PC geht nicht mehr an.

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC geht nicht mehr an.

    Habe ein Problem und zwar, dass mein PC von einer auf die andere Nacht nicht mehr funktioniert.

    Wir hatten in der Nacht einen Stromausfall, aber der PC war zu dieser Zeit ausgeschalten.

    Habe auf das Netzteil getippt, es umgebaut, geht aber immer noch nicht.

    Es tut sich gar nichts, wenn ich den PC anschalte.

    Was kann defekt sein? Das Board?

    mfg
  • jop, kann gut sein.
    korrigiert mich bitten wenn ich mal wieder müll rede :D , aber kann gut sein das bei dem stromausfall n bisschen mehr passiert is als nur strom weg.
    wenn du noch garantie aufs mb hast, dann lass es mal von den profis durchchecken...

    ach so, beim netzteilwechsel alle kabel und so angeschlossen? :)

    mfg
  • halskrause schrieb:



    ach so, beim netzteilwechsel alle kabel und so angeschlossen? :)

    mfg


    *GG*

    Ja ich muss sagen, ich kenn mich eigendlich ziemlich gut aus, aber das komische ist ja noch, wenn ich das NT an der Steckdose anstecke und den Stromschalter von NT von OFF auf ON stelle, fängt es an zu "surren". Es gibt so ein komisches Geräusch von sich.

    mfg
  • versuch mal folgendes !!alle!! Stecker ab bis auf den für 230V und ein Lüfer

    Dann 2 Kontake kurzschließen, welche klick -> info.electronicwerkstatt.de/be…stecker/atx_netzteil.html

    und dann posten was passiert....

    der Tipp vom Oktober 2001 könnte interesant sein...

    @bassbeat

    kann auch nur die Einschalt Funktion vom Board sein siehe meinen Link...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Also noch mal ganz langsam, kenn mich mit der Elektronik nicht besonder aus.

    Also ich soll alles abstecken, bis auf den ATX-Stromstecker fürs Motherboard und einen Lüfter??

    Wie mache ich das Kurzschließen?
    Soll ich Kurzschließen und den Stecker abgesteckt lassen?

    Bitte um Rat.

    mfg
  • den ATX Stecker auch ab, wie gesagt !!alles!! bis auf 230V und einen Lüfter (ohne eine Last kann es sein das das Netzteil durchbrennt)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Datax schrieb:

    Wenn es am Netzteil nicht liegt, dann dürfte es wohl das Mainboard sein, das wahrscheinlich defekt ist.

    Reicht doch wenn es einer schreibt. ;)
    ---
    Wenn das funktionieren sollte ist es trotz alledem keine Dauerlösung.
    Aber ein Versuch mit dem Resultat was rausgekommen ist wäre es allemal wert.

    Da der Strom ja jetzt nicht mehr so läuft wie er sollte ist die Chance erhöht das etwas passieren kann.Und ich beziehe das jetzt nicht auf Dein Mainboard, da es sowieseo schon wahrscheinlich ein Schlag weg hat.

    Ich weiß nicht recht ob man sowas als unwissender ausprobieren sollte.

    Vielleicht holst Du Dir jemanden dazu der etwas mehr Ahnung von Elektrik hat als Du.
  • Muss nicht das motherboard sein(kann natürlich)..

    Bei mir hat es durch einen Stromausfall gleicher art den Prozessor durchgehauen.

    Aber teste es mal an einem 2 PC. (MOtherboard und Prozi)

    Mfg
  • atto schrieb:

    versuchs mal mit der kleinen baterie aufm mainboard.hol sie mal raus das der bios sich zurücksetzt


    1. kauf dir mal ne tüte deutsch hat mir auch gehilft

    2. dardurch wird höchstens die Uhr zurückgesetzt mehr nicht, um das Bios zurückzusetzen gibts einen Jumper der heißt CMOS Clear oder so setzen oder umsetzen je nach Board und dann einmal starten (Bildschirm bleibt dabei schwarz) dann wieder ausmachen und Jumper wieder auf ursprungszustand und tata dein BIOS wurde auf seine Werkseinstellungen zurückgesetzt
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • DOcean schrieb:

    1. kauf dir mal ne tüte deutsch hat mir auch gehilft
    Bitte net so.Jeder so wie er kann ;)

    DOcean schrieb:

    2. dardurch wird höchstens die Uhr zurückgesetzt mehr nicht, um das Bios zurückzusetzen gibts einen Jumper der heißt CMOS Clear oder so setzen
    Ist so nicht ganz richtig.Beim übertakten reicht es manchmal auch aus.Dadurch wird der ganze CMOS gelöscht.Nicht nur Uhrzeit und das Datum.
    Nicht auf jeden Board gibts die Jumper dafür.
    Also habt ihr beide halbrecht. :D

    Aber ob das was bringt die Batterie zu entfernen und wieder einzusetzen, bezweifle ich eher stark.
  • ich würd mit dem motherboard zum fachhandel gehen.. lass die nachschauen.. genau sagen kann ich dir auch nicht was es ist.. aber ich würde auch nicht dran rumspielen.. sonst geht noch mehr kaputt als sowieso