Wie kriegt man ein six pack?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie kriegt man ein six pack?

    was muss man, wie oft und wie viel mal wiederholen um son richtiges sixpack am bauch zu kriegen?

    danke für hilfe!
  • Jesus schrieb:

    Hi,

    also ich war eben bei google, hab kurz gesucht das hier gefunden:

    ****

    nochmal ne seite mit sehr viel Text zum thema- nicht durchgelesen!

    *****


    Keine ahnung was das genau ist, aber es sollte dir eigentlich helfen:)
    Also wenns doch nichts für dich sein sollte sry...
    bis dann
    mfg

    JESUS
    die beiden links sind kommerziell und sehen zudem nicht grade seriös aus
  • kommt drauf an, wenn du speck abbauen willst hilft erstmal nur ne diät, da kannst noch soviel bauchtraining machen, bringt nicht viel ... ansonsten schlage ich vor: 3x die woche @ 6-8 Sätze, soviel wiederholungen pro satz wie du schaffst ...
    aber wie gesagt, erst muss der speck weg damit du das sixpack auch siehst ;)
  • paychecker schrieb:

    aber wie gesagt, erst muss der speck weg damit du das sixpack auch siehst ;)

    exakt, es bringen die besten Bauchmuskeln nichts, wenn sie unter einer zentimeter dicken Speckschicht liegen. Da hilft erstmal nur laufen, viel Bewegung und weniger essen.
    So jetzt zum Training, Bauchmuskel ist glaub der Mauskel, der am längsten braucht zum wachsen, eine schöner Sixpack benötigt viel Zeit und Geduld.
    Bei deinen Bizeps kannst du den Unterschied schon nach 2Monaten sehen, aber bei Bauch siehst du den Fortschritt erst nach 6Monaten, also nicht gleich aufgeben.
    Wichtig bei Bauch ist, das er regelmäßig trainiert wird sprich täglich.
    Am besten du machst am Tag 3-4 verschiedene Übungen dazu, jeweils 3-4 Sätze mit sovielen Wdh, wie du schaffst.
    Ja und das musst du täglich durchziehen, und nicht verzagen, wenn man nach 3Monaten noch keinen Fortschritt sieht.

    Meine Freundin (ist Physiotherapeutin) meint gerade das ein Mann nicht mehr als 11% Körperfett haben darf, wenn man seine Bauchmuskeln sehen soll.

    Übungen muß ich dir ja hoffentlich nicht beschreiben, davon gibt es tausende.

    mfg Flinky

    P.S: Und auch so trainieren das es brennt, jeden Tag musst du es spüren, das du ihn trainiert hast, nicht sagen ja meine 20 Situps hab ich gemacht, fertig für heute, jedesmal so viele Wdh machen bis es richtig brennt und keine weitere mehr möglich ist.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • oder was sicher auch helfen wird: Fitness Studio.
    Die hatten da so ein Gerät.
    Da liegt man am boden und hat den Kopf in so ner Stütze. über einem ist dann ein Rahmen an dem nan oben die Hände gegenpresst. Man winkelt die beine an und geht mit dem Kopf (kinn nach unten) immer vor und zurück. bis es irgendwann am bauch richtig wehtut und brezelt :) dann würd ichs lassen ;) also wenn man gut drauf is sollte man indesans mal 30 davon schaffen.

    wenn man so nen rahmen nicht hat...
    einfach mal zuhause auf den boden legen 90° winkel in den kniene. das heisst abgeknickt... anwinkeln, wie mans nennt, also beine hoch anwinkelln, hände hintern kopf und immer hoch mit dem kopp an die knie. is hart bringt aber was...