtern.
    Will dieses Wochenende die Bestellung rausschicken ;)


    Wie gesagt. Wenn es Navigon sein soll würde ich auf jeden fall die aktuelle Version 7 nehmen. Wie heute bekannt geworden ist, wird es auch einen 2150max geben, der das Moblieltelefon unterstützt. Ich vermute mal das das der Nachfolger für die 71xx Serie sein soll, so das alles was jetzt noch MN 6.5 hat Auslaufmodelle sind.

    Preislich kann man ja im Navigonshop nocheinmal 15% Rabatt mit Gutscheincode abziehen (falls Bedarf schick mir ne PN) kann man aber auch nach googeln.

    NAVIGON 2100 max mit Regionalkarte 229,00 € = 194,65
    EU gibt es ja hier.
    Geht natürlich auch bei den anderen Modellen.


    Bei Medion sind die Preise ja sowieso gesunken.

    Gruss

    Ralf
  • Ich werde das Medion P4425 kaufen.

    Brauche nur Deutschland und Schweiz Karten derzeit.
    Wenn ich MN6.5 RV verwende - wo bekomme ich die POIs her bzw. was sollte ich da laden?
    Dabei geht es mir vor allem um Blitzer, aber vielleicht auch die Burger Restaurants ;)

    Kann mir jemand sagen ob das Ding 16MB SD HC Class 6 Karten unterstützt?

    Merci schonmal und allen einen schönen Sonntag.