:( Rechner piepst was nun???

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • :( Rechner piepst was nun???

    Hallo Leute

    Ich hab ein dickes Problem mit meinem rechner X(
    Der fängt zb andauernd an zu piepsen wenn ich zb auf Youtube oder
    anderen Seiten wo man Videos gucken kann an zu piepsen!

    Oder wenn ich zb hin und wieder was im Photoshop tranzparent machen will
    auf großen Flächen da piepst der dann auch!

    Neuerdings auch wenn ich auf PC DVDs gucke fängt der auch an zu piepsen
    oder das neueste war mal das der PC einfach stehen geblieben ist! als ich
    auf ein Kapitel inner DVD anklicken wollte und dann hat der auch wieder
    gepiepst!

    So langsam bin ich echt am verzweifeln wir haben schon alles ausprobiert
    also mein Vater und ich wissen nciht mehr weiter -.- wir dachten das es evt
    auch am speicherplatz oder anner Grafikkarte liegen könnte das die so wenig
    hat und die haben wir dann erweitert aber der piepst trozdem noch ~.~

    Also wenn es euch hilft werd ich heut abend mal n Film gucken und das
    piepen mit meiner digitalcamera aufnehmen dann könnt ihr euch das ja mal
    anhören was ihr davon haltet... ansonsten bin ich echt überfragt!

    Naja vll hatten die ein oder anderen ja mal ein ähnliches Problem...
    Also für Tipps und Tricks wie ich das Problem beheben könnte wäre ich sehr
    dankbar...

    ganz liebe grüße ^^"
  • wird schwierig, da dein Bios abhängig ist vom Modell des Motherboardes ... das sieht bei jedem je nach Hersteller und Modell ganz anders aus als bei dir ...

    Schau ins Handbuch für dein MoBo da ist genau beschrieben, wo was ist ...

    ansonsten Everest installieren MoBo feststellen und Handbuch von der Herstellerseite runterladen ausdrucken und gucken ... :) :D ;)

    was noch sein kann ab Nvidia 6xxx Grafikkarten benötigen die Graka´s zusätzlich Strom über einen 4-Poligen Stecker !!! ist der angeschlossen ???

    Wenn die Graka nämlich Leistung bringt, dann steigt der Stromverbrauch imens an, einige Karten funktionieren aber unter Windows ohne spezielle Anwendungen auch ohne den Zusatzstrom ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • :D hatte genau das gleiche^^
    Aber lag weder an den Temps, noch am Speicher noch an sonstwas..

    Ging mir irgendwann tierisch aufn Sack und hab dann einfach den kleinen Speaker abgeklemmt und schon war ruhe und der PC läuft bis heute noch 1A..
    Sehr komisch das ganze...
    Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping
  • Hallo Shikoru,

    Piepsen, bedeutet meistens ein Problem am Board oder an der Grafikkarte. Du findest je nach Anzahl der Piepstöne die der Rechner von sich gibt unterschiedliche Fehlerhinweise (Google mal zu dem Begriff Bios Fehler). Was mir noch einfällt wäre zu wenig Strom vom Netzteil falls du die Karte getauscht hast, oder im Inneren hat sich bei den Lüftern bereits Staub gesammelt - bitte vorsichtig absaugen, oder du hast neue Speicherchips eingesetzt die nicht kompatibel sind, oder die Karte sitzt locker - dann noch einmal fest eindrücken (aber nicht zu fest). Sehr selten kommen Softwarefehler in Frage, da du hier einen Bluescreen hättest.
  • jad mal den mainboard-monitor herunter, dort siehst du alle spannungen, alle lüfterdrehzahlen und natürlich die temperatur. was hast du denn für ein system? das wäre ne wichtige info, denn ich denke es wird irgendwas hardware-seitiges sein. an infos is jetzt wichtig: welche hardware und welches os, wann der fehler auftritt hast du ja schon gut beschrieben.
  • hört sich nach Hitzeproblem einer Karte oder des Prozessors an.

    Aber wenn es piepst tippe ich eher auf die Grafikkarte.

    Mach mal das Gehäüße auf und lass es offen.

    Wahrscheinlich piepst er dann nicht mehr... dann weist du das es ein Hitzeproblem ist.

    Aber wie die anderen schon erwähnt haben, Lüfter prüfen und nach Staub kucken unter dem Lüfter natürlich auch in den Kühlrippen.

    Gerade bei so warmen Wetter wenn der Rechner zu ist und die Hartware große Leitstung brngen mus passiert das.

    Grund Wenn der Raum Warm ist zieht der Lüfter eben auch die Warme luft an und bläst diese wieder raus. es kommt zu einem Kühlverlust der schon bei wenigen Grad sich auswirkt.


    Prüfen prüfen prüfen sag ich.