pc in öl gelegt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • pc in öl gelegt

    hab gehört, dass einer sein mainboard in einem mit öl gefüllten aquarium versenkt hat und das ganze auch noch läuft.
    das öl leitet den strom angeblich nicht.
    im prinzip eine geniale idee oder?
    hat jemand vielleicht schon zufällig erfahrung damit.
    würde das gern mit einer alten kiste ausprobieren, hab aber so meine zweifel.
  • ich würds nicht ausprobieren
    in öl ist auch wasser enthalten und das verringert den elektischen widerstand das weiss doch jedes kind

    aber wenn du mutig bist dann probiers aus
  • Re: pc in öl gelegt

    Original geschrieben von misterpen
    hab gehört, dass einer sein mainboard in einem mit öl gefüllten aquarium versenkt hat und das ganze auch noch läuft.
    das öl leitet den strom angeblich nicht.
    im prinzip eine geniale idee oder?
    hat jemand vielleicht schon zufällig erfahrung damit.
    würde das gern mit einer alten kiste ausprobieren, hab aber so meine zweifel.



    :löl: das höre ich zum ersten mal !
    also ich glaube öl mit Maiboard nichts zu tun hat !
    und aufjedenfall nicht mit Strom !!!


    mfg:D

    Fujitsu
  • Also das glaube ich nicht!
    wenn es 100%iges öl ohne jeglichen wasser zusatz wäre (sofern öl wirklich nicht leitet, hab da nicht so viel wissen) dann wäre es vielleicht möglich... aber ich glaube es nicht bis ich es live gesehen habe...
  • Also liebe Leut, ich denke doch dass jeder der einen Computer bedienen kann auch ein Gehirn besitzt. Manchmal kommen mir da aber Zweifel. Das ist wohl mit Abstand die dümmste Idee die mir je untergekommen ist. PC in Öl. Naja wenigstens der CPU Kühler läuft wie geschmiert. :rolleyes:

    so long pogona187

    EDIT: Bitte bitte - versuch das mal misterpen - und nehm's auf ... ich will das sehen und ne Menge anderer auch!!!
    Bitte macht diesen Thread zu!!
  • pogona187@ also darum soll sie nicht fragen dürfen.

    UND CIH HABE DAS FOTO DAVON GESEHEN!!!!!!!!!!
    Aber die ölstory ist schon älter haben die vor 2 jahren schon gemacht als kühlung bei einen EXTREM übertakteten system.
    P.s wahr termahlöl.


    CIAO
  • Theoretisch ist vieles möglich. Allerdings sollte man sich ab und zu mal fragen, ob das Ganze auch noch Sinn macht. Man kann auch mit einem Regenschirm aus einem Flugzeug springen ....

    Es gibt wohl genug einfachere und damit auch sinnvollere Lösungen. Man kann doch einfach seinen Rechner in einen Kühlschrank stellen.

    Hoffentlich kommt jetzt keiner auf die Idee und schüttet eine Flasche Livio in seinen Rechner, wenn es demnächst mal ein wenig heißer wird.

    Es macht ja auch keinen Sinn, die Hinterreifen eines Formel 1 Autos an einen Polo zu montieren, obwohl man es bestimmt hinkriegen würde.

    womit man selbst einen fön unter wasser laufen lassen kann


    Klar, alles geht. Dann musst du erst die ganze Badewanne leerfönen, bevor deine Haare anfangen zu trocknen.


    Übrigens:

    Man würde keine nicht bewegten Bauteile mit Öl gegen Stromdurchschläge schützen, dafür nimmt man spezielle Versiegelungen und Lacke. So werden üblicherweise Leiterplatten geshützt. Öl würde höchstens bei bewegten Bauteilen Sinn machen, wie z. B. dem unten angesprochenen Fön.
  • es gibt aber eine (relativ) neue erfindung. das ist ein öl-spray, womit man selbst einen fön unter wasser laufen lassen kann.

    dieses spray ist extrem wasserabweisend und schützt somit die kontakte vor dem wasser. allerdings leitet es das den strom weiterhin, nur senkt es den widerstand um einiges, so dass der strom keine für den menschen mehr gefährliche stärke hat.

    also das system funktioniert wirklich, ich würde aber trotzdem mein mainboard nicht unter "wasser" setzen! :D
  • also dieses OMINÖSE BILD ....hab ich auch gesehen...
    aber wer sagt dass das mainboard das da drinnen gelegen hat auch genau das war das grade lief???

    also ich glaubs net.....

    mfg gagi2
  • Die Sache mit den Öl ist schon so alt und trotzdem diskutieren die Menschen immer noch, ob das hin hauen kann oder nicht.
    Ich persönlich denke schon, dass es geht, aber mit sicherheit nicht mit normalen Öl.
    Ob der PC auf den Bild wirklich lief wird wohl auf immer eines der großen Mysterien des Internets bleiben. *an dieser Stelle bitte die Akte X Melodie spielen*
  • Habe selber so etwas mal gesehen, kann dir aber nicht sagen ob das Öl war eher! Warscheinlich eher nicht, da die Flüssigkeit blau war. Der Kühleffekt war ziemlich gut (großes Gefäß teilweise aus Kupfer mit Heatpipes), soweit ich das beurteilen konnte. Genaueres kann ich dazu auch nicht sagen, aber ich würde es eher unter "sinnlos/nutzlos" abstempeln...
  • Naja das is so ne sache
    Ich denke mal das das Öl welches du brauchst sicherlich um einiges teuerer ist als wenn du dir ne wasserkühlung zulegst,
    von dahher ist es zwar ne spielerei wert aber nicht wirklich user tauglich :)