Dualview (19"@1280x1024) & (24"@1920x1200) funktionierte bei altem System

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dualview (19"@1280x1024) & (24"@1920x1200) funktionierte bei altem System

    Hiho Leute!

    Erstma mein ehemaliger PC:

    ProzessorAMD ATHLON 64 X2 6400+ (3,2GhZ x 2)

    Mainboard: MSI K9N NEO V2

    Grafikkarte: nVIDIA XFX GTX260 XXX

    Arbeitsspeicher: 4x 1GB RAM Corsair DDR2

    Festplatte: Western Digital SE16 320 GB S-ATA II

    Netzteil:LC-Power 550 Watt


    Mein neuer PC besitzt das:

    Prozessor Intel Core 2 Quad Q8200 (4x2,33 GhZ)

    Mainboard: Asus P5Q

    Grafikkarte: nVIDIA XFX GTX260 XXX

    Arbeitsspeicher: 3x 1GB RAM Corsair DDR2

    Festplatte: Western Digital SE16 320 GB S-ATA II

    Netzteil:LC-Power 500 Watt

    Das Problem ist folgendes:

    Bei meinem alten Computer konnte ich meine beiden Bildschirme (Eizo 19" und Eizo 24") im Dualview in maximalen Auflösungen nebeneinander laufen lassen.

    Bei meinem neuen Computer geht bei meinem 24" Monitor nur eine Auflösung von maximal 1680x1050.

    In der Einzelanzeige allerdings kann er bis zu 1920x1200 anzeigen.


    Habt ihr da einen Ratschlag für mich??


    Meine nVidia Treiberversion ist die 180.48 WHQL.

    Ich bitte euch um Hilfe



    Mfg Sengnar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sengnar ()

  • manchmal ist es bei einer Treiberneuinstallation ein wenig "hakelig" die Einstellung freizuschalten, weil der Treiber nur entweder den einen oder den anderen Monitor auswählen lässt. Man muss auf die erweiterten Optionen wählen, dann auf "Mehrere Anzeigen" und dann kann man die Darstellungsweise frei wählen

    Ein SLi-Setup ist nicht in der Lage 2 Monitore gleichzeitig zu nutzen, da hilft kein Treiber und nix.

    Hoffe das dir das Hilfreich war.

    mfg SAAR_Chris
  • Hatte das gleiche Prob mit ner 8800gt und 2 viewSonic Bildschirmen. Hab dann auch einfach über die Optionen von Windows die "Priorität" der Bildschirme geändert. (Bildschirm 2 zu Bildschirm 2 gemacht.) Und schon hat es funktioniert. Allerdings nur als erweiterter Desktop. Wenn ich das Bild klonen wollte, ging ein Bildschirm auch wieder nicht. Schätze das ist ne Krankheit der Nvidia-Karten. :confused: