PC bootet nicht mehr

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC bootet nicht mehr

    Hey Leute

    Ich hab ein Problem mit meinem PC: Er bootet nichtmehr.

    Ich bin eigentlich kein PC Noob, aber hier bin ich ratlos:Alles lief super, dann hat Kaspersky einen Virus entdeckt und zum löschen neugestartet. Also dann der PC bootete, und der Windows Ladebalken kam, ruckelte dieser (!), lief ein paar mal durch, was über 5 Minuten brauchte, dann wurde Bildschirm schwarz.
    Nach ein paar Minuten warten kommt das Windows Wallpaper, aber keine Taskleiste oder destop Icons. Die Maus ist da, kann aber nicht bewegt werden.

    Neuer Bootvorgang dauert superlange, gleiches Ergebnis.
    Abgesicherter Modus geht, allerdings SEHR langsam.

    Ich würde mir selbst ja zu einer Windows Neuinstallation raten, aber da sind noch mehrer GB wichtige sachen drauf.

    Was kann ich nun machen? Ich nehm mal an dass Kaspersky den Virus und igrendwas von Windows verschossen hat. hab versucht, das mit Win Xp cd zu reparieren, geht nicht, der Besitzer hat Admin PW vergessen.

    Ist da evtl ein Rootkit drauf? Gibts ne Cd, die die Platte auf Viren untersucht und evtl Rootkits löscht und den Schaden wieder repariert?

    Bin echt rat- und rastlos....

    Liebe Grüße Nicolas188
    Fame was like a drug. But what was even more like a drug were the drugs.
  • Bei AVIRA kannst du dir ein CD-Image runterladen zum Virencheck. Image brennen und von CD starten.

    Weiss nicht ob der Link erlaubt ist, wenn nicht, bitte deleten @Mod! :)

    <<< Link entfernt!>>> :eek:

    p1
  • hallo

    hast du schon die systemwiederherstellung aus dem abgesicherten modus heraus versucht ??

    nimm einen etwas älteren wiederherstellungspunkt.


    ich hatte das auch mal mit dem wallpaper und keine icons drauf. habe damals so ca. 0,5 stunden einfach gar nichts gemacht. danach war wieder alles da.
  • @ pandora1

    Boardregeln schrieb:



    1. Keine IPs/Links und direkte Downloadlinks ins Board posten Das selbe gilt für Serials. Uploads werden als FTP Upload erwartet (wenn das nicht geht mindestens als http/web-download)


    Ich würde das mit der AntiVir - BootCD mal versuchen bevor deine HDD plätten tust!!!

    oder

    du schaust mal da!!! ---> Rescue-Boot-CDs mit Virenscanner (ISO) - Sicher ins System starten - Viren + Spam - Security - magnus.de

    :rot: :würg: Kaspersky :würg: :rot:
  • Cool Danke für den Link.

    Werds mal am Mo ausprobieren ( dann hab ich erst wieder zugriff )

    DAs mit den wiederherstellungspunkten hab ich schon versucht, hab den genommen kurz vor dem Crash, keine änderung
    Fame was like a drug. But what was even more like a drug were the drugs.
  • Evenuell kannst du auch versuchen, den PC mit z.B. 'ner Linux Live-CD zu booten und dann ganz einfach die Daten, die du noch brauchst, auf ne externe festplatte o.ä. ziehen.
    (Da du ja hier posten kannst, hast du ja anscheinend einen PC zur Verfügung, aus dem du im Zweifelsfall auch die Festplatte ausstöpseln und in den anderen reinpacken kannst, um da die Daten raufzuspielen?)

    Mein Tipp auf jeden Fall:
    mit ner Knoppix Live CD booten und zuallererst daten sichern
  • bevor du aber das reperatur menü vond er windows cd aus startest, empfehle ich dir, alle dateien die du per eigenschaften evtl verschlüsselt hast, wieder zu entschlüsseln sofern du das getan hast. ansonsten sind diese quasi verloren.
  • noobie schrieb:

    Eine Reperatur Installation [...] von Windows


    dreod schrieb:

    das reperatur menü vond er windows cd


    Was in diesem Fall anscheinend aber überhaupt nicht zur Debatte steht, da

    Nicolas188 schrieb:

    hab versucht, das mit Win Xp cd zu reparieren, geht nicht, der Besitzer hat Admin PW vergessen.


    Da Windows, wie Nicolas188 bereits im ersten Post geschrieben hat, nicht repariert werden kann, ist die einzige Möglichkiet anscheinend die Neuinstallation.
    Was im Prinzip ja auch kein Problem darstellt, solange die Dateien vorher gesichert werden, und das geht meiner Meinung nach am besten mithilfe einer Live CD.
  • Es gibt Programme mit denen man das Windows-Passwort zurücksetzen kann!

    zB ist sowas bei der Linux-Live-Distribution Backtrack2 dabei!


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Mesa_Verde schrieb:

    Was im Prinzip ja auch kein Problem darstellt, solange die Dateien vorher gesichert werden, und das geht meiner Meinung nach am besten mithilfe einer Live CD.



    Hey

    Wow danke für die lange liste mit Rettungs Cds, welche davon soll ich nehmen ?

    Das mit dem Passwort resetten is auch ne gute Idee.....

    EDIT: Ich bräcuhte ne CD, mit der meine Externe Festplatte (USB) erkannt wird, so dass ich die an den Rechner anschliessen kann und alles wichtige rüberziehen kann. DAnn wäre reinstall kein Problem.....

    Lg Nicolas188
    Fame was like a drug. But what was even more like a drug were the drugs.
  • Prinzipiell ist es relativ egal, welche du davon benutzt.
    Eine kleine Auswahl wäre z.B.
    Knoppix
    Ubuntu
    Kubuntu
    Damn Small Linux (kannst du auch vom USB-Stick aus booten, auf der HP steht, wie das geht...)

    Ich persönlich habe z.B. mit Knoppix sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Zuverlässig, flott und super einfach.
  • Hi,

    Mesa_Verde schrieb:

    Was in diesem Fall anscheinend aber überhaupt nicht zur Debatte steht, da


    Da Windows, wie Nicolas188 bereits im ersten Post geschrieben hat, nicht repariert werden kann, ist die einzige Möglichkiet anscheinend die Neuinstallation.
    Was im Prinzip ja auch kein Problem darstellt, solange die Dateien vorher gesichert werden, und das geht meiner Meinung nach am besten mithilfe einer Live CD.


    falsch. Das Admin Passwort hat nichts mit der Reperatur Installation zu tun. Nur mit der Wiederherstellungskonsole - und diese benötigt man für einen Reperatur Installation nicht.

    Reperatur Installation geht so:

    1. Wenn das Setup geladen wurde Enter drücken.
    2. Nun werden die momentanen Windows Installationen erkannt - wird deine erkannt drückst du R und die Reperatur Installation beginnt.

    noobie
  • So ich hab jetzt den PC mit ner Knoppix Cd gestartet. Aber die Startet nicht, sondern beendet sich selber und sagt was wegen terminated .... :(

    Dann hab ich das reparieren versucht, ist durchgelaufen und das Problem war immernoch da, nachm Windows ladebildschirm ( der ruckelt ) kam das Installationsfenster von Windows (hä?), was windows dann installieren wollte.

    Habs abgebrochen, weil dass dann ja die ganzen files gelöscht hätte .

    Abgesicherter Modus geht auch nicht mehr.


    Wie komm ich denn nun an meine Platte ran ?????

    EDIT:

    Ok ich habs jetzt geschafft. Allen denen es genauso geht: Ladet euch ne Linux Live CD von dem Link oben, irgendeine Mit OS replacement und destop. DAnn booten, externen Platte / USb stick anstecken und daten rüberziehen. Danac h kann die Platte geplättet werden.


    Danke an alle die mir hier geholfen haben

    Nicolas188

    /Closed
    Fame was like a drug. But what was even more like a drug were the drugs.