primäre mit logischer partition tauschen??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • primäre mit logischer partition tauschen??

    hi,
    zur erklärung:

    hab ne platte da ist die primäre (erste) partition logischerweise C,
    die zweite partition ist ein logisches laufwerk mit der zuweisung E,

    das problem:

    auf dem logischen laufwerk befindet sich winXp, und auf der primären partition daten progis etc..
    eigentlich sollte das ja genau andersherum sein..
    die sache ist mein rechner bootet und geht auch in windows, braucht dafür aber jahrhunderte, und ich befürchte das es daran liegt..

    also ist meine frage ob es möglich ist ohne daten zu verlieren die partitionen zu tauschen, heißt jetziges E=primär und jetziges C= logisches laufwerk??

    für hilfe wär ich sehr dankbar..
    mfg zsz
  • also ich denke nicht das es daran liegt.
    desweiteren klappt deine sache nur mit winxp. bei 98 wärs gar net gegangen, des geht nur auf einer primären.

    du musst mit partition magic / drive image arbeiten. jedoch musst du erst ein backup erstellen von mind. einer partition. d.h. du brauchst viel speicherplatz.
    dann musst du den MBR (Master Boot Record) verändern.. geht auch mit Partition Magic. Wenn da was schief läuft brauchste die Windows XP CD.. Dann gehste Recovery... und dann "fixmbr". Einfach googlen, wenn etwas unklar ist.

    aber es ist mit risko verbunden!!! also sicher bitte vorher alle deine daten!

    bei fragen bitte hier posten.

    mfg h00ch :D
  • Hmm ich glaube das geht gar nicht mal so einfach, weil die Daten (denke ich) physikalisch verschoben werden müssen … weiß aber nicht genau. Partition Magic kann aber einfach alles, daher sollte das auch gehen.

    Und mal ein Vorschlag … wie wärs wenn du dein Windows-System auf C überspielst und ihn dann von da aus booten lässt? (wie genau du das machen musst weiß ich nicht, aber nur so als Vorschlag …)
  • Also ich habe bereits mit DriveImage und Partition Magic nen image vom raid auf 3 festplatte gezogen, das raid aufgelöst und dann auf eine platte gespielt.

    das is kein stress.. aber danach war das system lahm wie sau.
    nach ner neuinstall ging alles wieder.

    also von deiner idee mit dem image rumschieben rate ich hier noch mal mit alle deutlichkeit ab!!!

    schiebe deine daten per lan auf ne andere platte (vom freund)..
    lösch alle partitionen.
    knall winxp drauf
    install partition magic 8
    partitionier erst nun, nicht beim windows setup
    lad die daten (mp3z,etc) wieder drauf

    das is das beste.. selbst erprobt :)
  • Hi,

    kann meinen Vorrednern nur zustimmen, das Verschieben auf ne andere Platte geht definitiv in die Hose.

    Aber ich glaube auch nicht, dass das dein problem ist. XP ist es nämlich egal, auf welcher Partition es installiert ist. Dadurch wird es nicht langsamer und nicht schneller.

    Auf C: liegen eh bloß drei wichtige Dateien: ntldr, boot.ini, ntdetect
    Wenn du ne Diskette unter XP formatierst, die Dateien von C: drauf kopierst, kannste auch booten, ohne dass er auf c: zugreift.

    ich würde entweder mal komplett neu installieren, (dann kannste ja so partitionieren wie du willst) oder mal schauen, seit wann die Kiste lahm ist. Ob du was geändert hast.
  • Moin,

    ich denke mal auch das es daran liegt. Ich würde da mal mit Partitionmagic von Powerquest beigehen und die die Primärpartition ändern. Du musst dann warscheinlich auf deiner "e:" Platte einen MBR schreiben und die Platten dann umjumpern Master/Slave.

    Gruß TOGO.
  • Ich wills nochmal Fragen, warum haust du nicht beides auf eine Partition und verschiebst das Windows-Verzeichnis nicht einfach auf C: (nicht nur das, aber vom Grundsatz her)?
  • @ mg-tx
    wenn ich einfach über verschieben alles auf c knalle haben alle progis, die übrigens wieder auf ner anderen partition liegen, ne falsche verknüpfung (startmenü. desktop etc..)
    deswegen will ich das nich machen...

    an partition magic trau ich mich nich so ran, habs nur auf englisch, muß ich mir erst auf deutsch saugen, aber wenn ihr sagt das er ewig bootet liegt sowieso nich da dran..

    vielleicht is es auch der beschissene raid controller (der nur für weitere geräte genutzt wird)..

    ---- würde ein pc keine probleme machen, hätte man auch keinen spaß daran diese probleme zu lösen----