Roststelle lackieren

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Roststelle lackieren

    Hi

    Ich habe an meinem Mazda eine Roststelle (ca. 10 * 2 cm).

    Damit da nichts durchrostet möchte ich gerne überlackieren, habe das allerdings noch nie gemacht.

    Deswegen habe ich ein paar Fragen:

    Mit was für einem Schleifpapier muß ich die Stelle abschliefen und reicht es die rostige Stelle zu machen oder soll ich auch etwas im direktem Umkreis behandeln?

    Welche Grundierung sollte ich verwenden?

    Den Lack habe ich schon hier. Muß ich den mehrmals auftragen? Ich vermute, dass 3 Mal reichen sollte.

    Falls ich da jetzt schon Fehler drin habe, würde ich mich freuen, wenn Ihr sie mir miteilt ;)

    Danke im Voraus für Eure Antworten.
  • Thraxass schrieb:

    Hi
    Mit was für einem Schleifpapier muß ich die Stelle abschliefen und reicht es die rostige Stelle zu machen oder soll ich auch etwas im direktem Umkreis behandeln?

    Welche Grundierung sollte ich verwenden?


    Die Roststelle und das umliegende Blech richtig blank schleifen. So ungefähr 2- 3 cm reichen.
    Ich habe eine kleine Drahtbürste auf einen Akkuschrauber gesetzt. Dann Rostwandler + Grundierer drauf und mind. 24 h warten. Danach 2* überstreichen.
    Ansonsten mal in den umliegenden Lackiereien vorbeifahren, manchmal machen sie wirklich gute ( "rechnungsfreie" :D ) Angebte.