Eigenes Restaurante

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigenes Restaurante

    Kennt sich jemand in der Eröffnung eines Restaurant aus, also welche Behördengänge muss man machen ob es beauftragte gibt die einem bei den Preisen helfen usw.….


    MFG
  • Moin moin.

    Eine Googlerecherche ist schonmal ein Anfang :read: ;)

    Existenzgründung im Hotel- und Gaststättengewerbe - Merkblatt

    Ich denke deine lokale IHK-Zweigstelle wird dir weitere Informationen geben können, die nicht im Merkblatt enthalten sind :)

    Fürs erste aber hier noch ein Link.

    Hoffe geholfen zu haben :hy:

    Gruß,
    Commander Keen

    P.S.:
    Wenn Du ein Restaurant eröffnen willst dann brauchst Du neben den nötigen Mitteln vor allem eins: ein gutes Konzept!
    Deine Eröffnung sollte überdies ein Knaller sein, will sagen das muss in dem Ort in dem Du dieses tust eine richtige Welle machen. Anzeigen, Flyer, Pressekonferenz etc. Denk immer daran: heutzutage gibt es etliche die ein Restaurant eröffnen und nach zwei Jahren wieder zu machen. Du musst also ganz (!!!) deutlich besser sein als andere.

    Ich weiß nicht was für nen Laden Du aufmachen willst. Bei Szenerestaurants (Texmex und ähnlicher Kram) sollte Dein Laden neben einigermaßen erwähnenswerter Qualität wohl Hip sein, und Du sehr kommunikativ. Willst Du ein klassisches Restaurant eröffnen, dann geht nix ohne überdurchschnittliche Qualität in Küche und Service (und freu Dich angesichts viel Arbeit über Euro-Teuro-Nörgler)

    Hast Du Dich schon gefragt ob Du zur Zeit auch andere Sachen verwirklichen kannst (in gesicherter Angestelltenstellung z.B.), oder ist die Restauranteröffnung eine Notlösung (weil nix besseres) aus der Du nun das Beste machst?! Ich frag nur, weil wer zur Zeit ein Restaurant eröffnet und damit auch investiert, der sollte schon gute Gründe haben!
    Quelle
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Freut mich, wenn ich dir helfen konnte.
    Wenn das Thema für dich nun erledigt ist, stelle doch noch schnell das Präfix um :)

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]