Drogen *Abendzu *Immer *Nie im Leben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drogen *Abendzu *Immer *Nie im Leben

    wollte mal wissen wir ihr zum thema Drogen steht?
    also ich selber finde es total shice, aber ich tue selber Drogen konsumieren!
    Habe ne Umfrage gestern im Fernsehen gesehen , die haben gesagt das jeder 2 Jugendliche Drogen konsumiert, also Haschich oder Grass! ich selber kiffe nur aber finde es total hamlos und finde es net schlimm!Was
    konsumiert der Rest von euch so???oder wer tut es überhaupt?und jetzt mal ne ernste Frage *''WARUM''*konsumiert ihr Drogen, ich tue es eigentlich nur weil ich Bock habe!! aber das ist doch total Dumm!!
    mfg der neue r0ckt the house :cool:
  • Das Thema gibts brandaktuell hier schonmal :)

    P.S.: Drogen? Nein danke... lieber 2 kühle Pils :D
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • gigi_deluXe schrieb:

    ..., ich tue es eigentlich nur weil ich Bock habe!! aber das ist doch total Dumm!!
    ...

    Wenn du es doch selber weisst, dass es dumm ist, dann lass es einfach.
    Immerhin: Einsicht ist der beste Weg zur Besserung!

    Ansonsten dem Link von Commander Keen folgen!
  • drogen?

    alle paar monate mal ein durchziehen das reicht nicht mehr!
    aber sonst ist mir das egal wenn das andere konsumieren ich lass mich da nciht beeinflussen
    ich trink abunzu bissle viel alk -.-
  • genau

    richtig einstellung.....aber alk ist ja auch net viel besser...habe vor 3 monaten mit dem kiffen aufgehört weil es mich nicht mehr reizt....habe in meinem leben schon so viel geiles weed geraucht das ich es einfach nicht mehr brauche....saufen tu ich halt für mein leben gern....was aber dem kopf auch nicht wirklich gut tut....jetzt ist aber noch die andere frage....nehmt ihr härtere drogen...weil wenn mal in ne disco gehst gibt es einfach genug junge leute die härtere drogen nehmen...XTC usw.

    weil das ist richtig scheisse...kenne eine die echt mal eine scheisse verwischt hat....und in ne klinik mußte...und das wünscht man keinem
  • gigi_deluXe schrieb:

    abendzu ist ja net schlimm!! man soll es halt net übertreiben meiner Meinung nach
    mfg

    Abundzu ist genauso wie ein bisschen schwanger!

    Drogen sind TOTAL BESCHEUERT!!!!!!!! :( :(
  • Also ich hab jetzt Gott sei Dank fast alle meine Kumpels die Kiffen davon abgetrieben.. Ich habs aber Ihnen überlassen.. Als ich dann nie mitmachen wollte und ich die dann aufgenommen hab wie sie total stoned wiedergkommen sind haben se auch gedacht "man was machen wir für ne scheisse" und der großteil von Ihnen hat jetzt auch ab und zu mal wieder Bares in der Tasche *gg* und nicht ständig Pleite..

    Und noch zu dem abunzu.. find ich total schwachsinnig.. wenn dus nur "abunzu" machst kannste auch gnaz drauf verzichten und dich in der Zeit bissle um deine Freundin kümmern ;)

    greetz
    // signature deleted by NeHe //
  • @ Gigi_Deluxe:
    ich selber kiffe nur aber finde es total hamlos und finde es net schlimm!

    Der Rausch ist auch net so schlimm, die psychischen Nachwirkungen aber....Kiffen ergibt früher oder später depressionen/Psychosen (Vervolgungswahn etc..)...und Psychosen sind schwieriger zu behandeln als z.B. der Entzug von Heroin...
    Ich selbst kiffe auch und hab auch schon das ein oder andere chemische probiert, finds natürlich auch ganz geil....Ist aber immer eine Frage der Einstellung dazu.
    ich rauche schon ca. 4-5 Jahre ( also das grüne natürlich), eigendlich auch mit regelmäßigkeit. Aber ich hab kein Problem damit wenn ich mal nen paar Tage /Wochen nix rauche...und Ängste/Verfolgungswahn/Entzugserscheinungen hab ich so gut wie gar nicht, ist echt alles Kopfsache...Weil der Mensch glaubt das was er sich einredet :P
  • also ab und zu mal was rauchen find ich ganz ok.
    machs meistens am wochenende, nach einer anstrengenden woche bisi chillen und tv gucken oder so. was ich nicht ok finde was machne leute aus meiner berufsschule machen in der mittagspause einen reinziehen oder schon total breit in die schule kommen. wenn ich arbeite mach ichs nicht. und wenn ich mehre woche nix zu rauchen habe is es mir auch --sniped-- und mein ganzes geld geb ich dafür auch nicht aus. dafür trinke ich kaum alkohol was ich finde das es schlimmer ist als weed. und ich rauche keine zigaretten. chemies sachen würd ich nicht nehmen xtc,koks,lsd...
    was mich noch interessieren würde sind pilze.
  • @ chaoZ_z:

    chaoZ_z schrieb:


    Aber ich hab kein Problem damit wenn ich mal nen paar Tage /Wochen nix rauche...und Ängste/Verfolgungswahn/Entzugserscheinungen hab ich so gut wie gar nicht, ist echt alles Kopfsache

    Hab ich auch nicht, habe ja auch net gesagt das ich ein Junky bin :D
    und Ängste/Verfolgungswahn/Entzugserscheinungen hab ich bestimmt auch net! dafür gehts mir nur zu gut. Ich bin ja auch net einer der sich die 15 Tüten am Tag gibt.
    Aber WARUM kifft ihr ?
    mfg
  • man an Gras stirbt doch keiner , ehh net!! an haschich auch nicht, ausser ihr klebt euch mal ne 500g platte 2std. an den rücken, dann STIRBT man sofort nach 2std. Aber so vom rauchen , ne eigentlich net beim Kiffen gab es nur 3 Todesfälle!! Der eine der hats übertrieben , der andere machte es schon 70Jahre und der eine hat es net verkraftet! das wars!!also Sterben wegen Kiffen NIE UND NIMMER
    mfg
  • gigi_deluXe schrieb:

    man an Gras stirbt doch keiner , ehh net!! an haschich auch nicht, ausser ihr klebt euch mal ne 500g platte 2std. an den rücken, dann STIRBT man sofort nach 2std. Aber so vom rauchen , ne eigentlich net beim Kiffen gab es nur 3 Todesfälle!! Der eine der hats übertrieben , der andere machte es schon 70Jahre und der eine hat es net verkraftet! das wars!!also Sterben wegen Kiffen NIE UND NIMMER
    mfg



    Achso? Und was ist mit den Typen, die bekifft Aut fahren und tödliche Umfälle verursachen? Spielt doch dieses Zeug nicht so runter. Nicht um sonst sind die verboten. Alkohol kann man leider nicht mehr verbeiten, weil Alk-Industrie ein sehr wichtiger Faktor ist...

    MfG
  • hm...
    @ Didelterminator: DAS IST MEIN AVATAR!!!!!

    @Gigi_Deluxe

    man an Gras stirbt doch keiner , ehh net!! an haschich auch nicht, ausser ihr klebt euch mal ne 500g platte 2std. an den rücken, dann STIRBT man sofort nach 2std.

    THC kann nicht über die Haut aufgenommen werden, das geht nur bei LSD...da kannste dir auch 4 Kilo an den rücken hängen und du wirst noch net mal dicht :P

    ktm-world schrieb:


    Achso? Und was ist mit den Typen, die bekifft Aut fahren und tödliche Umfälle verursachen? Spielt doch dieses Zeug nicht so runter. Nicht um sonst sind die verboten. Alkohol kann man leider nicht mehr verbeiten, weil Alk-Industrie ein sehr wichtiger Faktor ist...

    hm also bin schon öfters dicht auto gefahren, so hoch spielen darf man das auch net..Kommt immer auf den Charakter an, ob man seinen kollegen was beweisen will und so...Bin dicht eher relaxter und heize weniger, fahr also auch viel vorsichtiger. Klar, die Reaktionszeit ist eingeschränkt, aber ich pass mich ja dann an und fahr dementsprechend langsamer/vorsichtiger..Inner Gefahrensituation wär das natürlich verherrend, da haste recht...
    Und die Alk-Industrie setzt EXTREM auf unsere Kinder an, was ich unter aller Sau finde...Zudem könnte die Weed-Industrie ne menge Kohle machen, davon ma ab...
  • gekiffe zieht einem einfach nur alle Lebensenergie.
    Kiff lange und du hast schnell kein Bock mehr aufs leben.
    Wirst introvertiert, depressiv etc.
    is nicht so? probiers aus! ich habs dir ja gesagt...

    irgendwie rumkiffen find ich total bescheuert..
    aber wenn du einmal in 5 monaten eine Tüte mit grünem Gras rauchst is das ok.
    Was weis sich, wen du irgendwo am Strand hockst, oder chillig am zelten is... einfach wenn die Stimmung dazu passt. ok. aber leider gottes bleibts bei den meisten leute nit dabei. und da liegt das problem.
    die meisten denken sie handeln alles wie sies wollen. aber am end schaffts kaum eine r so. da ist die solute lösung für die meisten komplett aufzuhören.
    wenn ihr merkt ihr raucht zuviel. lasst es am besten komplett.
    ich persönlich hab mein maß gefunden. bin gut drauf und rauch sooo selten einen, dass das wenige mal wenn ich mal einen rauche dochmal wieder was angenehmes is.
    werd ich auch in 20 Jahren noch. Is für mich nicht anders als eine gute Cigarre.
    Cigarren rauchst du auch nicht am laufenden Band.
    najo, saufen is genauso dorge wie alles andere strengenommen.
    nur isses Gesellschaftlich angenommen im gegensatz zu kiffen.
    beim saufen gilt das gleiche wie beim kiffen, leute überschätzen sich und werden am end alkis. tjo...
    nur alk hat den vorteil, ab nem bestimmten alter macht der körper den auch nimma mit , und dann is auch aus damit. also spätestens mit 30 sollte man sich nichtmehr besaufen können ;)
    solang man jung is kann man sich alles hintern latz kippen :) verträgt man noch.
    also lasst krachen solangs noch geht. aber trotzdem immer bissl aufpassen, dass ihr euch euer wachstum nit versaut.

    jeder muß in der sache sein Maß finden.
  • also ich fahr nicht mit dem auto wenn ich trinke und wenn ich kiffe. es gibt mehr autounfälle durch alk als durch gras.
    und das introvertiert und hast keinen bock mehr aufs leben oder so. ein freund von mir kifft seit ca 15 jahren und er arbeitet jeden tag ziemlich viel und is überhaupt nicht introvertiert. und er raucht ziemlich viel.
    dafür kenn ich einen total fertigen typen der sich aber alles einschmeißt was er bekommt lsd,xtc,koks, besäuft sich mit einer flasche vodka und geht dann in die schule.
    und ich finde bei alk sollten sie stränger kontrollieren klar machen die wirte dann verluste wenn sie nur an 18 ausschänken dürfen, aber das fortgehen macht schon keinen spaß mehr weil dort sich irgendwelche 12-13 voll laufen lassen und randalieren und alles ankotzen. da rauch ich lieber daheim was mit freunden.
  • harte drogen die dein leben zerstören wie heroin oder ähnlicher mist ist natürlich schwachsinnig.
    ansonsten...mein gott, wie viele leute rauchen denn? machts da nen unterschied ob ich jetzt tabak oder mariuhana rauch? warscheinlich wird maihuana von der menschheit schon viel länger konsumiert als tabak...aber das is was anderes...

    ansonsten...alk macht nur mit mindestens 3 leuten spass und sonst gibts ja auch nicht mehr viele drogen

    edit: ich habs echt jedes mal geschafft marihuana falsch zu schreiben...ICH BIN NICHT BREIT ;)
  • dr_matrix schrieb:

    harte drogen die dein leben zerstören wie heroin oder ähnlicher mist ist natürlich schwachsinnig.
    ansonsten...mein gott, wie viele leute rauchen denn? machts da nen unterschied ob ich jetzt tabak oder mariuhana rauch? warscheinlich wird maihuana von der menschheit schon viel länger konsumiert als tabak...aber das is was anderes...

    ansonsten...alk macht nur mit mindestens 3 leuten spass und sonst gibts ja auch nicht mehr viele drogen

    edit: ich habs echt jedes mal geschafft marihuana falsch zu schreiben...ICH BIN NICHT BREIT ;)


    Marihuana kann dich auch zerstören... Du bist gesellschaftlich total unbrauchbar... und kommt jetzt nicht mit das kommt auf Charakter an oder stimmt nicht...

    Kannte genug Freunde...

    MfG
  • ktm-world: *lol* gesellschaftlich unbrauchbar. wieso das bitte?
    also wie gesagt ein freund von mir macht es seit ca 15 jahren und wenn du mit ihm redest oder ihn siehst würdest du es nicht glauben. sogar sein chef raucht nach einem harten arbeitstag mal einen bong. bin ich gesellschaftlich unbrauchbar hmm also ich sitze um 7:30 brav in meinem büro also denke ich man kann was mit mir anfangen. weil sonst wäre ich liegen geblieben.
  • layla schrieb:

    ktm-world: *lol* gesellschaftlich unbrauchbar. wieso das bitte?
    also wie gesagt ein freund von mir macht es seit ca 15 jahren und wenn du mit ihm redest oder ihn siehst würdest du es nicht glauben. sogar sein chef raucht nach einem harten arbeitstag mal einen bong. bin ich gesellschaftlich unbrauchbar hmm also ich sitze um 7:30 brav in meinem büro also denke ich man kann was mit mir anfangen. weil sonst wäre ich liegen geblieben.


    Supi, dann ist das einer. Aber auch Studien belegen meine Theorie. Guck mal wieviel sich aus dem gesellschaftlichen Leben zurück ziehen (weil sie andauernd Stoned sind) oder wieviel durch das Kiffen in der Schule schlecht gewurden sind. Und nochwas. Wenn du auch mal Contra-Berichte lesen würdest, dann würdest wissen, das bei zu hohem Konsum auch Folgeschäden auftreten können. z.B. Schizophrenie

    Also bitte :rolleyes: