Netzwerknutzung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerknutzung

    Bei manchen Providern steht, dass die netzwerknutzung nicht erlaubt ist. Können di Provider irgendwie verhindern, dass man einen Anschlusss mit einem Hard- oder Software Router nutzt. wenn ja wie?
  • hi

    nein der provider kann über die leitung nicht heraus finden ob du nen proxy, hard/soft-ware-router benutzt... nur wenn du mal hausbesuch (z.b. nen techniker) kriegen solltest wäre es möglich das sie daruf aufmerksam werden...aba bei privatpersonen wird das eigentlich immer tolleriert!

    cu
    h4k4n
  • ich gebe h4k4n recht ich habe das schon öfters gemacht und es geht.
    Die Verbindung wir etwa langsamer, wenn die Person die an deinen Hub oder Netzwerk Angeschlossen hat( in deinen Rechner 2 Netzwerkkarten drinne sind) was saugt oder ähnliches macht.

    Sonst ist das ganz gleil, wenn man z.b CS im I-net Spielt und und und.

    in diesem sinne,
    Sonic
    Bleib so wie du bist und Verstell dich nicht für Jemand der dich so gerne haben will!!!!!!
    Keiner will ein Falsche Bild von dir!!
  • Hi,
    Hab selber nen Router und 3 combos dran bis jetz hat mein Provider nix gesagt.
    Aber soweit ich weis sehen oder merken die wenn du einene Router benutzt
    was die aber eigentlich kaum interessiert.

    =[Greez]= Janek03
  • machs selber auch schon ne ganze weile, schon mit ISDN konnt ich zu dritt cs zocken mitm ping von 120-150!! Mit dsl kann ich nun mit der ganzen LAN aufn server gehn und wenn kein "fade to black" und "force chasecam" an is hat man schon so gut wie immer gewonnen, auch ohne hack und cheat rulet man :) ich hatte übrigens auch mit dem zweitrechner immer fullspeed beim dl und upload........also mach dir keine sorgen :) :D
  • Wenn man will, kann man das zu 95 % rausbekommen.
    Primitiv gesagt liegt es daran, das jeder PC seinen TCP/IP-Päckchen Nummer mit gibt, die mehr oder weniger fortlaufend sind. Macht sich der Provider die Mühe (eher gibts Freibier für alle Mitarbeiter), und analysiert den Datenstrom des Users und findet mehrere Nummernserien im Datenstrom des Users, ist das höchstwarscheinlich ein Netzwerk.
    Da klemmt er doch lieber mal Port 4662 ab um die User zu ärgern.
    CU Blackburner