MD 95900 und POI Warner 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MD 95900 und POI Warner 3

    So langsam könnte ich aus der Haut fahren :mad:


    Seit Tagen versuche ich auf meinem MD 95900 den Poiwarner zum Laufen zu bringen.
    Geflasht habe ich das Gerät, damit auch größere als 1 GB SD Karten laufen. Das klappt auch.

    Nach langem Suchen und noch längerem Lesen möchte ich in diesem Thread nach einer Lösung fragen.

    Ich werde mal beschreiben, was ich im Einzelnen getan habe, damit jeder die Schritte nachvollziehen kann und ev. den Fehler erkennt.

    Zu meiner Ausstattung:

    Navi: MD 95900
    SW: MN 6.5.1

    Installierte Schriften: Arial, Arialbd, Arialk, Arialbi, Arialli, ArialN


    - Poiwarner 3 von "Erzgebirge" gezogen und installiert. Dazu den Keygen 2x3xv2.0.6 genutzt.

    - Registrierung erfolgreich abgeschlossen

    Jetzt habe ich folgendes auf der Festplatte, bzw. Navigerät:

    c:\programme\Poi-warner MN 6 Edition
    mit den Unterordnern:

    - Installation
    (mit Unterordner POIWARNER MN 6 Edition, mit den Unterordnern pois, sync\icons und weather)

    - pois\export
    - sync\icons
    - weather.

    Auf dem Navi:

    u.a. Medion\POI\Poiwarner mit ovm.Datei

    Storage Card\Poi Warner MN 6 Edition mit den Unterordnern pois, sync\icons, weather\images.


    - als nächstes habe ich die SD karte aus dem Navi genommen, in das Kartenlesegerät eingesteckt und die Blitzerdaten .asc auf Storage Card\poi warner MN 6 Edition\pois und die .bmp und .asc in den sync\icons-Ordner
    kopiert
    - nun die SD Karte aus dem Lesegerät wieder raus und ins Navi gesteckt. Anschließend ein Softreset durchgeführt und gestartet.

    - es erscheint eine Anzeige: Importiere Overlay.

    - Im Anschluß, da weder grünes noch rotes Kästchen in derEcke zu sehen ist, wieder ein Softreset durchgeführt.

    - jetzt ist ein rotes Kästchen in der Ecke zusehen.

    - beim Anklicken erscheint die Meldung, dass man einverstanden ist und dieses bestätigt werden soll.


    nun habe ich auf dem Startbildschirm 3 rote Kreuze und somit ist nichts aktiviert.

    - jetzt gehe ich nach Anleitung freesoft-board.to/f411/blitzer…r-einstellung-196139.html

    vor.

    - gehe auf POI Manager-POI Einstellungen-Overlay Einstellungen.

    - das Feld "Overlays zur Anzeige aktivieren" ist leer

    - +/- angeklickt.

    - nun kommt die Meldung: "es konnten keine Overlay-files gefunden werden...."
    (man kann also nichts selektieren)



    Also neuer Versuch.

    - SD Karte raus, in das Lesegerät rein und die Blitzerdateien gelöscht.

    - Blitzerdateien .asc nun auf c:\Programme\Poi warner MN 6 Edition\pois kopiert.

    - .bmp dort auf pois und sync\icons kopiert

    - SD Karte wieder in das Navi rein und Softreset durchgeführt.

    - es erscheint ein rotes Kästchen in der Ecke.

    - dieses angeklickt und es kommt wieder die Meldung: "keine Overlays gefunden...."

    - über Active Sync Kabel und Synchronization den manuellen Export ausgeführt um Daten zu übertragen

    - es kam wieder "keine Overlays...."


    Jetzt also eine neue Variante ausprobiert.


    - SD Karte aus dem Navi raus, in das Lesegerät rein und den kompletten POI Warner Ordner gelöscht

    - Poi warner von c:\ komplett gelöscht

    - Neuinstallation durchgeführt, dazu die SD Karte wieder im Navi eingeführt

    - lt Anleitung Blitzer dateien auf c:\poi warner MN 6 Edition\pois und sync kopiert.

    - über Synchronization und manuellen Export die Dateien übertragen

    - wieder kam die Medlung: "keine Overlays...."

    - nun habe ich die soeben kopierten Dateien wieder aus den pois Ordner gelöscht und in c:\Programme\POI Warner MN 6 Edition\pois\export kopiert

    - jetzt kam die Meldung, dass Dateien übertragen werden, anschl. einen Softreset durchgeführt und es er schien ein grünes Kästchen in der Ecke.

    - der poi warner startet und auf dem Startbildschirm erscheint:

    Overlays verfügbar: 78 und ein grüner Haken

    POIs überwacht: 0 und ein rotes Kreuz

    POIs in Anzeige 0 und ein rotes Kreuz.

    - nun bin ich weiter vorgegangen, wie es ind er Anleitung von "Schlachter" steht.

    Ergebnis:

    Overlays verfügbar: 78 und ein grüner Haken

    POIs überwacht: 0 und ein rotes Kreuz

    POIs in Anzeige 0 und ein rotes Kreuz.


    Letzte Idee, die ich hatte:

    - Blitzerdateien aus c:\Programme\POI Warner MN 6 Edition\pois\export gelöscht und nun in c:\Programme\POI Warner MN 6 Edition\Installation\POIWarner MN 6 Edition\\pois und sync kopiert.

    - über Synchronzation wieder eine manuelle Übertragung durchgeführt, anschl. einen Softreset.

    - in der Ecke erscheint ein grünes Kästchen

    - POI Manager, POI Einstellungen, Overlay Einstellungen und Akustische Warnungen lt. Anleitung von "Schlachter" durchgeführt und als Ergebnis kam wieder:

    Overlays verfügbar: 78 und ein grüner Haken

    POIs überwacht: 0 und ein rotes Kreuz

    POIs in Anzeige 0 und ein rotes Kreuz.



    Ich weiß nicht mehr weiter. :( :confused:

    Wer kann helfen???


    sportage
  • 1.
    POIWarner ist registriert.
    2.
    *.bmp und *.asc in den Ordner \navigating.de POI-Warner MN6 Edition\pois auf dem NAVI
    3.
    Navigon starten
    4.
    auf rotes Kästchen gehen
    5.
    auf den Reiter POI-Manager gehen
    dort unter POI-Einstellungen auf Overlay-Einstellungen gehen
    6.
    auf +/- gehen
    jetzt müssten die zuvor kopierten overlays auswählbar sein
    Overlays auswählen und mit OK bestätigen
    7.
    POIWarner importiert die Overlays
    8.
    Anzeige
    Overlays verfügbar: z.B.10
    POIs überwacht: z.b 500
    POIs in Anzeige: z.b.500

    so mach ich es mit dem NAVI meiner Schwester und das ist das Gleiche wie deins. Läuft einwandfrei.

    Kopier die *.asc und *.bmp nur in den \navigating.de POI-Warner MN6 Edition\pois Ordner deines Navis. Ich denke mal das ist dein Fehler.

    Gruss SCR

    P.S.: Nicht verzweifeln
  • @scrmorgan:
    Vielen Dank für Deine Hilfe.
    Eine Frage habe ich aber noch:

    Die *asc in den Ordner des Navi: Storage Card\Poi Warner MN 6 Edition\pois
    und die *bmp in den Ordner: Storage Card\Poi Warner MN 6 Edition\sync\icons und in den Ordner: Storage Card\Poi Warner MN 6 Edition\pois ?

    So hatte "Schlachter" das beschrieben.

    Gruß

    sportage
  • So, ich habe jetzt die Schritte, die scrmorgan angegeben hat, nachvollzogen:

    1.
    POIWarner ist registriert.
    2.
    *.bmp und *.asc in den Ordner \navigating.de POI-Warner MN6 Edition\pois auf dem NAVI
    3.
    Navigon starten
    4.
    auf rotes Kästchen gehen


    und es kam wieder die Meldung: "Es konnten keine bereits vorhandenen Overlay-files gefunden werden. Sie finden im Internet...." :(

    und das, obwohl man beim Starten sehen konnte, dass die asc's und bmp's überspielt werden.

    5.
    auf den Reiter POI-Manager gehen
    dort unter POI-Einstellungen auf Overlay-Einstellungen gehen
    6.
    auf +/- gehen
    jetzt müssten die zuvor kopierten overlays auswählbar sein
    Overlays auswählen und mit OK bestätigen


    und es kam wieder, die mir so vertraute Meldung: "Es konnten keine bereits vorhandenen Overlay-files...." :( :(


    Kann es vielleicht daran liegen, dass das Setup der SW auf dem PC stattfindet und im weiteren Verlauf der Installation per Sync Kabel auf das Navi gespielt wird und dort nur auf der SD sich befindet?

    Oder paßt dier POIwarner 3 nicht zum MD 95900 i.V.m. MN 6.5.1? :confused:

    Ich kann es mir nicht vorstellen, aber ich bin ja nur ein Laie.


    Gruß

    sportage
  • Dank der tatkräftigen Unterstützung durch scrmorgan habe ich (bzw. er ;) ) das Problem gelöst.

    Es lag mit angrenzender Wahrscheinlichkeit an der Software, die ich hier im Board bekommen habe. Die paßte nicht zu meinem MD 95900.

    Jetzt läuft alles so, wie es sein soll.

    Gruß

    sportage